Minecraft Earth: AR-Game startet in Deutschland

MInecraft Earth Start
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
:

Minecraft Earth: AR-Game startet in Deutschland

Endlich kannst Du auch hierzu­lande das Aug­ment­ed-Real­i­ty-Game Minecraft Earth aus­pro­bieren. Das Grund­spiel ist kosten­los und wartet auch in der Vor­ab­ver­sion mit allen wichti­gen Funk­tio­nen auf. Hier die Einzel­heit­en zum Release.

Minecraft Earth befind­et sich derzeit noch in der Ear­ly-Access-Phase, was bedeutet, dass es sich noch immer um ein früh­es Entwick­lungssta­di­um han­delt. Immer­hin kannst Du aber schon die ersten Minecraft-Blöcke in der realen Welt mith­il­fe Dein­er Kam­era platzieren. Das hat in unserem ersten Test auch schon tadel­los funk­tion­iert.

Video: Youtube / Xbox

Gemeinsam mit anderen bauen

Ein großer Fak­tor dieser Minecraft-Vari­ante ist die Option, gemein­sam mit anderen Spiel­ern an Pro­jek­ten zu werkeln. Microsoft hofft darauf, dass Minecraft Earth ähn­lich viele Spiel­er wie sein­er Zeit Poké­mon Go vor die Haustüren lock­en kann.

Die In-App-Käufe umfassen in erster Lin­ie die soge­nan­nten Minecoins sowie Rubine. In der iOS-Vari­ante gibt es zum Beispiel Einkäufe, die preis­lich zwis­chen etwas mehr als einem und rund 90 Euro liegen.

Mehr zum The­ma Minecraft Earth erfährst Du hier.

VF_Gaming_Pass_V02

Hast Du das Game bere­its aus­pro­biert? Wie fällt Dein Urteil über Minecraft Earth aus? Hin­ter­lasse uns zu diesem The­ma gerne einen Kom­men­tar.

Titel­bild: Eigenkreation: Unsplash (Simon Matzinger)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren