Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Osterhasi Adventure: (Noch mehr) Easter Eggs in Computerspielen

von

Bald ist Ostern, yeah! Und während manche die analoge Eiersuche starten, entdecken wir hier ein paar Easter Eggs in unseren Lieblingsgames.

An dieser Stelle sparen wir uns die nervige Diskussion darüber, was nun ein Easter Egg ist und was ’nur‘ eine versteckte Funktion oder ein geheimes Level. Neckische Softwarespielereien wie das Google-Osterei, Wikipedias Igel-Osterei oder auch das Google-Bildersuche-Breakout kennst Du ja längst. Wir zeigen Dir heute gruselige, lustige und kuriose Easter Eggs, die Du sicherlich noch nicht alle gefunden hast.

 

Easter Eggs in Games: [Level Zero Dawn] Der tote Strand am Horizont

Zum Aufwärmen gleich mal etwas Frisches: „Horizon Zero Dawn“ ist jüngst erschienen und hat Kritiker und Fans gleichermaßen auf Anhieb überzeugt. Technoide Bedrohungen in einer steinzeitlichen Post-Apokalypse: ein Hit. Und in eben diesem hat der niederländische Spieleentwickler Guerilla Games drei Easter Eggs versteckt, mit denen das Studio – voller Stolz, zweifelsfrei – auf ihren neusten Auftrag hinweist.

Metal-Gear-Mastermind Hideo Kojima erweckt sein Monaten Interesse, mit dem Ankündigungstrailer zu „Death Stranding“, bei dem erneut Norman Reedus die digitale Hauptrolle übernehmen soll. Drei Gegenstände aus dem Trailer finden sich als Easter Eggs auch in Horizon Zero Dawn. Konkret kannst Du die Halskette, die Handschellen und die mysteriöse Puppe finden.  Ach Mensch, das macht irgendwie nur noch neugieriger auf Death Stranded. #Damned

 

Easter Eggs in Games: [Level 1] Warren Robinett und das erste Ei

Deine Erziehungsberechtigten geraten vielleicht etwas ins Schwärmen, wenn Du beim anstehenden Eiertrudeln fragst: „Sagt mal, kennt Ihr noch „Adventure“ für Atari 2600?“ In den Augen Deiner Eltern werden kleine Sterne strahlen. Das muss als Antwort dann genügen. Unter passionierten Easter-Egg-Jägern ist das 1979er-Abenteuer-Game Adventure – damals waren die Titel weniger verkopft – so etwas wie der Urknall. Der Spieleentwickler Warren Robinett entwickelte den Atari-Hit. Da Spieleentwickler damals in der Anonymität versumpften, war es eine kleine Revolution, als die eifrigen Spieler in einem versteckten Raum in blinkender Schrift zu lesen bekamen: „Created by Warren Robinett“. Wie genau Du zu diesem ersten aller Easter Eggs gelangst, zeigt Dir der Game-Osterei-Jäger James Chipsturs alias The Easter Egg Hunter im folgenden Video.

 

Quelle: YouTube / The Easter Egg Hunter

 

Easter Eggs in Games: [Level 2] Erstens kommt es anders und zweitens … Batman

Sei mal ehrlich: Eine der besten Comic-Adaptionen ist die „Batman: Arkham“-Reihe. Und im Verlauf der Geschichte gibt es immer wieder gut platzierte, wirkungsvolle Easter Eggs. So gut platziert, dass Du sie vielleicht bis jetzt noch nicht gekannt hast. Schon im ersten Teil verrät ein Easter Egg, wie das Sequel aussieht: Im Büro des Arkham-Anstaltsleiters Quincy Sharp legen gezielte Explosionen den Eingang zu einem Geheimraum frei. Darin findest Du Pläne für eine Erweiterung des Asylums auf Stadtgröße, der bekannten „Arkham City“ aus der gleichnamigen Fortsetzung.

 

Bild_1_vodafone_featured_easter_eggs_arkham_asylum_map

Foto: Screenshot/ © Warner Bros. Interactive

 

Die Arkham-Reihe bietet viele weitere aberwitzige, teils erschreckende Überraschungen. „Arkham Knight“ beispielsweise solltest Du mal gezielt an Halloween spielen. Dann stehen die Chancen gut, auf den berüchtigten Fledermausmutanten Man-Bat zu treffen. Und wenn Du in Bruce Waynes Büro einen Blick zur Couch wirfst, findest Du den Fressnapf des berühmten Vierbeiners „Ace“. King of Easter Eggs ist jedoch zweifelsfrei Teil 2 der Reihe. Über 60 Überraschungen, Hinweise und Anspielungen sind in Batman: Arkham City versteckt (#SpoilerAlarm). So kann eine falsche Entscheidung Batman und Comissioner Gordon das Leben kosten, Totgeglaubte leben wieder und wirklich verrückte Mädchen sind scheinbar schwanger. Im folgenden Video siehst Du eine Top 10 der schönsten Easter Eggs aus der Welt von Batman: Arkham.

 

Quelle: YouTube / TGN

 

Easter Eggs in Games: [Level 3] Im Kabinett der Kuriositäten

Deine Augen brennen natürlich, weil Du nach dem letzten Abschnitt alle Batman-Games auf versteckte Easter Eggs untersucht hast. Ich darf Dich jetzt also erneut begrüßen. Unsere digitale Ostereier-Suche führt uns jetzt raus aus Arkham, hinein in die weite Welt des Wahnsinns. Easter Eggs, bei denen Du Dich fragst: „Was. Geht. Hier. Ab?“

 

Wolverine und das Frostschwert

Frage: Was hat „X-Men Origins: Wolverine“ zu einem guten Film gemacht? Antwort: „Nichts, denn der Film war – und jetzt sind wir mal ehrlich – zum Wegschmeißen für jeden klassischen Wolverine-Fan.“ Das Videospiel dazu war nicht viel besser und wartete darüber hinaus mit zwei crazy Überraschungen auf. In Kapitel 2 findest Du in einer Eishöhle das legendäre Eisschwert Frostmourne aus World of Warcraft. Des Weiteren erkennen Serien-Fans bereits im ersten Level eine Bodenluke, die verdächtig an den TV-Kult „Lost“ erinnert. Verrückt.

 

[3.1] Wolverine und das Frostschwert

Das Videospiel zu „X-Men Origins: Wolverine“ wartete mit zwei crazy Überraschungen auf. In Kapitel 2 findest Du in einer Eishöhle das legendäre Eisschwert Frostmourne aus World of Warcraft. Des Weiteren erkennen Serien-Fans bereits im ersten Level eine Bodenluke, die verdächtig an den TV-Kult „Lost“ erinnert. Verrückt.

 

[3.2] Das Team von Chrono Trigger beleidigt Dich

Chrono Trigger ist für viele Rollenspieler und/oder Nintendo-Afficionados die Spitze der Pyramide, Top of the Pops, der Kaiser der Könige. Das Figurendesign stammt von Dragonball-Z-Erfinder Akira Toriyama und die Zeitreisestory hat dafür gesorgt, dass ich mal für eine Mathearbeit nicht gelernt habe. Du siehst: Der Chrono Trigger ist unfassbar mächtig. Mächtig fühlst Du Dich übrigens auch, wenn Du es geschafft hast, einmal komplett durchzuzocken. Denn beginnst Du nun mit einem neuen Speicherstand, hast Du die Gelegenheit, in einem geheimen Raum das Entwicklerteam digital anzutreffen. Der Small Talk mit Sound-Designer Eiji Nakamura endet wie folgt: „Congrats on finishing the game. Now get a life.“ … Frechheit!

 

Gaming_Ostern-1

Foto: Screenshot/ © Square Enix

 

[3.3] Schau nach „Oben“

„Battlefield 1“ gilt nicht als Videospiel fürs Herz, eher für den Zeigefinger. Im neuen Add-on „They Shall Not Pass“ gibt es eine kleine Verbeugung vor einem Film, der dafür bekannt ist, in seinen ersten fünf Minuten mehr Tränen ausgelöst zu haben, als die Trennung der Boyband „Take That“ seinerzeit: „Oben“. In dem Pixar/Disney-Animationsfilm lässt das ungleiche Protagonisten-Duo ein kleines Vorstadt-Häuschen dank unzähliger Luftballons abheben. Just dieses ikonische Häuschen gibt es auch in Battlefield 1 zu entdecken; genauer auf der Map „Verdun Heights“. Wenn Du das Easter Egg nicht selbst erspielen willst, gibt es hier ein Video zum Ballonhaus. Viel Spaß.

 

Quelle: YouTube / jackfrags

 

Easter Eggs in Games: [Level 4] Deus Easter Eggs

Die Spielereihe „Deus Ex“ ist für Cyberpunk-Fans ein Must-Have. Und auch in der aktuellen Fortsetzung „Mankind Devided“ findet sich das ein oder andere Easter Egg, dass Dir in dieser kybernetischen Dystopie ein Schmunzeln aufs Gesicht zaubern wird.

Es sind überwiegend charmante Verweise auf andere Spieletitel, die der Publisher Eidos unter seiner Fittiche hat. So liegt in einem Raum beispielsweise das Videospiel „Hitman: Codename 47“ herum, in einem anderen dagegen das Cover des Fantasy-RPGs „Soulreaver“. Etwas konkreter ist dann schon eine Box mit pinken Herzen, den begeisterte „Portal“-Spieler sicherlich unschwer als den kultiger Begleiter-Kubus erkennen werden.

Mehr Deus Eggs entdeckst Du im Video 15 Most Amazing Easter Eggs in Deus Ex… bei den Geeks von GamingBolt.

 

Easter Eggs in Games: [Level GTA 5] Grand Theft Achso!?

 Für passionierte GTA-Spieler gibt es immer etwas zu entdecken. Grusel-Clowns, Geistermädchen, oder auch mal das Ende des Kultfilms „Thelma und Luise“. Dabei sind die Entwickler bei Rockstar Games so kreativ, dass Spieler noch Jahre nach dem Release eines Games etwas zu entdecken haben. Ungeachtet dessen, dass Du Dich für diese Easter Eggs ziemlich ins Zeug legen musst, denn zufällig stolpert niemand mehr über Big Foot und den „Teen Wolf“. In GTA V findest Du an verschiedenen Stellen im Spiel goldenen Pflanzen („Peyote“). Diese verwandeln Dich in Sasquatch, oder eher bekannt als BIG FOOT. Futterst Du die Pflanzen nun an sieben In-Game-Wochentagen, unter bestimmten Voraussetzungen (Tageszeit, Nebel, Regen, etc.) erscheint ein anderes Monster auf der Bildfläche: der Teenage Werewolf. Und ich verwette meine Ostereier darauf, dass sich die Macher bei diesem Wesen von Michael J. Fox‘ Darstellung in der Creature-Comedy Teen Wolf haben inspirieren lassen. Eine genaue Anleitung für dieses, zum Heulen verschachtelte, Easter Egg findest Du im folgenden Video.

 

Quelle: YouTube / GTA Series Videos

 

Easter Eggs in Games: [Level 6] Das Ende

Glückwunsch Spieler 1. Du hast alle Missionen erfolgreich gemeistert. Vom dunklen Ritter bis zur Zeitreise war Dir keine Aufgabe zu schwer. Du hast mit Bravour die versteckten Eier gefunden. Aber Obacht: Da draußen gibt es noch mehr davon zu entdecken. Auf Youtube jagen zum Beispiel FunWithGuru und The Easter Egg Hunter den unzähligen versteckten Unheimlichkeiten der Videospielwelt nach. Und wenn Du möchtest, tun wir das auch nochmal.

 

Was sind Deine Lieblings-Easter-Eggs? Verstecke sie in den Kommentaren.

 

Alle Kommentare ausblenden (2)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×