Mann trägt Galaxy Watch 4 am Arm.
Mann trägt einen blauen Fitnesstracker am Handgelenk.

Eufy Genie: Smarter Speaker für Einsteiger

Eufy Genie heißt ein smarter Laut­sprech­er, der den kleinen Ver­sio­nen divers­er Sprachas­sis­ten­ten wie beispiel­sweise dem Ama­zon Echo Dot oder dem Google Home Mini Konkur­renz machen will. Die kleine Klangkon­serve soll mit einem gün­sti­gen Preis , gle­ichzeit­ig aber auch mit hochw­er­tiger Tech­nik.

 

Wer mit einem virtuellen Assis­ten­ten quatschen will, ist schon lange nicht mehr auf die Fab­rikate eines Her­stellers angewiesen. Egal, ob Du Dein eigenes Smart Home steuern oder Dir Witze erzählen lassen willst, der Genie kön­nte jet­zt Dein neuer Fre­und wer­den. Der smarte Laut­sprech­er von Eufy, einem Label der US Fir­ma Anker, ähnelt Ama­zons Echo Dot,  kostet allerd­ings weniger. Er soll auch tech­nisch mit der Konkur­renz mithal­ten kön­nen und sie punk­tuell sog­ar leicht über­flügeln.

Was ist der Eufy Genie?

Der Eufy Genie sieht auf den ersten Blick aus wie eine runde flache Plas­tik­dose. Auch die Eigen­schaften des smarten Laut­sprech­ers entsprechen dem des Konkur­renten von Ama­zon. So ver­ste­ht das Gerät mith­il­fe der Alexa-Soft­ware Befehle und Fra­gen, kann auf Ver­lan­gen im Inter­net recher­chieren, Kalen­dere­in­träge abfra­gen oder andere Ele­mente Deines Smart Homes bedi­enen. Natür­lich kann der Genie auch Musik abspie­len, die Du per Sprach­s­teuerung auswählst.

Der smarte Speaker klingt

Der Genie hat zwei Laut­sprech­er, was laut Her­stellerangaben aber keinen Unter­schied in der Leis­tung bewirken soll. Dafür soll der Klang des Genie deut­lichgut sein, so dass man ihn auch ohne Weit­eres zum Musikhören ver­wen­den kann.

Mehr Power für Genie bitte

Der Eufy Genie hat keine Blue­tooth-Funk­tion. Externe Box­en kön­nen hier nur über ein 3,5-mm-Klinkenkabel zugeschal­tet wer­den. Dafür unter­stützt der smarte Speak­er die Apple Air­Play-Funk­tion.

          Foto: Eufy

Eufy Genie leider nicht in Deutschland 

Eigentlich sollte der Eufy Genie schon im Okto­ber 2017 auf den deutschen Markt kom­men. Nach langem Hin und Her entsch­ied sich der Her­steller im Jan­u­ar 2018 gegen eine Mark­te­in­führung des smarten Laut­sprech­ers in Deutsch­land.

Ist der Eufy Genie eine gute Alter­na­tive zu Ama­zons eigen­em Sys­tem Echo Dot? Oder ziehst Du doch den Google Home Mini vor? Deine Mei­n­ung fehlt noch in der Kom­men­tarspalte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren