Mann trägt einen blauen Fitnesstracker am Handgelenk.
© iStock.com/urbazon
Mann trägt Galaxy Watch 4 am Arm.
Die Fitbit Versa 3 ausgestellt

Xiaomi Mi Band 7: Diese Features soll der Fitnesstracker bieten

Die Gerüchte um den Nach­fol­ger des Mi Smart Band 6 nehmen Fahrt auf: Der neue Fit­nesstrack­er von Xiao­mi soll eigen­ständi­ges GPS bieten. Auch ein größeres Dis­play mit Always-on-Funk­tion ist ange­blich in Arbeit. Wir geben Dir eine Über­sicht, welche Fea­tures das Xiao­mi Mi Band 7 bieten soll – und wann es erscheinen kön­nte.

Hin­weis: Bei den fol­gen­den Infor­ma­tio­nen zum Xiao­mi Mi Band 7 han­delt sich auss­chließlich um Gerüchte. Xiao­mi hat den Fit­nesstrack­er noch nicht offiziell vorgestellt. Erst dann wer­den wir gesicherte Infor­ma­tio­nen zu dem Fit­ness-Wear­able haben.

Wie heißt Xiaomis neuer Fitnesstracker?

Das neue Fit­nes­sarm­band kommt vielle­icht gar nicht unter dem Namen „Mi Band 7” beziehungsweise „Mi Smart Band 7” auf den Markt.

Xiao­mi hat­te Mitte 2021 angekündigt, auf den Zusatz „Mi” bei seinen Pro­duk­t­na­men zu verzicht­en. Daher hal­ten wir es für wahrschein­lich, dass das neue Wear­able schlicht „Smart Band 7” heißt.

Erscheinungsdatum: Launcht Xiaomi sein Mi Band 7 noch im Mai 2022?

Lange Zeit veröf­fentlichte Xiao­mi seine neuen Wear­ables zunächst im Juni in Chi­na, bevor sie einen Monat später auch den glob­alen Markt erre­icht­en.

Einzige Aus­nahme: das Mi Smart Band 6. Das Fit­nes­sarm­band feierte seine Chi­na-Pre­miere bere­its im April 2021. Einige Wochen später kam es dann auch weltweit auf den Markt – in den Far­ben Schwarz, Blau, Orange, Gelb, Olive und Elfen­bein.

Das Mi Band 7 erscheint ange­blich in weni­gen Wochen. Xiao­mi soll lau Xiaomi­To­day auch bere­its mit der Pro­duk­tion des Fit­nesstrack­ers begonnen haben, sodass ein zeit­na­her Launch real­is­tisch erscheint.

Möglicher­weise erscheint das Mi Band 7 also im Mai oder Juni 2022. Wahrschein­lich wird Xiao­mi das Wear­able aber zunächst in Chi­na auf den Markt brin­gen, bevor der Launch in Europa erfol­gt.

Diese Features hat das Xiaomi Mi Band 7 angeblich an Bord

Das Xiao­mi Mi Band 7 kommt ange­blich in zwei Vari­anten auf den Markt (Mod­ell­num­mer: M2129B1 und M2130B1), wie Warable behauptet. Gerücht­en zufolge haben die bei­den Mod­elle fol­gende Fea­tures an Bord:

Display

Bei­de Mod­elle soll über ein größeres AMOLED-Dis­play ver­fü­gen als ihr Vorgänger (1,56 Zoll). MyS­mart­Price zufolge bietet der Bild­schirm des Mi Band 7 auch eine höhere Auflö­sung: 192 x 490 Pix­el. Beim Mi Smart Band 6 sind es 152 x 486 Pix­el.

Xiaomi­To­day behauptete dage­gen, dass das Mi Band 7 wie sein Vorgänger einen 1,56-Zoll-Screen hat – spricht aber eben­falls von ein­er Dis­playau­flö­sung von 192 x 490 Pix­el.

Der Bild­schirm des neuen Fit­nesstrack­ers unter­stützt außer­dem eine Always-on-Funk­tion, so MyS­mart­Price. Er kön­nte also durchgängig eingeschal­tet bleiben und Details wie Uhrzeit und Datum anzeigen, ohne dass dabei allzu viel Energie ver­braucht wird.

Inzwis­chen unter­stützen übri­gens viele Wear­ables das dauer­haft eingeschal­tete Dis­play – darunter Fit­bit Luxe, Galaxy Watch4 und Apple Watch 7.

Akku

Das Mi Band 7 ver­fügt ange­blich auch über einen größeren Akku als das Vorgänger­mod­ell: 250 Mil­liamper­estun­den soll die neue Bat­terie bieten. Das entspräche ein­er Ver­dopplung der Akkuka­paz­ität: Beim Mi Smart Band 6 sind es „nur” 125 Mil­liamper­estun­den.

Das Mi Band 7 besitzt ange­blich auch einen neuen Energies­par­modus. Dieser soll die Akku­laufzeit des Geräts ver­längern.

Weitere Features: GPS, Smart Alarm – und NFC

Ein möglich­es High­light: Das Mi Band 7 soll über eigen­ständi­ges GPS ver­fü­gen. In dem Fall kön­ntest Du mit der Uhr am Handge­lenk Deine Laufrun­den track­en, ohne Dein Smart­phone dabei­haben zu müssen.

MyS­mart­Price weist allerd­ings darauf hin, dass Xiao­mi schon für den Vorgänger eine solche Funk­tion angekündigt hat­te – let­z­tendlich kam dieser aber ohne eigen­ständi­ges GPS auf den Markt.

Ein weit­eres möglich­es Fea­ture des Mi Band 7: ein soge­nan­nter Smart Alarm, der Dich 30 Minuten vor dem Klin­geln Deines Weck­ers automa­tisch aus dem leicht­en Schlaf weckt.

Auch NFC-Unter­stützung soll an Bord sein – allerd­ings nur bei einem der bei­den mut­maßlichen Mod­elle, so Xiaomi­To­day. Zur Erin­nerung: Im Sep­tem­ber 2021 ist bere­its eine Vari­ante des Mi Smart Band 6 mit NFC erschienen – allerd­ings bis­lang nicht in Deutsch­land.

Xiaomi Mi Band 7: Wie viel soll der Fitnesstracker kosten?

Gerüchte zum möglichen Preis des Mi Band 7 gibt es bis­lang nicht. Xiao­mi verkauft seine Mi-Band-Mod­elle in der Regel für unter 50 Euro. Das Mi Smart Band 6 kostete bei Mark­t­start beispiel­sweise 44,99 Euro.

Wir kön­nen uns vorstellen, dass der Preis des Nach­fol­gers in einem ähn­lichen Rah­men liegt. Wom­öglich kostet das Mi Band 7 aber etwas mehr: Schon der Preis für das Mi Smart Band 6 (44,99 Euro) war bei Release höher als der des Mi Smart Band 5 (39,99 Euro).

Bist Du ges­pan­nt auf das Mi Band 7? Welch­es Fea­ture sollte der neue Fit­nesstrack­er Dein­er Mei­n­ung nach auf jeden Fall bieten? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren