Junge Frau spielt am Smartphone ein von Google Play ausgezeichnetes Indie-Spiel.
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
: : :

Google Play kürt die besten Indie-Spiele: Das sind die Gewinner

Google hat für den Indie Games Show­case nach den besten Indie-Spie­len gesucht. Welche ungewöhn­lichen Titel let­ztlich zu den Gewin­nern gekürt wur­den, ver­rat­en wir Dir hier.

Für den Indie Games Show­case richtete Google in drei Regio­nen einen Wet­tbe­werb aus: In Europa, Japan und Süd­ko­rea kon­nten dabei jew­eils zehn Final­is­ten ihre Indie-Spiele einem bre­it­en Pub­likum vorstellen, das dann die Gewin­ner wählte.

Die besten Indie Games aus Europa

  • G30 – Gedächt­nis­labyrinth: In diesem Indie-Spiel gibt es in jedem Lev­el zwei ungewöhn­liche Puz­zle – ein visuelles Bild und ein Text –, die voneinan­der abhängig sind. Jedes gelöste Puz­zle bringt Dich dabei der Lösung des anderen näher.
  • Pho­tographs – Puz­zle Sto­ries: Das Game wartet mit fünf kurzen, aber den­noch abwech­slungsre­ichen Geschicht­en auf, und kom­biniert dabei geschickt nar­ra­tive Ele­mente mit Rät­seln.
  • Ordia: In diesem Geschick­lichkeitsspiel steuerst Du eine neue Lebens­form, die sprin­gend, hüpfend und rutschend eine gefährliche Welt erkun­den muss.

Video: Youtube / Ivan Koval­ov

Diese Android-Spiele wurden in Südkorea gekürt

  • ROOMS: Die Vil­la des Spielzeug­mach­ers: Auch hier­bei han­delt es sich um ein einzi­gar­tiges Puz­zle­spiel. Du erkun­d­est die Zim­mer ein­er ver­rück­ten Vil­la, indem Du anspruchsvolle Rät­sel löst.
  • Car­toon Craft: Ein Echtzeit-Strate­giespiel, in welchem sich Ork und Men­sch zusam­men­schließen müssen, um eine Horde gefährlich­er Zom­bies zu besiegen.
  • Seoul2033: Backer: Eine inter­ak­tive Erzäh­lung von Ban­ji­ha Games, die bis­lang (5. Juli 2019) aber nur in kore­anis­ch­er Sprache ver­füg­bar ist.

Video: Youtube / Dark­Hunter | Mobile Gam­ing & more

Die drei Gewinner aus Japan

  • Infec­tion.: Nach­dem Du zu einem Zom­bie gewor­den bist, liegt es an Dir, auf die Jagd nach Opfern zu gehen und weit­ere Men­schen in Untote zu ver­wan­deln.
  • Bear’s Restau­rant: In einem beson­deren Restau­rant hil­f­st Du dem bär­ti­gen Koch, seinen Kun­den ein let­ztes Mal ihr Lieblings­gericht zu servieren. Doch um her­auszufind­en, was die Gäste gerne essen, musst Du in die teil­weise trau­ma­tis­chen Erin­nerun­gen der Gäste ein­tauchen.
  • Melt­Land: In diesem Spiel hil­f­st Du einem Tropfen Flüs­sigkeit, sich den Weg über ein hügeliges Gelände zu bah­nen, ohne dabei herun­terz­u­fall­en.

Video: Youtube / Google Devel­op­ers Japan

Welch­er Indie-Titel hat Dein Inter­esse geweckt? Teile uns Deinen Favoriten mit, indem Du uns hier einen Kom­men­tar hin­ter­lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren