Hand mit Galaxy Watch4 hält Skateboard
Eine Drohne lässt Baumsamen fallen um den Wald aufzuforsten

iOS 11: So funktioniert die intelligente Speicherverwaltung für Apps

Mit iOS 11 hat Apple sein Betrieb­ssys­tem für das iPhone und das iPad grundle­gend über­ar­beit­et. Viele neue und nüt­zliche Funk­tio­nen sind hinzugekom­men, unter anderem iMes­sage-Effek­te und einige Neuerun­gen bei den Live Pho­tos. Doch auch die Spe­icherver­wal­tung wurde deut­lich verbessert: Neben vie­len manuellen Möglichkeit­en, mehr Platz zu schaf­fen, ver­wal­tet iOS 11 Deinen ver­füg­baren Spe­icher­platz für Apps beson­ders intel­li­gent.

Nicht nur das eigentliche Betrieb­ssys­tem ver­braucht in der aktuellen iOS-Ver­sion 11 weniger Spe­ich­er. Auch die Aus­lagerung von Dat­en in die iCloud und die Kom­prim­ierung von Bildern und Videos schafft mehr Platz. Du kannst dem Apple-Betrieb­ssys­tem sog­ar den Auf­trag erteilen, sel­ten bis nie benutzte Apps und deren Dat­en automa­tisch zu löschen. So ist Dein Gerät stets bere­it für Neuin­stal­la­tio­nen und Updates.

Wie Du die automatische Speicherverwaltung für Apps einschaltest

Öffne die „Ein­stel­lun­gen” und wäh­le „All­ge­mein”. Dort find­est Du den Menüpunkt „iPhone Spe­ich­er”. Tippe hier die Option „Apps aus­lagern” an und stelle sich­er, dass die Funk­tion eingeschal­tet ist. Densel­ben Menüpunkt find­est Du übri­gens auch unter „Ein­stel­lun­gen | iTunes & App Store” ganz unten als Schal­ter.

Neue Funk­tio­nen unter iOS 11
Video: YouTube/Apfelwelt

Wie funktioniert die automatische iOS 11-Speicherverwaltung?

Sobald der ver­füg­bare Spe­icher­platz auf Deinem iPhone oder iPad zu ger­ing wird, begin­nt das Betrieb­ssys­tem damit, sel­ten ver­wen­dete Apps vom Gerät zu ent­fer­nen („auszu­lagern”). Deine Dat­en und mit der App ver­bun­dene Doku­mente bleiben jedoch erhal­ten – es wird nur die App an sich gelöscht. Ob eine Anwen­dung aus­ge­lagert wird, hängt davon ab, wie häu­fig Du sie benutzt. Denn mit der Zeit sam­meln sich viele Apps an, die Du vielle­icht nur ein­mal aus­pro­biert und danach nicht mehr ver­wen­det hast. Apps, die Du täglich benutzt, sind von den automa­tis­chen Löschak­tio­nen nicht betrof­fen.

Wie erkenne ich, ob eine App ausgelagert wurde?

Sofern eine Dein­er Apps von der automa­tis­chen Aus­lagerung betrof­fen ist, erscheint deren Icon auf dem Start­bild­schirm in verblasster Form. Neben der App find­est Du dann ein Down­load-Sym­bol, mit dessen Hil­fe Du die App umge­hend neu instal­lieren kannst, falls nötig.

Frau staunt über ein iPhone

Wer bei iOS 11 die automa­tis­che Spe­icherver­wal­tung für sich arbeit­en lässt, hat immer genug Platz auf dem Gerät zur Ver­fü­gung.

Eine App manuell auslagern oder löschen

Du kannst Apps auch von Hand entwed­er aus­lagern oder kom­plett löschen. Tippe hierzu auf „Ein­stel­lun­gen | All­ge­mein | iPhone Spe­ich­er”. Hier kannst Du sehen, wie viel Spe­icher­platz welche App in Anspruch nimmt. Tippe eine App an und Du kannst auswählen, ob Du die Anwen­dung lediglich dein­stal­lieren (aus­lagern) oder kom­plett mit all ihren Dat­en löschen möcht­est. Die Löschung kann im Gegen­satz zur Aus­lagerung nicht rück­gängig gemacht wer­den. Eine App, die nur dein­stal­liert wurde, kannst Du mith­il­fe der Option „Erneut instal­lieren” kom­plett wieder­her­stellen.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum manuellen Freigeben von mehr Spe­icher­platz find­est Du in unserem sep­a­rat­en Rat­ge­ber iOS 11: So kannst Du zu mehr Spe­icher­platz kom­men.

Zusammenfassung

  • iOS 11 bietet viele neue, automa­tis­che Funk­tio­nen rund um die Spe­icherver­wal­tung.
  • Apps wer­den, sofern Du dies erlaub­st, automa­tisch „aus­ge­lagert”, wenn Du sie lange nicht genutzt hast. Sie wer­den aber nicht kom­plett gelöscht.
  • Aus­ge­lagerte Apps lassen sich mit all ihren Dat­en später wieder­her­stellen, gelöschte Apps nicht.

Kommst Du mit dem Spe­icher­platz auf Deinem Gerät aus? Wie find­est Du die intel­li­gente Löschung von Apps? Schreibe uns einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren