Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Lernen der Zukunft: Vodafone setzt auf digitales Klassenzimmer

von

cafe_hoch_klein061212

Heute startet die  internationale E-Learning Messe Learntec in Karlsruhe, bei der die neusten Trends rund ums digitale Lernen vorgestellt werden und man sich ein Bild vom Lernen der Zukunft machen kann. Einen wichtigen Zukunftstrend hat er Branchenverband Bitkom bereits ermittelt: Mobiles Lernen auf Smartphones und Tablet Computern wird in Zukunft rasant zunehmen! Das gibt E-Learning- Anbietern die Chance, durch innovative Lernkonzepte ganz neue Zielgruppen zu erreichen.

Auch Vodafone setzt ganz auf digitales Lernen! Der gute alte Klassenraum wird durch die virtuelle Welt unterstützt – so kann sich jeder digital per App auf eine Schulung vorbereiten, wo und wann er will. Manchmal reicht das digitale Lernen sogar aus – und erübrigt den Weg zum Klassenraum oder Seminar. Die Herausforderung dabei ist, jeden Mitarbeiter nach seinem persönlichen Bedarf zu schulen. Beispiel Weiterbildung bei Vodafone:  Es liegt auf der Hand, dass bei einem Verkäufer im Vodafone-Shop andere Themenschwerpunkte gesetzt werden müssen, als zum Beispiel bei einer Referentin im Controlling – um nur zwei von vielen Berufsbildern zu nennen.

Alexander Krause, Projektleiter im  E-Learning-Bereich bei Vodafone Deutschland: „E-Learnings sollen den Lernprozess optimieren. Dies erreichen wir durch abwechslungsreiche und spannende Lernsequenzen, welche stets auf die Zielgruppe zugeschnitten werden können.“  Jeder Mitarbeiter hat somit seine Weiterbildung selbst in der Hand und ist zeitlich und auch räumlich flexibel. Alles was er braucht, ist ein digitaler Zugang (sei es über das Notebook, Tablet oder Smartphone) und das Lernmaterial, das ihm Vodafone zur Verfügung stellt.

 

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×