Video: Wie Vodafone Fanmeile in Berlin fit für WM macht

:

Video: Wie Vodafone Fanmeile in Berlin fit für WM macht

Während der Spiele brauchen zehntausende (und am Brandenburger Tor zu den Spitzenspielen mehrere Hunderttausend) Fans am selben Ort eine Anbindung ans Mobilfunknetz. In dem Video erzählen unsere Kollegen, wie sie es geschafft haben, innerhalb kürzester Zeit die Fanmeile am Brandenburger Tor für den Ansturm aufzurüsten. Die Dimensionen dabei – das wird in dem Video deutlich – sind gewaltig: Schließlich gilt es, auf einer Straße die Mobilfunk-Kapazitäten einer deutschen Großstadt  bereitzustellen.

Und dass dieser Ausbau für das beste Netz sorgt, haben uns die Kollegen von teltarif mit einem eigenen Netztest während des ersten Vorrundenspiels der deutschen Mannschaft (wir erinnern uns: 4:0 für Deutschland) eindrucksvoll bewiesen. Dort heißt es: „Die Qualität des Vodafone-3G-Netzes war beeindruckend. (…) Selbst das nicht eigens ausgebaute LTE-Netz enttäuschte nicht: Zu jedem Zeitpunkt bekamen wir mindestens 20 MBit/s auf unser Testhandy, im Upstream sogar bis zu 15 MBit/s.“

Jetzt hoffen wir mal alle, dass wir noch ein paar Gelegenheiten im Rahmen der WM haben, das Vodafone-Netz auf der Fanmeile auf die Probe zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren