Magic Leap One
Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

featured News #15: Nokias neues Smartphone / Angry Birds in der AR / FridgeCam

Die Tech-Welt ist unglaublich dynamisch: Täglich erscheinen beein­druck­ende Inno­va­tio­nen und Tech­nolo­gien, die uns immer wieder ins Staunen ver­set­zen. Ob smarte Gad­gets, coole Apps, Meilen­steine aus der Mobil­funk-Welt oder andere Tech­nik-High­lights – die cool­sten von ihnen find­est Du jeden Don­ner­stag hier in den fea­tured News.

Nokia 7.1

Das neueste Smart­phone aus Finn­land

Am Fre­itag kommt das Nokia 7.1 – aus­ges­tat­tet mit der aktuell­sten Soft­ware von Google – neu auf den Smart­phone-Markt. Die Dual-Rück­kam­era von Zeiss mit jew­eils 12 und 5 Megapix­eln hat eine inno­v­a­tive Tiefen- und Licht­sen­sorik, mit der Du auch bei unter­schiedlichen Lichtver­hält­nis­sen gute Auf­nah­men hin­bekommst. Das 5,8 Zoll große, rand­lose Dis­play ist in ein Aluge­häuse gefasst und hat eine Full-HD-Auflö­sung. Auf featured.de gibt es alle Infor­ma­tio­nen zu Nokias neuem Smart­phone, das Du natür­lich auch im Voda­fone Shop kaufen kannst.

Angry Birds goes Magic Leap One

Vogel-Kat­a­pult in der AR

Der Smart­phone-Game-Klas­sik­er Angry Birds wird das erste Spiel für die Aug­ment­ed-Real­i­ty-Brille Mag­ic Leap One. Das heit­ere Vogel-Kat­a­pul­tieren soll unter dem Namen Angry Birds FPS: First Per­son Sling­shot das erste richtige Videospiel für die neuar­tige Brille wer­den. Statt der seitlichen Per­spek­tive feuerst Du die bun­ten Vögel dem­nächst aus der Ego-Per­spek­tive ab. Die Bedi­enung soll intu­itiv sein und laut Techcrunch-Redak­teur Lucas Mat­ney sollen die rund 20 Lev­el in ein­er Stunde zu bewälti­gen sein.

FridgeCam

Dein Kühlschrank im Überblick

Du stehst im Super­markt und fragst Dich, was Du eigentlich noch für Zuhause brauchst. Wer ken­nt das nicht? Mit der neuen Tech­nolo­gie Fridge­Cam sollst Du in Zukun­ft von über­all aus per App in Deinen Kühlschrank schauen kön­nen. Die kabel­lose Kam­era wird dazu ein­fach im Kühlschrank mon­tiert und sendet auf Anfrage ein Foto an Dein Smart­phone. Bald wollen die Erfind­er der Fridge­Cam diesen Prozess sog­ar automa­tisieren.

Bild: Magic Leap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren