5g stadium app header
:

Bye bye SIM-Karte

Voda­fone bringt bald die eSIM und vere­in­facht damit seinen Kun­den zum Beispiel die Verbindung mehrerer Devices mit dem Inter­net. Aber was ist eine eSIM eigentlich?

Nach der Stan­dard-, der Micro- und der Nano-SIM ist die eSIM die neue Gen­er­a­tion der SIM-Karte. Das „e“ in eSIM ste­ht für embed­ded. Das heißt bei der eSIM han­delt es sich um eine einge­bet­tete SIM, die nicht wie bis­lang ins Smart­phone ein­gelegt wer­den muss, son­dern fest inte­gri­ert ist.

Wofür soll das gut sein? Was bringt Dir die eSIM?

eSim_3_20160127Im Grunde kann die eSIM all das, was die nor­male SIM-Karte auch kann, nur ein­fach­er und mit weniger Aufwand für Dich und den Provider. Du brauchst keine ver­schiede­nen SIM-For­mate mehr für Dein Smart­phone, Tablet oder Deine Smart­watch. „Inter­net-Of-Things“-Devices kön­nen mit der eSIM ein­fach­er ver­bun­den wer­den und auf das mobile Voda­fone-Netz zugreifen. Auf­grund der Bau­form kön­nen mit der eSIM auch Geräte ver­net­zt wer­den, die für eine herkömm­liche SIM-Karte viel zu klein sind. Bish­er waren alle wichti­gen Netz-Infor­ma­tio­nen fest auf Dein­er SIM-Karte gespe­ichert. Bei der eSIM ist das nicht mehr so, denn hier steck­en alle rel­e­van­ten Infor­ma­tio­nen jet­zt in Deinem per­sön­lichen eSIM-Pro­fil. Dieses Pro­fil kannst Du dann auf Dein Gerät herun­ter­laden. Dazu erhältst Du von Voda­fone einen Aktivierungscode zum Down­load und alle Infor­ma­tio­nen zur Aktivierung Deines eSIM-Pro­fils. So musst Du nicht mehr für jedes Device eine eigene SIM-Karte bestellen. Das eSIM-Pro­fil lässt sich übri­gens auch wieder voll­ständig vom Smart­phone ent­fer­nen. Soll­test Du Dein Handy also irgend­wann weit­ergeben oder verkaufen wollen, musst Du Dir keine Sor­gen machen.

Nach und nach ersetzt die eSIM die Plastikkarte

Zu Beginn wirst Du die ersten Geräte mit eSIM in aus­gewählten Voda­fone-Shops kaufen kön­nen. Da es zukün­ftig aber immer mehr Geräte geben wird, die wir mit dem Inter­net verbinden, wird die eSIM die herkömm­liche SIM-Karte aus Plas­tik nach und nach ablösen. Bis auf die Tat­sache, dass es ein­fach­er wird, ändert sich für Dich anson­sten nicht viel. Du kannst weit­er­hin alle Voda­fone-Dien­ste nutzen, die Du auch mit der klas­sis­chen SIM-Karte nutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren