AirPod im Ohr
Ein Vater bekommt ein smartes Gadget zum Vatertag geschenkt
Mann trägt einen blauen Fitnesstracker am Handgelenk.
:

AirPods mit Deiner Nintendo Switch nutzen

Es ist ein großer Vorteil der Nin­ten­do Switch, dass Du mit der Kon­sole auch unter­wegs spie­len kannst. Willst Du mit Ton zock­en, kön­nte das die Men­schen um Dich herum jedoch stören. Besitzt Du die Air­Pods von Apple und hast diese sowieso immer in der Jack­en­tasche dabei, musst Du dann aber nicht unbe­d­ingt Extra-Kopfhör­er mit Kabel ein­pack­en. Wir erk­lären Dir, wie Du die kabel­losen Gad­gets mit dem Hybrid-Spielesys­tem verbind­est.

AirPods mit Switch koppeln nur mit Adapter

Lei­der ist die Kop­plung nicht so ein­fach wie mit einem Android-Smart­phone, PC oder Mac. Ohne weit­eres Zube­hör kannst Du Air­Pods und Nin­ten­do Switch nicht miteinan­der verbinden. Für Abhil­fe sorgt hier ein Adapter, den Du sep­a­rat erwer­ben musst. Diesen steckst Du in den Kopfhör­eran­schluss der Kon­sole und kop­pelst ihn mit den kabel­losen Apple-Kopfhör­ern. Offen­bar arbeit­en die Air­Pods aber nur mit weni­gen Adaptern, die es im Han­del gibt.

Apple-Kopfhörer mit Bluetooth-Adapter verbinden

Du soll­test Dir einen Blue­tooth-Adapter zule­gen, der speziell für die Air­Pods geeignet ist. Zu den bekan­nteren Mod­ellen gehört der Twelve South Air­Fly, den Du bei ver­schiede­nen Händlern kaufen kannst. Wenn Du den But­ton auf dem Gerät länger drückst, startest Du den Kop­plungsmodus. Anschließend hältst Du die Taste der Air­Pods-Lade­hülle für fünf Sekun­den gedrückt. Warte nun ab, bis sich die bei­den Geräte gegen­seit­ig gefun­den und miteinan­der ver­bun­den haben. Anschließend kannst Du schon mit den Kopfhör­ern auf der Nin­ten­do Switch spie­len.

Das Problem mit dieser Lösung

Eine Sache kann Deinen Spielspaß vielle­icht etwas trüben: Wenn Du die Air­Pods über diesen Umweg mit der Nin­ten­do Switch verbind­est, hängt ein Adapter auf der Rück­seite der Kon­sole. Das kann nicht nur störend sein, son­dern es beste­ht auch die Gefahr, dass Dein neues Zube­hör herun­ter­fällt und einen Schaden erlei­det. Ist das 3,5-mm-Klinkenkabel, das Du in den Kopfhör­eran­schluss der Nin­ten­do Switch steckst, bei Deinem Adapter aus­tauschbar, soll­test Du ein län­geres Exem­plar kaufen. So kannst Du das Gad­get zum Beispiel in die Jack­en­tasche steck­en, wo es sich­er und den­noch nicht zu weit von Deinen Air­Pods ent­fer­nt ist.

Zusammenfassung

  • Ohne Adapter kannst Du Air­Pods und Nin­ten­do Switch nicht miteinan­der verbinden.
  • Du musst die kabel­losen Kopfhör­er mit einem Adapter verbinden, den Du dann in den Kopfhör­eran­schluss der Kon­sole steckst.
  • Nicht jed­er Blue­tooth-Adaper funk­tion­iert mit den Apple-Kopfhör­ern. Besorge Dir einen, der speziell für die Air­Pods gedacht ist.
  • Halte die Taste auf dem Lade­case der Air­Pods fünf Sekun­den lang gedrückt, um in den Kop­plungsmodus zu gelan­gen. Starte den Modus auch bei Deinem Adapter, dann verbinden sich die bei­den Geräte miteinan­der.
  • Ist das Klinkenk­a­bel an Deinem Adapter aus­tauschbar, kannst Du ein län­geres Kabel ver­wen­den. Du hast so die Möglichkeit, das Gad­get zum Beispiel in die Tasche zu steck­en, damit es nicht dauer­haft auf der Rück­seite der Nin­ten­do Switch herun­ter­hängt.

Würde Dich ein Adapter für kabel­lose Kopfhör­er stören? Oder bevorzugst Du für die Nin­ten­do Switch Kopfhör­er mit Kabel? Lass es uns in den Kom­mentaren wis­sen

Titelbild: picture alliance / AP Photo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren