Talion: Das solltest Du über das mobile MMORPG wissen

: : :

Talion: Das solltest Du über das mobile MMORPG wissen

Mit Talion ist soeben ein neues Mobile Game für Android und iOS erschienen. Was Dich in dem MMORPG erwartet und welche Besonderheiten es bietet, haben wir hier für Dich zusammengefasst.

Das Mobile Game Talion versetzt Dich in eine Fantasywelt, in der sich zwei Allianzen in einem Krieg bekämpfen. Du schlüpfst in die Rolle eines sogenannten „Talion“, der aufgrund von Drachenblut besondere Fähigkeiten erhalten hat. Das Spiel ist kostenlos für Android und für iOS herunterladbar. Es finanziert sich über einen InGame-Shop.

Das erwartet Dich zu Spielbeginn

Spielst Du Talion zum ersten Mal, entscheidest Du Dich zunächst für eine der beiden Allianzen. Anschließend steht Dir ein umfangreicher Charakter-Editor zur Verfügung, über den Du Deinen Helden erstellst. Dabei lassen sich Haar-, Augen-, Hautfarbe und sogar Blick und Haltung den eigenen Vorlieben entsprechend anpassen. Selbst Kieferbreite und Wangen kannst Du individuell gestalten. Lediglich das Geschlecht und die grobe Körperform sind an die unterschiedlichen Charakterklassen (Krieger, Assassinin, Magierin, Revolverheld) gebunden und können im Editor nicht groß verändert werden.

PvE und PvP: Das Gameplay im Überblick

Talion findet sowohl im PvE als auch PvP statt. Im PvE reist Du durch die vom Krieg zerrüttete Welt und trittst gegen allerlei Monster an. Königsdisziplin sind die Raids, in denen Du zusammen mit 49 anderen Online-Spielern einen besonders starken Boss bekämpfst.

Zusätzlich zum PvE gibt es den PvP: Du kannst also auch direkt gegen andere Gamer antreten – in 1v1- beziehungsweise 5v5-Kämpfen. Zusätzlich gibt es den Occupy-Modus, wo in einem Match zwei Teams mit jeweils 20 Spielern gegeneinander antreten (20v20).

Video: Youtube / Talion

Talion ist kein einfacher Auto-Grinder

Der PvE in Talion findet auch im Autopiloten statt, den Du jedoch manuell deaktivieren kannst – und zwischendurch auch solltest: Denn die Autopiloten-Funktion bedeutet nicht, dass Du ohne große Mühe maximalen Erfolg hast. Am Ende jedes Bosskampfes erhältst Du eine Bewertung. Von dieser ist es abhängig, wie viel Loot Du als Belohnung erhältst. Um das beste Loot zu ergattern, ist es erforderlich, die Skills Deines Helden geschickt zu nutzen und gegnerischen Attacken rechtzeitig auszuweichen, wofür Du nur wenig Zeit hast. Das bedeutet: Du musst zwischendurch den Autopiloten abschalten und selbst agieren, um den Kampf nicht zu verlieren.

Der Autopilot hat allerdings auch einen Vorteil: Hast Du gerade weniger Zeit für die Kämpfe, erweist sich das Feature sicherlich als hilfreich.

Unser Tipp: Setze Dich mit den Spielmechaniken auseinander

Wie in anderen MMORPGs geht es in Talion darum, den eigenen Charakter aufzuwerten – in Form von Skills und Ausrüstung. Mit welchen Items Du Deinen Helden ausstattest, hat Einfluss darauf, wie erfolgreich Du kämpfst. Daher ist es unbedingt nötig, die Spielmechaniken genauer zu studieren, um herauszufinden, mit welchen Skills und Waffen Du am Stärksten bist.

Video: Youtube / Talion

Grafik erinnert an MMORPGs am PC

Obwohl Talion sich an einigen Stellen bereits bekannter Elemente klassischer Rollenspiele bedient, hat es auch eine Besonderheit zu bieten: So erinnert die exzellente Grafik an MMORPGs am PC. Allerdings bleibt Talion nichtsdestotrotz ein Spiel, das auf mobile Nutzer und deren Geräte ausgerichtet ist.

Die Mindestanforderungen an Geräte

Um Talion installieren und spielen zu können, ist laut den Entwicklern mindestens Android 4.4 oder höher beziehungsweise iOS 9 oder höher vonnöten. Weitere Infos zum Game erhältst Du unter anderem hier.

Talion: Komplexes MMORPG mit coolen Features

  • Das Mobile Game Talion versetzt Dich in eine Fantasywelt, die sich im Krieg befindet.
  • Die Besonderheit: Es gibt einen vollwertigen Charakter-Editor.
  • Auch die Grafik kann überzeugen.
  • Lasse in Talion Deinen Helden im PvE die Welt erkunden und fiese Bosse besiegen.
  • Im PvP kannst Du gegen andere Spieler antreten – in 1v1-, 5v5- oder 20v20-Kämpfen.
  • Talion findet zwar auch im Autopiloten statt – das Spiel ist trotzdem kein einfacher Auto-Grinder.
  • Du musst selbst in die Kämpfe eingreifen und Skills sowie Ausrüstung so geschickt wie möglich kombinieren.
  • Je höher Deine Bewertung am Ende des Kampfes, desto mehr Loot erhältst Du.
  • Mache Dich also mit den Spielmechaniken vertraut, um die beste Kombi zu finden.

Hast Du bereits einen Blick auf Talion und sein Gameplay werfen können? Wie findest Du das Mobile Game? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren