Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

Leading the future: Zukunftsexpedition beim Handelsblatt Pathfinder 2018

Die Her­aus­forderun­gen unser­er Zeit scheinen groß. Doch die Chan­cen der mod­er­nen, dig­i­tal­en Zukun­ft sind um ein Vielfach­es größer. Beim „Pathfind­er - Lead­ing the future“ lädt Han­dels­blatt erneut tal­en­tierte Nach­wuch­skräfte, promi­nente Vor­denker und ges­tandene CEOs zur Zukun­ft­sex­pe­di­tion ein, um Antworten auf die drän­gend­sten Fra­gen unser­er Zeit zu find­en.

Quar­tal­szahlen und Sta­tis­tiken sind eine Möglichkeit, um die Gegen­wart abzu­bilden und Prog­nosen zu tre­f­fen. Um Entwick­lun­gen aktiv zu lenken, die Zukun­ft zu gestal­ten und voranzubrin­gen, braucht es aber mehr: die Fähigkeit, sich ständig neu zu erfind­en. Diese Erken­nt­nis ist Leitgedanke des Han­dels­blatt-Events Pathfind­er - Lead­ing the Future, bei dem am 1. Mai rund 800 der vielver­sprechend­sten Young-Leader und Konz­ern­führer unseres Lan­des im Berlin­er Tem­po­drom zusam­menkom­men.

Ein Tag zum Nachdenken, Ideenaustausch und Networking

Bere­its zum sech­sten Mal lädt Han­dels­blatt die begabtesten Nach­wuchs-Führungskräfte von Uni­ver­sitäten und Unternehmen aus unter­schiedlichen Branchen ein. Zahlre­iche Diskus­sion­srun­den und Vorträge von etablierten CEOs ste­hen von 9:30 Uhr bis 18 Uhr auf der Agen­da. Über­ge­ord­netes Ziel ist es, neue Per­spek­tiv­en und Werte zu ver­mit­teln, die richti­gen Impulse für eine Lead­er­ship-Kul­tur zu set­zten und über Unternehmensgren­zen hin­weg zur Ver­net­zung von jun­gen Führungskräften beizu­tra­gen. Han­dels­blatt-Mitar­beit­er aus der Redak­tion und Chef-Etage wer­den als Mod­er­a­toren durch die hochkarätige Ver­anstal­tung führen.

Prominente Vordenker bei einer Expedition in die Zukunft  

Als ein­er von fünf Zukun­fts­förder­ern ist auch Voda­fone CEO Hannes Amet­sre­it­er zum Pathfind­er 2018 ein­ge­laden. Der Giga­bit-Konz­ern treibt als eines der führen­den Telekom­mu­nika­tion­sun­ternehmen Inno­va­tio­nen in unter­schiedlichen Bere­ichen voran und leis­tet nicht nur durch den kon­se­quenten Infra­struk­tur-Aus­bau einen Beitrag für eine mod­erne, faire und lebenswerte Zukun­ft. Daneben wer­den mit Tina Müller (Dou­glas), Ola Käl­le­nius (Daim­ler), Markus Rieß (Ergo) und Jens Baas (Tech­niker Krankenkasse) vier weit­ere führende Konz­ern­lenker mit ihren Nach­wuch­stal­en­ten vertreten sein.

Zu den fünf inter­na­tionalen Vor­denkern zählt neben Tech­nik-Philosophen, Cyber­war-Experten und Zukun­fts­forsch­ern auch Clare Jones, die als CCO (Chief Com­mer­cial Offi­cer) des Start-ups what3words ihre Erfahrun­gen mit Sozialun­ternehmen in das Han­dels­blatt-Event ein­brin­gen wird.

Ein Warm-up für alle Teil­nehmer ste­ht bere­its heute Abend bei der „Night of the Tal­ents“ auf dem Pro­gramm.

Was denkst Du: Welche Tal­ente soll­ten Nach­wuchs-Leader in Zukun­ft unbe­d­ingt mit­brin­gen? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren