Eltern-Ratgeber digital: Kinderschutz im Netz – Sorgenfrei surfen mit dem Vodafone Sicherheitspaket

Vodafone Sicherheitspaket
Smartphone und Like Icon
Junge vor Weihnachtsbaum

Eltern-Ratgeber digital: Kinderschutz im Netz – Sorgenfrei surfen mit dem Vodafone Sicherheitspaket

Sie sur­fen, zock­en und chat­ten – der dig­i­tale All­t­ag stellt Eltern beim Kinder­schutz vor ganz eigene Her­aus­forderun­gen. Genau dafür find­est Du mit dem Sicher­heitspaket von Voda­fone maßgeschnei­derte Unter­stützung. Die Soft­ware bewahrt Deinen PC nicht nur vor schädlich­er Soft­ware, son­dern bietet auch indi­vidu­elle Tools für den Schutz Dein­er Kids. So kannst Du sie sor­g­los ihren Inter­net-Aktiv­itäten nachge­hen lassen. 

Online-Games, Soziale Net­zw­erke und Stream­ing-Dien­ste gehören für Kinder heute so selb­stver­ständlich zum All­t­ag wie Autos zum Straßen­verkehr – allerd­ings bewe­gen sie sich im Inter­net oft deut­lich unvor­sichtiger und kön­nen gefährliche Bere­iche nicht so ein­fach erken­nen wie es Erwach­sene tun. Doch es gibt effek­tive Möglichkeit­en, mit denen Du die Risiken im Netz min­imieren kannst. Beson­ders ein­fach und umfassend klappt das mit dem Sicher­heitspaket von Voda­fone.

Sicheres Surfen: Rundum-Schutz gegen Cyberbedrohungen

Einen opti­malen Schutz erre­ichst Du kaum durch Ver­bote oder ein­er Dauer-Überwachung Dein­er Kinder. Ehe Du Dich ver­siehst, lan­den Geburt­stage oder andere wichtige und vor allem per­sön­liche Infor­ma­tio­nen Dein­er Kinder im Netz oder die lieben Kleinen fall­en vielle­icht sog­ar auf ein Fake-Pro­fil rein. Das Voda­fone Sicher­heitspaket für Kabel- und DSL-Kun­den kom­biniert daher ein Antiviren-Pro­gramm mit einem maßgeschnei­derten Kinder­schutz. Diesen kannst Du ein­fach bei der Instal­la­tion aktivieren und an die indi­vidu­ellen Schutzan­forderun­gen für Kleinkinder, Jugendliche und Erwach­sene anpassen. So bietet das Paket per­fek­te Sicher­heit auf allen Win­dows- und OS X-Geräten Dein­er Fam­i­lie.

 

Red+ Kids

Hoppla, was ist denn das? – Du bestimmst, was Deine Kinder sehen  

Weißt Du, was Deine Kinder im Inter­net so treiben? Neben hil­fre­ichen und lern­fördern­den Por­tal­en tum­meln sich im Netz auch viele Web­seit­en mit unangemesse­nen Inhal­ten. Ohne einen entsprechen­den Schutz kön­nen Deine Kinder mit weni­gen Klicks auf diesen ungewün­scht­en Seit­en lan­den. Deshalb wer­den beim Voda­fone Sicher­heitspaket nicht nur bösar­tige Schad­pro­gramme block­iert, son­dern auch nicht kindgerechte Web­seit­en gefiltert. Dafür kannst Du bei den Ein­stel­lun­gen unter der Option Inhaltssperre den „Webin­halt block­ieren“ und mit einem Häkchen ungewün­schte Inhalte fes­tle­gen.

Geschützter Cyberspace: Auch die Jüngsten surfen sicher

Oft üben sich schon die Kle­in­sten fleißig im Netz und sind dessen Gefahren ohne einen Schutz frei aus­ge­set­zt. Um auszuschließen, dass sie verse­hentlich auf ungeeigneten Seit­en lan­den, inte­gri­ert Voda­fone in seinem Sicher­heitspaket eine soge­nan­nte fragFinn-Funk­tion. Mit dieser kannst Du eine Whitelist aktivieren und den Inter­net­zu­griff auf geprüfte, kinder­fre­undliche Seit­en beschränken. Wenn Du unter Inhaltssperre die Option „Nur aus­gewählte Web­seit­en zulassen“ wählst und den Hak­en bei „Zugriff auf sichere Web­seit­en für Kinder“ set­zt, sur­fen Deine Kids auss­chließlich im geschützten fragFINN-Space.

Vodafone Sicherheitspaket

Foto: fragFINN / Materialien

Wer hat an der Uhr gedreht? – Zeitlimits beim Surfen  

Bei YouTube & Co vergessen Kinder schnell die Zeit. Zum Sicher­heitspaket von Voda­fone gehört daher auch ein Tool, mit dem Du feste Inter­net­zeit­en und Lim­its fes­tle­gen kannst. So kannst Du sich­er gehen, dass auch die Hausauf­gaben, der Musikun­ter­richt und die Fre­unde auf dem Fußballplatz nicht zu kurz kom­men.

Wer sich, seinen Nach­wuchs und die ganze Fam­i­lie vor Cyber-Bedro­hun­gen schützen möchte, bekommt mit dem Sicher­heitspaket von Voda­fone eine umfan­gre­iche Run­dum-Lösung. Passend dazu bietet Voda­fone auch den passenden Tarif an. Der Red+ Kids Tarif ist maßgeschnei­dert für die Bedürfnisse Deines Nach­wuch­ses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren