featured News #11: Feel Three / CallYa / Facebook Watch

featured News #11: Feel Three / CallYa / Facebook Watch

Es gibt kaum einen Bereich, der so dynamisch ist wie die Tech-Welt. Täglich erscheinen beeindruckende Innovationen und Technologien, die uns immer wieder ins Staunen versetzen. Ob smarte Gadgets, coole Apps, Meilensteine aus der Mobilfunk-Welt oder andere Technik-Highlights – die coolsten von ihnen findest Du jeden Donnerstag hier in den featured News.

Feel Three

Virtual-Reality-Cockpit für zu Hause

Der Bewegungssimulator Feel Three soll VR-Nutzern schon bald ein noch authentischeres VR-Gaming-Erlebnis ermöglichen. Die für Cockpit-Simulationen entworfene Halbkugel ist zu allen Seiten hin voll beweglich und erreicht einen Neigungswinkel von 100 Grad. Modular aufgebaut, bietet sie Platz für Controller, Lenkräder und andere Eingabegeräte. Sound-Umwandler nehmen den Raumklang von Spielen auf und setzen ihn in Vibration um. Feel Three ist als Heimanwendung konzipiert und soll ab Mai 2019 erhältlich sein.

 

Vodafone CallYa

XXL-Upgrade für Deinen Prepaid-Tarif

Ab sofort erhalten Vodafone-CallYa-Kunden ein XXL-Upgrade für ihren Prepaid-Tarif. Mit 2 beziehungsweise 4 Gigabyte für die Tarife CallYa Smartphone Special, International und Allnet kannst Du jetzt noch länger durch Vodafones GigaNetz surfen – und das zum unveränderten Tarifpreis. Auch der CallYa Flex-Tarif bekommt ein Highspeed-Upgrade. Die neuen Daten-Stufen liegen zwischen 500 Megabyte und 2,25 Gigabyte. Von der Erhöhung profitieren alle Neu- und Bestandskunden. Mehr Infos zu dem XXL-Upgrade findest Du auf featured.

 

Facebook Watch

Sozialer Videofeed weltweit verfügbar

Bereits vor einem Jahr startete Facebook seinen sozialen Videofeed Watch in den USA. Mit dem weltweiten Start kommt der Dienst jetzt auch nach Deutschland. Nutzer der Plattform können Videos zu Themen wie Sport, Ernährung, Unterhaltung oder Nachrichten in Kurzclips anschauen und sich in sogenannten „Watch-Parties“ mit anderen Nutzern dazu austauschen. Bisher ist das neue Angebot nur für Android-Geräte freigeschaltet, iOS soll später folgen. Weitere Infos zum Thema findest Du auch auf featured.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren