Fahrradfahrer schaut auf seine Smartwatch.
Ziffernblatt an der Galaxy Watch4.
: : :

Mehr Sicherheit für Radler:innen: Mit Fußball-Schiedsrichter Pierluigi Collina und dem smarten Fahrrad-Rücklicht von Vodafone

Rad­fahren ist gesund, umwelt­fre­undlich und beliebter als je zuvor. Mehr als fünf Mil­lio­nen Fahrräder wur­den nach Angaben des Zweirad-Indus­trie-Ver­ban­des (ZIV) allein im ver­gan­genen Jahr deutsch­landweit verkauft. Mit der wach­senden Pop­u­lar­ität des Rad­sports wächst auch die Bedeu­tung der Straßen­verkehrssicher­heit. Für einen rück­sichtsvollen und fairen Umgang miteinan­der startet Voda­fone heute eine Sicher­heit­skam­pagne mit dem bekan­nten Fußball-Schied­srichter Pier­lui­gi Col­li­na. Und wenn auch Du gern in die Ped­ale trittst, bist Du mit der smarten Fahrrad­beleuch­tung Voda­fone Curve Bike sich­er unter­wegs. Wie selb­st alte Draht­e­sel mit dem IoT-Rück­licht zum ver­net­zten High­tech-Bike wer­den, erfährst Du jet­zt.

Ob für den Weg zur Arbeit, zum Super­markt oder zu Fre­un­den: Das Fahrrad ist vor allem in der Stadt oft das schnell­ste und bevorzugte Fort­be­we­gungsmit­tel. Was die Sicher­heit auf und abseits der Straßen ange­ht, sieht jedoch jede:r Zweite von rund 1.500 befragten deutschen Radfahrer:innen Nach­holbe­darf, so das Ergeb­nis ein­er europaweit­en Voda­fone-Studie. Um dem ent­ge­gen­zus­teuern, hat Voda­fone ein smartes Fahrrad-Rück­licht entwick­elt: Voda­fone Curve Bike macht Deine Touren deut­lich sicher­er. Zusät­zlich weist der Düs­sel­dor­fer Net­z­pi­onier mit ein­er heute star­tenden Sicher­heit­skam­pagne auf die Gefahren hin, denen Radler:innen im Straßen­verkehr aus­ge­set­zt sind.

Vodafone startet Aufklärungskampagne mit Fußball-Schiedsrichter Pierluigi Collina

Rote Karte für rück­sicht­slos­es Ver­hal­ten im Straßen­verkehr: Mit ein­er europaweit­en Aufk­lärungskam­pagne möchte der Düs­sel­dor­fer Net­z­pi­onier auf die Gefahren hin­weisen, denen Radfahrer:innen aus­ge­set­zt sind. Das Gesicht der Kam­pagne ist der welt­bekan­nte Fußball-Schied­srichter Pier­lui­gi Col­li­na, der von der FIFA gle­ich sechs Mal in Folge als „Bester Schied­srichter des Jahres“ aus­geze­ich­net wurde. Zusam­men mit seinem Assis­ten­ten-Team hat Pier­lui­gi Col­li­na dafür das Inter­net nach gefährlichen Fouls zwis­chen Rad- und Autofahrer:innen durch­forstet. Zum Ein­satz kommt die Video-Assis­tant-Ref­er­ee-Tech­nolo­gie (VAR), die aus dem Fußball bekan­nt ist und dafür sorgt, dass risiko­r­e­ich­es Ver­hal­ten schnell erkan­nt wird.

Als erster Voda­fone Assis­tant Road Ref­er­ee (VARR) kom­men­tiert Pier­lui­gi Col­li­na die Fouls in einem unter­halt­samen und gle­icher­maßen schock­ieren­den Film. Darin ruft er zu einem fairen und rück­sichtsvollen Umgang miteinan­der auf und stellt gle­ichzeit­ig die wichtig­sten Verkehrsregeln vor, die Verkehrsteilnehmer:innen befol­gen soll­ten, um den Straßen­verkehr zu einem sicheren und entspan­nten Erleb­nis machen.

„Es wichtiger denn je, unsere Straßen sicher­er zu machen und die Feind­seligkeit­en zwis­chen Rad- und Autofahrer:innen zu been­det. VAR hat dem Fußball­spiel enorm geholfen. Ich glaube, dass das neue Konzept VARR auch ein Mit­tel sein kann, die Straßen im Blick zu behal­ten und so sicherzustellen, dass alle nach den gle­ichen Regeln spie­len“, so Pier­lui­gi Col­li­na.

Smartes Fahrrad-Rücklicht: IoT von Vodafone erhöht die Sicherheit auf der Straße

Ein intel­li­gentes Brem­slicht, eine automa­tis­chen Unfall-Alarmierung und ein Dieb­stahl-Schutz per GPS-Track­ing: All das inte­gri­ert Voda­fone Curve Bike in ein­er clev­eren All-In-One-Lösung. Die smarte Fahrrad­beleuch­tung aus der Rei­he Designed & Con­nect­ed by Voda­fone wurde in Zusam­me­nar­beit mit Radler:innen aus ganz Europa entwick­elt. Die Sicher­heit während der Fahrt erhöht ein beson­ders starkes LED-Licht, das in Mil­lisekun­den auf Deine Fahrgeschwindigkeit reagiert und beim Brems­man­över hell aufleuchtet, um den rück­wär­ti­gen Verkehr rechtzeit­ig zu war­nen.

In Echtzeit alarmiert: Smarte Fahrradbeleuchtung mit GPS-Tracking

Neben dem vorauss­chauen­den Brem­slicht ist die smarte Fahrrad­beleuch­tung mit einem GPS-Track­er und ein­er IoT-SIM-Karte von Voda­fone aus­ges­tat­tet. Fällt Dein ver­net­ztes Rad Dieb:innen in die Hände, kannst Du es über das weltweite Mobil­funk-Netz von Voda­fone orten und die Spur der Täter:innen selb­st über weite Dis­tanzen ver­fol­gen. Prak­tisch ist die GPS-Funk­tion auch, um Deine Touren zu doku­men­tieren. Dein aktueller Stan­dort und alle aufgeze­ich­neten Routen sind über die Voda­fone Smart App für Android und iOS ein­se­hbar.

Zusät­zlich hat das IoT-Rück­licht einen Beschle­u­ni­gungssen­sor ver­baut, der im Sicher­heitsmodus sofort Alarm schlägt, sobald Dein Fahrrad bewegt wird oder eine definierte Zone ver­lässt. In diesem Fall sendet Dir Voda­fone Curve Bike in Echtzeit Stan­dort-Infor­ma­tio­nen auf Dein Smart­phone. Ein weit­er­er Sicher­heitsvorteil: Bei einem Auf­prall oder Sturz sendet das Gerät automa­tisch eine Hil­femel­dung samt Stan­dort an zuvor fest­gelegte Kon­tak­te. Voda­fone Curve Bike schraub­st Du fest an Deinem Rad an, so dass es wed­er abfällt noch ein­fach entwen­det wer­den kann. Lediglich die LED-Leuchte ist abnehm­bar – passiert das, aktiviert das cle­vere Licht automa­tisch den Sicher­heitsmodus.

Eine Hand hält ein Handy, über das die Vodafone Smart App aufgerufen ist. Für das Vodafone Curve Bike können Kontakte festgelegt werden, die bei einem Sturz mit dem Rad alarmiert werden.

Über die Voda­fone Smart App legst Du Ver­trauen­skon­tak­te fest, die bei einem Sturz alarmiert wer­den.

Smartes Fahrrad-Rücklicht jetzt online und im Vodafone-Shop erhältlich

Das smarte Fahrrad-Rück­licht ist ab sofort im Voda­fone Smart Tech Online-Shop für 119,90 Euro erhältlich. Hinzu kommt eine monatliche Ser­vice-Gebühr in Höhe von 1,99 Euro für min­destens 24 Monate. Seit dem 14. Juni kön­nen Vodafone-Kund:innen mit dem Tarif Smart Tech S auch in aus­gewählten Voda­fone Shops die smarte Fahrrad­beleuch­tung kaufen. Dort kostet die Hard­ware ein­ma­lig 19,90 Euro plus dem Tarif-Preis von 5,99 Euro mit 24 Monat­en Laufzeit.

Wichtig: Voda­fone Curve Bike kannst Du nur über das sep­a­rate Voda­fone Smart SIM-Abo, nicht über einen Tarif mit Mul­ti­SIM buchen.

Auch auf Ama­zon kannst Du Voda­fone Curve Bike inklu­sive eines 24-monati­gen Tar­ifs bestellen, dort allerd­ings für ins­ge­samt 169,90 Euro.

IoT-Lösungen von Vodafone machen Deinen Alltag smart

Voda­fone Curve Bike gehört zur Pro­duk­t­fam­i­lie der Curve-Track­ing-Geräte, die auf der IoT-Plat­tform von Voda­fone basieren und in ver­schiede­nen Län­dern erhältlich sind. Die smarte Fahrrad­beleuch­tung fol­gt dem viel­seit­ig ein­set­zbaren Curve GPS-Track­er sowie der Neo – Smart Kids Watch von Dis­ney, die Voda­fone erst Anfang des Jahres vorgestellt hat. Prak­tisch: Alle IoT-Geräte der Rei­he Designed & Con­nect­ed by Voda­fone kannst Du über die Voda­fone Smart App zen­tral ver­wal­ten.

Wie gefällt Dir das smarte Rück­licht fürs Fahrrad? Schreib uns, warum Du Voda­fone Curve Bike bei Deinen näch­sten Rad­touren dabei haben willst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren