Junge Frau stellt HomeKit am iPhone ein.
Das Beuteltier Crash im neuen Spiel "Crash Bandicoot 4: It's About Time"
:

iOS 14: Sicheres HomeKit-Video – die Neuerungen im Überblick

Mit iOS 14 kom­men neue Funk­tio­nen für „Sicheres Home­K­it-Video“ auf alle kom­pat­i­blen iPhones. Die wichtig­sten Infos zu den Neuerun­gen haben wir hier ein­mal für Dich zusam­menge­fasst.

Zum Hin­ter­grund: Bei „Sicheres Home­K­it-Video“ („Home­K­it Secure Video”) han­delt es sich um einen Apple-Stan­dard für smarte Sicher­heit­skam­eras. Um den Ser­vice nutzen zu kön­nen, muss die Home-App auf Deinem iPhone oder iPad ein­gerichtet sein. Zudem braucht es min­destens iOS 13.2 – und natür­lich eine Sicher­heit­skam­era, die mit „Sicheres Home­K­it-Video“ kom­pat­i­bel ist. Auf sein­er Sup­port-Web­seite erk­lärt Dir Apple bere­its, welche Möglichkeit­en Dir der Stan­dard bietet.

Mit iOS 14 rollen die Entwick­ler im Herb­st 2020 aber zwei Neuerun­gen für „Sicheres Home­K­it-Video“ aus: Die Gesicht­serken­nung und die Aktiv­ität­szo­nen. Ersteres ist eine Per­son­en­erken­nung, mit deren Hil­fe Du fest­stellst, wer sich in Deinem Zuhause aufhält. Aktiv­ität­szo­nen sind dage­gen ein bes­timmter Bere­ich, auf den die Bewe­gungserken­nung der Kam­era begren­zt ist.

Gesichtserkennung und Aktivitätszonen aktivieren

Nach dem Update auf iOS 14 find­est Du die neuen Fea­tures von „Sicheres Home­K­it-Video” in der Home-App. Starte die Anwen­dung auf Deinem Gerät und öffne die Ein­stel­lun­gen der Sicher­heit­skam­era. Du soll­test nun die Optio­nen „Gesicht­serken­nung“ und „Aktiv­ität­szo­nen auswählen …“ sehen.

Betätige unter „Gesicht­serken­nung“ den Schiebere­gler, um die Funk­tion zu aktivieren. Bei „Gesichts­me­diatheken“ legst Du fest, auf welche Foto­me­diathek zuge­grif­f­en wer­den soll.

Tippst Du dage­gen auf „Aktiv­ität­szo­nen auswählen…“, zeigt Dein iPhone oder iPad das aktuelle Bild der Sicher­heit­skam­era. Mit Deinem Fin­ger kannst Du jet­zt die Zone einze­ich­nen, auf die das Gerät acht­en soll. Passiert dort etwas, wirst Du benachrichtigt.

Hier findest Du weitere iOS-14-Ratgeber

„Sicheres HomeKit-Video“: Die Neuerungen im Überblick

  • „Home­K­it Secure Video“ bekommt zwei neue Fea­tures: Gesicht­serken­nung und Aktiv­ität­szo­nen.
  • Mit der Gesicht­serken­nung lässt sich fest­stellen, wer zuhause ist.
  • Dafür wird auf Deine Foto-Mediathek zuge­grif­f­en.
  • Aktiv­ität­szo­nen sind ein bes­timmter Bere­ich, auf den sich die Kam­era bei ihrer Überwachung beschränkt.
  • Bei­de iOS-14-Funk­tio­nen find­en sich in der Home-App in den Kam­er­ae­in­stel­lun­gen.

Was hältst Du von „Home­K­it Secure Video“? Teile es uns gerne in einem Kom­men­tar mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren