Ein BMW iX steht vor dem Vodafone-Tower in Düsseldorf.

Premieren & Teufelskerle: Marvel‘s Daredevil auf Netflix

Er ist blind. Er ist Anwalt. Er macht rote Bril­lengläs­er wieder „in“. Dare­dev­il ist auf dem Heimki­no-Bild­schirm angekom­men. Endlich, denn nicht nur Comic­fans, son­dern vor allem Serien­junkies, freuen sich seit ger­aumer Zeit auf das fin­stere Crime-Noir-Dra­ma aus dem Mar­vel-Uni­ver­sum – der Autor schließt sich aus diesem Kreis nicht aus.

Zur Serien­premiere gibt es gle­ich noch eine andere Pre­miere oben drauf: Die YouTube-Kol­le­gen Hauke und Ben­jamin von Rock­et­beans TV wur­den von Voda­fone nach L.A. geschickt und präsen­tieren die erste Episode von „Rock­et­beans Screen­trips“.

550ae5bf57a85

Der Mann ohne Angst

Er gehört zu den Mar­vel-Comics wie Spi­der-Man oder Iron Man und doch liegt er hierzu­lande eher im blind­en Fleck der pop­kul­turellen Wahrnehmung. Vielle­icht erin­nerst Du Dich an den Kinofilm mit Ben Affleck. Wenn Du Glück hast, tust Du es eben nicht. Matt Mur­doch ist am Tag ein Anwalt und bei Nacht ein Vig­i­lant. Obwohl dieses Schema wohlbekan­nt ist, gehört Dare­dev­il zu den tragis­chen Fig­uren in Mar­vels Comicwelt. Als Junge ver­liert Matt sein Augen­licht, im Gegen­zug schär­fen sich seine verbleiben­den Sinne auf ein über­men­schlich­es Maß. Der New York­er Stadt­teil Hell‘s Kitchen ist sein Revi­er, qua­si des Teufels Küche. Sein erbit­tert­er Erzfeind ist Wil­son Fisk alias King­pin, ein Unter­welt­boss und Koloss von einem Mann.

An den Wurzeln der Geschichte wird sich auch in der Net­flix-Adap­tion nicht viel ändern. Und bevor Du ganz aufgeregt zu Deinen Blu-Rays von Iron Man, Avengers & Co. schaust, beant­worte ich die Frage sofort: JA, Dare­dev­il gehört zum Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse, existiert also in der­sel­ben kine­ma­tis­chen Welt wie Agents of S.H.I.E.L.D., The First Avenger, Der unglaubliche Hulk und natür­lich auch der anste­hende „Avengers: Age of Ultron“.

54f0d1f2832e2

Marvel ist düster: Rocketbeans zu Besuch bei Netflix

Die sprechen­den Voll­bärte Hauke und Ben­jamin von den Rock­et­beans waren für Voda­fone und die erste Episode Screen­trips nicht nur auf der Pre­miere von Dare­dev­il. Sie haben außer­dem die Net­flix-Zen­trale in L.A. inspiziert und ein inter­es­santes Inter­view mit Char­lie Capen geführt. Wenn Du den Namen noch nicht gehört hast, ist das nicht schlimm. Er ist Social Media Man­ag­er bei Net­flix und hat den bei­den Rock­et­beans Rede und Antwort ges­tanden. Zitat: „Es ist das erste Mal, dass ich gese­hen hab, dass Mar­vel wirk­lich düster ist (…)“ Die bei­den waren von dem Inter­view sichtlich ange­tan.

Screen-Shot-2015-04-14-at-11.50.16

Am Tag der Pre­miere selb­st haben die zwei am roten Tep­pich ges­tanden und neben diversen Neben­darstellern auch Haupt­darsteller Char­lie Cox vors Mikro bekom­men. Das Inter­view mit dem Social Media-Char­lie, dem Dare­dev­il-Char­lie und anderen Leuten, die nicht Char­lie heißen, kannst Du Dir gemütlich anschauen, in Rock­et­beans – Screen­trips #1:

Marvel’s Dare­dev­il gibt es jet­zt auf Net­flix. Wir haben die Rock­et­beans zur Pre­miere nach L.A. geschickt. Schau Dir an, was sie in Hol­ly­wood erlebt haben. Alle Infor­ma­tio­nen zu Net­flix bei Voda­fone find­est Du auf vodafone.de/netflix

Post­ed by Voda­fone Deutsch­land on Fri­day, April 10, 2015

Wenn Dir das eben gefall­en hat, soll­test Du auch einen Blick auf den YouTube-Chan­nel der Rock­et­beans wer­fen. Dort find­est Du alles, was das Geek-Nerd-Stuff-Herz begehrt.

Bingewatching made in Hell‘s Kitchen

Ganz klar: Jet­zt willst Du auch nach Hell‘s Kitchen, Ver­brech­er jagen und in engem Led­er­dress durch eine ver­ruchte Stadt huschen. Kein Prob­lem. Seit dem 10. April gibt‘s Dare­dev­il auf Deutsch und mit allen 13 Episo­den auf Net­flix zu bestaunen. Als Voda­fone-Kunde bekommst Du sechs Monate Net­flix geschenkt. Wenn Du bis jet­zt keinen Grund hat­test, Dich anzumelden, hast Du spätestens jet­zt einen – übri­gens auch im Hin­blick auf die Tat­sache, dass Net­flix noch weit­ere Mar­vel-Serien in der Warteschleife hat.

Hast Du Dare­dev­il schon gese­hen? Oder sind Super­helden gar nichts für Dich? Schreib uns Deine Mei­n­ung in die Kom­mentare.

Foto-Cred­its: © Mar­vel / Rock­et Beans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren