Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Smarte Geschenk-Ideen zum Muttertag: Power-Blumen und Druck-Gebäck

von

Egal wen man fragt: Jeder ist sich sicher, die beste Mutti der Welt zu haben. Du hast Glück – bei Dir stimmt’s. Die Lieblings-Mama verdient eigentlich öfter als zum Muttertag Dankes-Karten und Blumen. Wie wär´s also, wenn Du am 14. Mai originellere Geschütze auffährst? Wir haben ein paar Präsentideen für alle Sinne, mit denen Mama im Alltag abschalten und Energie tanken kann.

Vormittags ist sie Wirtschafts- und Logistikexpertin, nachmittags Nachwuchs-Coach und Seelsorgerin, immer im Dienst als Krisenmanagerin und Personal-Life-Guide: Mama sein ist ein Knochenjob, bei dem Pausen selten in den Zeitplan passen. Dabei täte es ihr sicherlich gut, öfter mal durchzuatmen. Vielleicht hilft dabei künftig die ein oder andere Messenger-Nachricht…

 

Plug & Spray: Duftende Botschaften mit Scentee

Das riecht nach einer E-Mail: Der Scentee-Duftspender erweitert die Kommunikation um ein neues Sinneserlebnis: Der kleine Kugelaufsatz lässt sich am Kopfhörerausgang des Smartphones anstöpseln und setzt eine Duftnote frei, sobald Mama eine E-Mail oder Facebook-Nachricht erhält. Welches Geruchserlebnis es sein soll, legt sie mit der dazugehörigen App fest. Zur Wahl stehen unter anderem aromatischer Kaffee, beruhigender Lavendel oder würziges Rosmarin. Wenn Mama mit Scentee nicht nur eingehende Mitteilungen erschnüffeln möchte, kann sie den Wunschduft bei Bedarf auch manuell oder in bestimmten Zeitintervallen verströmen lassen.

 

App-gesteuert abschalten – Massage auf Knopfdruck

Kaum sind die Einkäufe samt Getränkekisten nach Hause verfrachtet, werden zwischen Wäsche und Mittagsessen noch zehn Kilo Blumenerde im Garten verteilt. Und wenn es dann im Rücken zieht, ist natürlich niemand da, der die Verspannung gekonnt wegknetet. Die Massage auf Knopfdruck übernimmt zum Beispiel der App-gesteuerte Bodytoner. Selbstklebende Elektroden stimulieren Muskelgruppen am Nacken, Rücken oder wo es sonst gerade zwickt, um diese Körperpartien gezielt zu entspannen und zu trainieren. Dauer, Intensität und Massageprogramm steuert Mama ganz bequem via Bluetooth mit ihrem Smartphone.

 

Mehr als Deko: Auftanken mit blumigen Ladestationen

Für Pflanzen hat Mutti eine echte Sammlerleidenschaft entwickelt – also schon wieder eine Orchidee zum Muttertag? Zwischen Kakteen, Sukkulenten und all dem blühendem Grün wird eine smarte Sonnenblume auf der Fensterbank oder dem Balkon zum nützlichen Hingucker. Die Sunflower-Ladestation erzeugt mit einem Solarpanel als Blüte umweltfreundlich Strom. Über einen USB-Anschluss am Blumentopf können das Smartphone, der MP3-Player oder andere Geräte aufgeladen werden. Dafür braucht die Power-Blume nicht mehr als ein sonniges Plätzchen.

Deine Mama steht eher auf richtiges Grünzeug? Da passt es gut, dass die Tech-Botaniker von Arkyne Technologies mittlerweile ihr Bioo-Lite-Projekt zur vollen Blüte gebracht haben. Der unscheinbare Blumentopf generiert aus der Photosynthese jeder beliebigen Pflanze Energie. Über einen als Stein getarnten USB-Adapter kann Mama dann frischen Strom direkt vom Flower-Pot für ihr Smartphone abzapfen.

 

Video: Youtube / Arkyne Tech

 

Kreativer Crêpe: Druck Dir Deinen Pfannkuchen

Beim Duft frischer Pfannkuchen mit Früchten und Schokosoße wird Deine Mutti immer schwach? Dann könnte der Pancake Bot das Sahnehäubchen sein: denn damit kann sich Mama ihre eigenen Crêpes-Kreationen designen. Der Pfannkuchen-Printer druckt Teig auf ein heißes Blech und backt jedes Motiv, das über die Software am PC vorgegeben wird. Ein paar süße und herzhafte Rezepte liefert das Gerät gleich mit. Bei einem Muttertags-Geschenk für 260 Euro könnten allerdings mehrere Familienmitglieder zusammenlegen.

Mamas Muntermacher-Maschinen für unterwegs

Zwischen Gartenarbeit, Einkauf und Elternabend kann auch mal ein kleines Tief kommen. Kaffee erweist sich da als bewährtes Durchhalte-Elixier – noch besser aber ein kräftiger Espresso. Praktisch wäre also ein mobiler Barista für die Handtasche. Et voilà: Beim Minipresso füllt Mama einfach gemahlenen Kaffee ein, gießt heißes Wasser drauf und schon läuft mit Druck auf den Kolben der Espresso trinkfertig in den integrierten Becher. Der Haken an der Sache: Das Gerät selbst kann kein Wasser erhitzen. Hier ist der Hey Joe Coffee Mug schon ein paar Schritte weiter. Die Thermoskanne hält Kaffee, Tee oder andere Heißgetränke nicht nur auf Temperatur, sondern kocht sie auf Knopfdruck auch brühfrisch direkt im Gerät.

 

 

Akustisch entspannt und wohl temperiert ins Schlummerland

Nach der Hektik des Tages lässt es sich bei sanfter Musik oder einem guten Hörbuch am besten abschalten. Blöd nur, wenn Papa dem akustischen Gute-Nacht-Programm nichts abgewinnen kann. Die bequemste Lösung ohne drückende Kopfhörer wäre das Musikkissen von Soundasleep. Es ist mit Lautsprechern ausgestattet und streamt über ein abnehmbares Kabel das Wunschkonzert vom Smartphone, MP3-Player oder iPod direkt in die Lauscher, ohne dass der Bettnachbar etwas mithören kann. Weniger sexy, aber ebenso funktionell ist das SleepPhone-Stirnband. In schwülen Sommernächten könnte es damit jedoch etwas schweißtreibend werden.

Dieses Problem könnte hingegen die Bettdecke Smartduvet Breezer ausbügeln. Per App lässt sie sich in zwei „Klima-Zonen“ für das Doppelbett aufteilen und jeweils auf individuelle Wohlfühl-Temperatur bringen. Was Deine Mutter aber besonders freuen dürfte: Das Bett macht sich nach dem Aufstehen auch noch ganz von alleine.

 

Video: Youtube / Smart Duvet

 

Wer über Jahre hinweg 24-Stunden-Schichten geschoben hat, um das Familien-Unternehmen zu managen, hat am Muttertag mehr als ein Dankeschön verdient. Doch keine Sorge, wenn es am 14. Mai doch wieder nur eine Karte werden sollte: Egal welche Mama man fragt – sie hat ohnehin die besten Kinder der Welt.

 

Blumen, Geschenke oder Verwöhn-Programm? Womit überraschst Du Deine Mama zum Muttertag? Wir sind gespannt auf Deinen Kommentar.

 

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×