Libratone Track Air Plus: Das bieten die kabellosen In-Ear-Kopfhörer

Junge Frau trägt die Libratone Track Air+
Samsung Galaxy Buds Plus
: : :

Libratone Track Air Plus: Das bieten die kabellosen In-Ear-Kopfhörer

Du suchst nach guten, kabel­losen In-Ear-Kopfhör­ern? Dann soll­test Du die neuen Libra­tone Track Air+ ken­nen. Die Kopfhör­er des dänis­chen Her­stellers Libra­tone überzeu­gen in gle­ich mehreren Punk­ten. Wir stellen sie Dir hier genauer vor.

Eine Alter­na­tive zu Air­Pods und Power­beats Pro: Die Libra­tone Track Air+. Es han­delt sich hier­bei um die ersten True-Wire­less-Kopfhör­er von Libra­tone. Sie sehen nicht nur schick aus und sitzen kom­fort­a­bel in den Ohren, son­dern wiegen mit nur 11 Gramm auch kaum etwas. Doch das sind längst nicht ihre einzi­gen Vorteile.

Kabellose Kopfhörer mit Noise-Cancelling

Die Track Air+ ähneln zwar den Air­Pods, kom­men aber mit einem span­nen­den Fea­ture, das die Apple-Vari­ante nicht bietet: Eine Noise-Can­celling-Funk­tion. Das bedeutet, dass die Ohrhör­er Umge­bungs­geräusche unter­drück­en, sodass Du noch ungestörter Deine Musik hören kannst, wenn Du in Bus und Bahn unter­wegs bist.

Das macht die Ohrhör­er zu einem echt­en High­light, denn anson­sten gibt es nur eine Hand­voll kabel­los­er Kopfhör­er, die eben­falls Noise-Can­celling beherrschen: zum Beispiel die WF-1000XM3 von Sony, die auch wir Dir bere­its emp­fohlen haben. Ein klein­er Minus­punkt: Die Track Air+ sind beim Noise-Can­celling nicht ganz so erfol­gre­ich wie Over-Ear-Kopfhör­er, da diese ein­fach die best­möglich­ste Abschir­mung bieten.

Satter Klang mit guten Bässen

Eins der wichtig­sten Fea­tures von Kopfhör­ern ist natür­lich der Klang Dein­er Musik: Die Track Air+ sor­gen für einen detail­re­ichen Klang, der durch gute Bässe auf­fällt. Einziges Manko ist hier vielle­icht die leicht fehlende Bril­lanz bei zu hohen Tönen.

Über Akku-Laufzeit und Ladebox

Wie stark die Kopfhör­er die Umge­bungslaut­stärke dämpfen, kannst Du manuell via App ein­stellen. Das hat dann aber auch Ein­fluss darauf, wie lange der Akku der In-Ear-Kopfhör­er hält. Bei hoher Dämp­fung reicht die Bat­terie für rund 5,5 Stun­den, bevor Du die Track Air+ aufladen musst.

Zum Aufladen gibt es eine Lade­box, die Du auch zum täglichen Trans­port der Ohrhör­er ver­wen­d­est. Das Behält­nis passt in jede Hand­tasche und lässt sich zum Beispiel über ein USB-C-Kabel aufladen. Besitzt Du eine Qi-Lade­mat­te, kannst Du die Track Air+ aber auch kabel­los mit neuer Energie ver­sor­gen. Diesen Vorteil bieten die True-Wire­less-Kopfhör­er von Sony zum Beispiel nicht.

Video: Youtube / Libra­tone

Du musst die Kopfhörer in der App registrieren

Damit Du die Track Air+ ein­richt­en und ver­wen­den kannst, musst Du sie in der App des dänis­chen Konz­erns reg­istri­eren. Die Soft­ware ist dann dazu in der Lage, Dich via GPS zu lokalisieren, über Mikro­fone der Umge­bung zu lauschen und das Noise-Can­celling in sein­er Inten­sität automa­tisch anzu­passen. Dieses smarte Fea­ture kannst Du in der App gegebe­nen­falls deak­tivieren, wenn Du das Noise-Can­celling lieber manuell ein­stellst.

So steuerst Du die Libratone Track Air+

Viele Kopfhör­er sind inzwis­chen so smart, dass Du sie über Berührun­gen steuern kannst. Das ist auch bei diesen Ohrhör­ern der Fall: Ein dop­pel­ter Fin­ger­tipp auf den linken oder recht­en Ohrhör­er reicht zum Beispiel aus, damit die Track Air+ reagieren – was dann passiert, kannst Du eben­falls mit der App ein­stellen. Per Berührung lässt sich zum Beispiel die Assis­tenz Siri aufrufen.

Über Farbe und Preis

Die Track Air+ gibt es in Schwarz und in Weiß. Mit 199 Euro sind sie allerd­ings nicht unbe­d­ingt kostengün­stig. Falls Du jedoch auf das Noise-Can­celling verzicht­en kannst, hält Libra­tone eine mögliche Alter­na­tive für Dich bere­it: Die Libra­tone Track Air brin­gen qua­si alles mit, was auch die Plus-Vari­ante bietet – mit Aus­nahme der Geräuschdämp­fung. Zudem sind sie vierzig Euro gün­stiger und es gibt sie auch in der Farbe Rosa.

Die Features der Libratone Track Air+

  • Die Libra­tone Track Air+ sind kabel­los und bieten Noise-Can­celling.
  • Der Klang ist detail­re­ich und überzeugt mit guten Bässen.
  • Der Akku hält bis zu 5,5 Stun­den und lässt sich sowohl via USB-C als auch Qi-Lade­mat­te aufladen.
  • Wie schnell die Ohrhör­er Energie ver­lieren, hängt von der Stärke des Noise-Can­celling ab.
  • Um die Track Air+ nutzen zu kön­nen, musst Du sie in der Her­steller-App reg­istri­eren.
  • Die In-Ear-Kopfhör­er kannst Du auch über Berührun­gen steuern.
  • Diese Funk­tion lässt sich über die App ein­stellen.
  • Die Track Air+ gibt es in den Far­ben Weiß und in Schwarz.
  • Kosten­punkt: 199 Euro.

Wie ist Dein erster Ein­druck von den Libra­tone Track Air+? Kämen die Ohrhör­er für Dich infrage? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren