Ziffernblätter der Razer X Fossil Gen 6
© YouTube/R Λ Z Ξ R
Project Hazel: Razer liefert Masken gegen COVID
Header Gaming Gadgets
:

Smartwatch von Fossil und Razer: So ist die Razer X Fossil Gen 6 ausgestattet

Eine Smart­watch von Raz­er, die Googles Wear OS unter­stützt: Die Raz­er X Fos­sil Gen 6 basiert auf der Fos­sil Gen 6 und ist lim­i­tiert. Alles Wichtige zu den Specs der Raz­er-Smart­watch erfährst Du hier.

Der für Com­put­erzube­hör bekan­nte Gam­ing-Her­steller Raz­er nimmt eine edle Smart­watch in sein Ange­bot auf: Die auf der CES 2022 präsen­tierte Raz­er X Fos­sil Gen 6 ist in Zusam­me­nar­beit mit dem Uhren­her­steller Fos­sil ent­standen – das deutet auch ihr Name an.

Das war die CES 2022: High­lights und Kuriositäten auf einem Blick

Bei der Smart­watch han­delt es sich um eine neue Ver­sion der Fos­sil Gen 6, die seit Sep­tem­ber 2021 auf dem Markt ist. Das schwarze Gehäuse der Raz­er X Fos­sil Gen 6 misst 44 Mil­lime­ter. Dazu gesellt sich ein spezielles Arm­band im Raz­er-Look: Zwei davon sind im Liefer­um­fang enthal­ten – eines in schlichtem Schwarz, das andere in Raz­er-typ­is­chem Grün.

Das AMOLED-Dis­play misst 1,28 Zoll und löst mit 416 x 416 Pix­eln auf. An der Seite der Smart­watch befind­en sich zwei mech­a­nis­che Tas­ten, deren Funk­tion Du kon­fig­uri­eren kannst. Außer­dem besitzt das Wear­able einzi­gar­tige Raz­er-Zif­fern­blät­ter und Beleuch­tungsef­fek­te.

Akku, Display und Co.: Die Specs der Razer-Smartwatch

Wie die Fos­sil Gen 6 besitzt auch die Raz­er X Fos­sil Gen 6 den Snap­drag­on 4100+. Der Qual­comm-Chip gilt aktuell als ein­er der leis­tungsstärk­sten Prozes­soren für Smart­watch­es: Er soll – ver­glichen mit der Fos­sil Gen 5 – rund 30 Prozent mehr Per­for­mance bieten. Laut Raz­er sollen Apps schneller laden, auch die Akku­laufzeit soll bess­er als beim vorheri­gen Mod­ell sein.

Apro­pos Akku: Der soll bis zu zwei Tage durch­hal­ten. Zudem unter­stützt die Smart­watch das schnelle Aufladen: Nach 30 Minuten soll ihr Akku­s­tand schon wieder bei 80 Prozent liegen.

Let­ztlich hängt die Akku­laufzeit aber vom eige­nen Nutzungsver­hal­ten ab: Je häu­figer und inten­siv­er Du die Raz­er-Smart­watch und ihre Fea­tures gebrauchst, umso schneller musst Du sie wahrschein­lich wieder aufladen.

Zu den weit­eren Specs zählen 8 Giga­byte Spe­icher­platz und 1 Giga­byte RAM. Das Wear­able unter­stützt zudem GPS, NFC, Blue­tooth 5.0 und WLAN. Es ist zudem wasserdicht bis 3 ATM, kann also auch zum Schwim­men getra­gen wer­den.

Razer X Fossil Gen 6 unterstützt Wear OS 3 – aber noch nicht zum Release

Soft­ware­seit­ig hat die Raz­er-Smart­watch Wear OS instal­liert: Sie unter­stützt also Google-Apps und Dien­ste wie Google Assis­tant oder Google Pay. Anders als die Galaxy Watch 4 kannst Du sie aber nicht nur mit einem Android-Handy, son­dern auch einem iPhone nutzen.

Und weil die Raz­er X Fos­sil Gen 6 den Snap­drag­on 4100+ einge­baut hat, ist sie mit Wear OS 3 kom­pat­i­bel. Aus­geliefert wird sie allerd­ings mit der Vorgängerver­sion – Wear OS 2. Das Update auf Wear OS 3 soll Mitte 2022 aus­gerollt wer­den. Ein genaues Datum ist noch nicht bekan­nt.

Wear OS 3.0: Diese Smart­watch­es erhal­ten das Update

Damit bleibt die Galaxy Watch 4 weit­er­hin die einzige Smart­watch, die Wear OS 3 instal­liert hat. Zwar sind poten­ziell weit­ere Wear­ables mit der neuen Ver­sion kom­pat­i­bel – bis­lang ist das Update aber noch für kein weit­eres Mod­ell erschienen.

Diese Sensoren zur Körperüberwachung sind an Bord

Die Raz­er-Smart­watch besitzt mehrere Sen­soren: zum Beispiel für die Mes­sung der Herzfre­quenz und des Blut­sauer­stoffes. Auch Schlaf­track­ing wird unter­stützt. Außer­dem trackt die Uhr Deine täglichen Schritte und hat einen Kom­pass einge­baut.

Razer X Fossil Gen 6: Zum Release in limitierter Stückzahl verfügbar

Die Raz­er X Fos­sil Gen 6 ist am 10. Jan­u­ar 2022 erschienen – in lim­i­tiert­er Zahl. Nur 1.337 Stück ste­hen laut Fos­sil bere­it. Interessent:innen soll­ten sich mit dem Kauf also beeilen. Die Raz­er-Smart­watch kostet 390 Euro (UVP).

Zusammenfassung: Die Specs der Razer-Smartwatch im Überblick

  • Dis­play: 1,28 Zoll
  • Prozes­sor: Qual­comm Snap­drag­on 4100+
  • Spe­ich­er: 8 Giga­byte Spe­icher­platz
  • Arbeitsspe­ich­er: 1 Giga­byte RAM
  • Weit­ere Specs: Wear OS 2, 3 ATM, Blue­tooth 5.0, WLAN, GPS und NFC
  • Release: ver­füg­bar seit 10. Jan­u­ar 2022
  • Preis: 390 Euro (UVP)
  • Liefer­um­fang: Raz­er x Fos­sil Gen 6 mit schwarzem Arm­band, alter­na­tives grünes Arm­band und mag­netis­ches Ladek­a­bel

Was hältst Du von der Raz­er-Smart­watch? Inter­essierst Du Dich dafür oder hast Du ein anderes Mod­ell im Blick? Wir freuen uns auf einen Kom­men­tar von Dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren