Female Networking
Zwei Techniker des Vodafone Instant Network Teams errichten eine Mini-Mobilfunkstation.
Eine Frau macht ein Foto von sich und ihrem Hund per Smartphone.
:

Female Networking: Netzwerke und Initiativen für starke weibliche Stimmen

Es gab sie schon immer: Weib­liche Vor­bilder, die sich für Gle­ich­berech­ti­gung, Vielfalt oder eine Herzenssache ein­set­zen. Net­zw­erke bieten ihnen die Möglichkeit, sich mit Gle­ich­gesin­nten auszu­tauschen und ihre öffentliche Präsenz zu stärken. Wir stellen Dir Ini­tia­tiv­en und Net­zw­erke für Frauen vor, die Dich im dig­i­tal­en Zeital­ter bei Deinen beru­flichen Zie­len oder per­sön­lichen Inter­essen unter­stützen kön­nen.  

Sie sind top-qual­i­fiziert, inno­va­tions­bere­it und inter­na­tion­al erfol­gre­ich: Frauen in Führungspo­si­tio­nen sind in öffentlichen Bericht­en aber noch immer weit­ge­hend unter­repräsen­tiert. Das Beratung­sun­ternehmen KPMG hat diese „Glob­al Femal Lead­ers“ in ein­er Studie zu Wort kom­men lassen und fest­gestellt: Das dig­i­tale Zeital­ter kön­nte die Ära der Frauen wer­den – auch, weil Soft Skills wie Kom­mu­nika­tions- und Net­zw­erk-Fähigkeit­en zu ihren beson­deren Stärken zählen.“ Genau diese Fähigkeit­en kannst Du in unter­schiedlichen Lebensla­gen nutzen und mit ein­er Vielzahl frauen­spez­i­fis­ch­er Net­zw­erke forcieren.

Digital Media Women machen Mädels fit für den Chefsessel

Ob bei Kon­feren­zen, in Fachme­di­en oder im Man­age­ment: Die Dig­i­tal Media Women haben das homo­gene Bild über­wiegend männlich­er Anzugträger auf öffentlichen Büh­nen satt und set­zen sich für mehr Gle­ich­berech­ti­gung ein. Dafür organ­isieren die 130 aktiv­en Ehre­namtlichen und über 19.000 Mit­glieder der DMW-Com­mu­ni­ty deutsch­landweite Ver­anstal­tun­gen wie Weit­er­bil­dun­gen, Meet-ups und The­menabende. Mit ihrer Acad­e­my bietet das Frauen-Net­zw­erk außer­dem Work­shops und Sem­i­nare mit dig­i­taler Agen­da sowie Speak­erin­nen-Train­ings an. Frei nach dem Mot­to „Machen statt schnack­en“ will Dich das Net­zw­erk so zum Beispiel darin bestärken, Führungspo­si­tio­nen in Unternehmen einzunehmen oder als Grün­derin durchzus­tarten.

Global Digital Women bringen Femal Power in die Digitalszene

Auch die Glob­al Dig­i­tal Women (GDW) sehen ihre Chan­cen im dig­i­tal­en Zeital­ter. Das inter­na­tionale Net­zw­erk von und für Gestal­terin­nen der Dig­i­tal­branche möchte weib­lichen Vor­bildern aus Unternehmen, Poli­tik, Ver­bän­den und Organ­i­sa­tio­nen einen Raum für den Aus­tausch und ihre Erfol­gs­geschichte geben. Bei monatlichen Glob­al After­work Events in ver­schiede­nen Städten in Deutsch­land, der Schweiz und bald auch in Lon­don kön­nen sich inspiri­erende Köpfe über ihre dig­i­tal­en Erfahrun­gen und vielfälti­gen Kar­ri­erewege aus­tauschen.

Female Networking

Webgrrls.de: Business-Netzwerk für Frauen in den neuen Medien

Wenn Du Inspi­ra­tion in ein­er Gruppe weib­lich­er Web­de­sign­er, Berater, Infor­matik­er, Coach­es, Forsch­er, Kün­stler, Mar­keting­ex­perten oder Jour­nal­is­ten suchst, bist Du bei webgrrls.de an der richti­gen Adresse. Das bun­desweite Busi­ness-Net­zw­erk für Frauen in den neuen Medi­en bietet seit über 15 Jahren eine Plat­tform für den per­sön­lichen sowie fach­be­zo­ge­nen Erfahrungsaus­tausch. Unter dem Mot­to „First give, then take“ organ­isiert das Net­zw­erk bun­desweit öffentliche Kon­gresse, Pub­likum­sev­ents und Fachmessen. Die Com­mu­ni­ty aus derzeit 600 weib­lichen Fach- und Führungskräften unter­schiedlich­er Beruf­s­grup­pen kommt in fünf Region­al­grup­pen bei regelmäßi­gen Stammtis­chen, Vor­tragsrei­hen und anderen Pro­gram­men zusam­men. Als einge­tra­gen­er Vere­in nutzt webgrrls.de auch die Möglichkeit­en zur poli­tis­chen Arbeit und engagiert sich unter anderem im deutschen Frauen­rat sowie an Aktions­bünd­nis­sen wie dem Equal Pay Day.

MomPreneurs: Social Networks für Mütter

Deine Glücksmo­mente und Erfahrun­gen im All­t­ag mit Kind ver­ste­hen Gle­ich­gesin­nte natür­lich am besten. Über soziale Por­tale wie Net­Moms und Mam­i­Con­nec­tion kannst Du Dich mit Frauen ver­net­zen und berat­en, die Deine Lebenssi­t­u­a­tion teilen.

Du möcht­est als Mut­ter nicht nur das Fam­i­lien-Busi­ness man­a­gen, son­dern auch Deine beru­flichen Träume ver­wirk­lichen? Die Köpfe hin­ter Mom­Pre­neurs sind davon überzeugt, dass Müt­ter die meist unter­schätzte Ressource der Welt sind. Das Net­zw­erk ermutigt und unter­stützt selb­st­ständi­ge Mamas dabei, Kind und Kar­riere unter einen Hut zu brin­gen. Wöchentliche Porträts zeigen, wie erfol­gre­iche Müt­ter den Spa­gat zwis­chen Selb­stver­wirk­lichung und Fam­i­lien­leben meis­tern. Neben Tipps und Aus­tauschmöglichkeit­en auf der Plat­tform bieten analoge Net­zw­erk­tr­e­f­fen und Webina­re Gele­gen­heit, Deinen Wis­senshor­i­zont zu erweit­ern und Kon­tak­te zu knüpfen.

#frauenmachengeschichte: Digitale Deutsche Frauenarchiv

Davon, was weib­liche Vor­bilder in der Ver­gan­gen­heit für ihre Rechte und Chan­cen­gle­ich­heit geleis­tet haben, ver­mit­telt das Dig­i­tale Deutsche Fraue­nar­chiv (DDF) einen umfang- und detail­re­ichen Ein­druck. Das inter­ak­tive Fach­por­tal lädt dazu ein, die Her­aus­forderun­gen und Erfol­gs­geschicht­en weib­lich­er Pio­niere aus zwei Jahrhun­derten ken­nen­zuler­nen. Mit Essays von Exper­tin­nen und Wis­senschaft­lerin­nen sowie aus­gewählten Quellen in Form von dig­i­tal­isierten Orig­i­nal-Doku­menten kannst Du in die Geschichte der Frauen­be­we­gun­gen ein­tauchen.

Dein Barcamp ist, was Du draus machst

Natür­lich hast Du auch abseits frauen­spez­i­fis­ch­er Events und Por­tale die Gele­gen­heit, weib­liche Vor­bilder ken­nen­zuler­nen und mit ihnen in Kon­takt zu treten. Bar­camps sind zum Beispiel eine tolle Gele­gen­heit, Dich mit anderen Inter­essierten zu einem The­ma auszu­tauschen und Deine Mei­n­ung bei Diskus­sio­nen, spon­ta­nen Vorträ­gen oder Work­shops in den Fokus zu rück­en. Konzen­tri­erten sich Bar­camps ursprünglich vor allem auf den IT- und Social Media- Bere­ich, haben mit­tler­weile auch andere Branchen das inno­v­a­tive Ver­anstal­tungs­for­mat für sich ent­deckt. Die Web­site Bar­camp-Liste hat alle Events in Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz gesam­melt – zwar ohne spezielle Kat­e­gorie für Frauen, dafür mit ein­er über­sichtlichen Gliederung zu The­men­bere­ichen wie Bil­dung, Busi­ness, Gesund­heit, Inter­net & Social Media, Kun­st & Kul­tur sowie Tech­nolo­gie.

Auch die Berlin­er Web-Kon­ferenz re:pubilca set­zte in den let­zten Jahren immer wieder fem­i­nis­tis­che The­men auf die Agen­da und mei­n­ungsstarke  Frauen auf die Bühne. Sie zeigen, dass sie ihren männlichen Kol­le­gen in nichts nach­ste­hen – wenn sie die Chance dazu bekom­men. Das dig­i­tale Zeital­ter gibt ihnen neue Tools und Plat­tfor­men in die Hand, um diese Chan­cen zu ergreifen.

Welche Net­zw­erke und Ini­tia­tiv­en helfen Dir dabei, Deine Ziele zu erre­ichen? Schreib uns, wie Du Dein­er Stimme im dig­i­tal­en Zeital­ter Gehör ver­schaffst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren