Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

Samsung Unpacked: Was uns wahrscheinlich erwartet

Am 13. August lädt Sam­sung zum Galaxy Unpacked Event nach New York ein, um drei neue Geräte vorzustellen. Es gilt als sich­er, dass die Süd­ko­re­an­er das neue Galaxy Note 5 und das Galaxy S6 Edge Plus präsen­tieren wer­den. Auf einem offiziellen Teas­er ist aber noch ein drittes Gerät zu sehen, von dem bis­lang nicht viel bekan­nt ist.

Update: Endlich ist es soweit. Sam­sung stellt das Pre­mi­um-Smart­phone Galaxy S6 edge+ mit seinem beein­druck­enden 5,7-Zoll-Display vor. Das Pre­mi­um-Smart­phone ist groß gedacht und will seine zukün­fti­gen Besitzer mit einem rev­o­lu­tionären Design bestechen. Das Inno­v­a­tive „Edge“-Display ist aus bei­d­seit­ig gewölbtem Glas. Das Gehäuse aus Echt­met­all. Im Inneren befind­et sich ein schneller Octa-Core-Prozes­sor mit 64-bit-Architek­tur, Cat. 9 LTE-Tech­nolo­gie3, eine 16-Megapix­el-Haup­tkam­era. Der leis­tungsstarke Akku kann auch kabel­los über eine sep­a­rat erhältliche induk­tive Ladesta­tion geladen wer­den. Das Sam­sung Galaxy S6 edge+ kannst Du ab dem 4. Sep­tem­ber 2015 in Deutsch­land erwer­ben.

Der Count­down zum Livestream läuft. Am 13. August stellt Sam­sung seine voraus­sichtlich drei neuen Smart­phones vor. Im Vor­feld des Events sind bere­its Bilder aufge­taucht, die das Galaxy Note 5 und dessen Ver­pack­ung zeigen. Sollte es sich dabei um authen­tis­che Bilder han­deln, dann ver­rat­en sie uns bere­its einiges über die Fea­tures des Phablets. Zum Beispiel wird beim Galaxy S6 Edge Plus wohl der S-Pen über ein Fed­er­sys­tem aus dem Gehäuse kom­men, wenn man ihn drückt.

5,7 Zoll QHD-Dis­play und Octa-Core-Prozes­sor

Schenkt man den Ver­pack­ungsangaben auf den Bildern Glauben, dann wird das Galaxy Note 5 mit einem 5,7-Zoll-QHD-Display geliefert. Das würde auch die seit Län­gerem durchs Netz geis­tern­den Gerüchte bestäti­gen. Das Herz des Smart­phones soll ein Octa-Core-Prozes­sor mit 4 GB Arbeitsspe­ich­er aus­machen. Es wird wohl mehrere Spe­icherop­tio­nen geben. Auf der Ver­pack­ung ist etwas von 32 GB zu lesen. Auch die inte­gri­erten Kam­eras wer­den einiges bieten kön­nen. Die Haup­tkam­era soll über 16 Megapix­el und Bild­sta­bil­isierung ver­fü­gen. Die Fron­tkam­era kommt wohl mit 5 Megapix­eln.

Kommt auch ein neues Tablet?

Auf einem von Sam­sung gezeigten Teaser­fo­to der neuen Pro­duk­te ist ein drittes, größeres Gerät zu erken­nen. Allerd­ings sieht man nicht viel. Nichts­destotrotz wird munter darüber spekuliert, ob nicht ein neues Sam­sung-Tablet beim Unpacked Event vorgestellt wird. Erst vor Kurzem hat­te Sam­sung sein Pre­mi­um-Tablet Galaxy Tab S2 vorgestellt, das ab Sep­tem­ber ver­füg­bar sein soll. Den Abmes­sun­gen auf dem Foto zufolge lässt sich schätzen, dass sich dieses neue Tablet zwis­chen dem Galaxy Tab A und dem Galaxy Tab S2 bewe­gen wird. Nur eins ist heute schon sich­er: Am 13. August wird den Speku­la­tio­nen auf jeden Fall ein Ende geset­zt – Du darf­st auf jeden Fall ges­pan­nt sein.

Auf welch­es Device, das auf dem Unpacked Event vorgestellt wer­den soll, freust Du Dich am meis­ten? Schreib‘ es uns in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren