Red Dead Redemption 2: Das erwartet Dich in der Companion-App

Red Dead Redemption 2
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
:

Red Dead Redemption 2: Das erwartet Dich in der Companion-App

Das neue West­ern-Aben­teuer Red Dead Redemp­tion 2 wird am 26. Okto­ber für PlaySta­tion 4 und Xbox One veröf­fentlicht. Es ist das erste Spiel von Rock­star Games seit dem Release von GTA V. Zusam­men mit dem neuen Game brin­gen die Entwick­ler eine Com­pan­ion-App her­aus, die Dir einige Vorteile brin­gen soll.

Die App zu Red Dead Redemp­tion 2 verbindet sich mit Deinem Spiel auf der Kon­sole. So lassen sich in Echtzeit wichtige Sta­tis­tiken und Infor­ma­tio­nen zum Pro­tag­o­nis­ten Arthur Mor­gan direkt über das Smart­phone-Dis­play able­sen. Da Du  darüber wichtige Spiel-Funk­tio­nen über die Anwen­dung steuern kannst, lässt sich die Benutze­r­ober­fläche des Games auf dem Fernse­her aus­blenden, wenn Du möcht­est. Über die Com­pan­ion-App erhältst Du darüber hin­aus Zugriff auf Arthurs Tage­buch und seine Doku­mente sowie das dig­i­tale Hand­buch des Spiels. Zudem ist das Lösungs­buch direkt über die Anwen­dung erwerb­bar.

Video: YouTube / PlayStation DACH

Das ist Voraussetzung für die Companion-App

Die Com­pan­ion-App wird ab dem 26. Okto­ber kosten­los für Android und iOS erhältlich sein. Nach dem Down­load musst Du Dich im Social-Club-Por­tal von Rock­star anmelden. Dein Account wird dann mit Deinem Kon­to bei Xbox Live oder dem PlaySta­tion Net­work ver­bun­den.

Freust Du Dich schon auf Red Dead Redemp­tion 2? Wirst Du Dir die Com­pan­ion-App zule­gen? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren