E-Mail: kontakt@vodafone.com

Produktiver unterwegs: Business-Gadgets fürs mobile Büro

von

  • 13.11.2017
  • Kategorie: Business
  • Schlagwort:

Immer auf dem Sprung zwischen Kundenterminen, Meetings und Dienstreisen? Wer beruflich viel unterwegs ist, kann die Reisezeit im mobilen Büro effektiv nutzen. Ob auf der Zugfahrt, im Flugzeug oder Hotelzimmer: praktische Business-Gadgets erleichtern die flexible Arbeit und rüsten Sie unterwegs für alle Eventualitäten.

swivelCard: smarte Visitenkarte hinterlässt Eindruck

Wer mit einer Visitenkarte im Gedächtnis bleiben möchte, braucht entweder einen sehr kreativen Grafik-Designer oder die swivelCard. Auf den ersten Blick zeigt sich der beschriftete Karton als gewöhnliche Visitenkarte. Interessant wird es mit der aufgedruckten Faltanweisung, nach der sich das Papierstück kurzerhand in einen USB-Stick verwandeln lässt. Dieser passt an jedes handelsübliche Notebook und öffnet automatisch seine hinterlegten Dateien. So kann der Empfänger zum Beispiel detaillierte Informationen zum Unternehmen einsehen, sich durch Präsentationen klicken oder wird direkt auf die entsprechenden Social Media Profile oder die eigene Homepage geleitet.

Ganz so locker wie die gedruckte Standardware geht die swivelCard aber nicht aus der Hand: bei rund 10 US Dollar für zehn Mini- oder Standard-Karten will gut überlegt sein, bei wem Sie mit diesem Gadget Eindruck hinterlassen möchten.

Um keinen Ausdruck verlegen: mobile Drucker

Nein, auch das digitale Büro der Zukunft ist nicht völlig papierlos. Wenn Sie Ihren Kunden etwas „Handfestes“ auf den Weg geben möchten oder wichtige Korrespondenzen mit Original-Unterschrift benötigen, bleibt der klassische Ausdruck unersetzlich. Mit portablen Mini-Printern wie dem Workforce WF-100W von Epson erledigen Sie das einfach unterwegs oder direkt beim Meeting. Durch die kompakten Maße und handlichen 1,6 Kilogramm lässt sich das Gadget problemlos im Aktenkoffer verstauen und kommt dank integriertem Akku sowie WLAN-Modul ohne Kabel oder Steckdose aus. Mit einem Set der dazugehörigen Patronen lassen sich etwa 250 Schwarzweiß-Dokumente und 200 Farbseiten drucken.

Übrigens: Handschriftliche Aufzeichnungen im Notizblock können Sie mit mobilen Scannern ebenso einfach digitalisieren. Kaum größer als ein Textmarker erweist sich zum Beispiel der Scanmarker Air samt Texterkennungs-Funktion als smarter Begleiter im mobilen Büro.

Internet auf Tasche: mobiler WLAN-Accesspoint und Repeater

Jede Geschäftsreise birgt ein kleines Abenteuer. Spannend wird es spätestens bei der Frage, ob das kostenlose WLAN am Tagungsort und im Hotelzimmer tatsächlich hält, was es verspricht. Im Zweifelsfall muss nicht unbedingt das Smartphone als WLAN-Hotspot herhalten. Über einen tragbaren WLAN-Router wie den TL-WR710N von TP-Link können Sie den LAN-Zugang vor Ort nutzen, um mehrere Endgeräte mit Internet-Geschwindigkeiten bis zu 150 Mbit/s zu versorgen. Dafür bietet das portable Gadget mit eingebautem Netzteil mehrere Betriebsarten: als Accesspoint und Router baut es eigenes WLAN mit Ihren persönlichen Zugangsdaten auf, im Repeater-Modus können Sie hingegen das lokale Signal verstärken.

Wenn´s etwas anspruchsvoller wird, eignet sich auch der GigaCube von Vodafone. Einfach einstecken und mit 50 GB und bis zu 150 Mbit/s1 (bei optimalen Bedingungen an vereinzelten Standorten in Deutschland) lossurfen.

Portabler Projektor für die Präsentation aus dem Stand

Endlich die Gelegenheit: Sie möchten Ihren Chef bei einem spontanen Pitch von einer Idee überzeugen oder beim Kundenbesuch mit einer Präsentation punkten? Mit einem Mini-Beamer wie dem LG PH550G können Sie direkt loslegen. Der 650 Gramm leichte Projektor integriert eine eigene Powerbank und ein WLAN-Modul, so dass Sie weder zusätzliche Kabel noch Steckdosen benötigen. Bei einer maximalen Helligkeit von 550 Lumen empfiehlt sich allerdings ein abgedunkelter Bereich für die Präsentation. Haben Sie einen Platz gefunden, können Sie bis zu 2,5 Stunden Ihre Ideen veranschaulichen.

Finden statt Suchen mit dem Gigaset Keeper

Die Organizer-App erinnert an den bevorstehenden Termin und drängt mal wieder zur Eile. Doch immer, wenn es schnell gehen muss, fehlt irgendwas. Ob Autoschlüssel,  Aktentasche oder USB-Stick: die Suche lässt sich abkürzen, wenn Sie wichtige Utensilien mit dem Gigaset Keeper ausstatten. Mit dem Bluetooth-Gadget lassen sich Gegenstände über die kostenlose Keeper-App (iOS/Android) ansteuern und machen sich akustisch sowie mit einem LED-Signal bemerkbar. Sie haben Ihr Smartphone verlegt? Auch das ist kein Problem, denn der Minisender funkt(-ioniert) auch umgekehrt und bringt mit zwei Klicks das Handy zum Klingeln. Ebenso können Sie sich auf Ihrem Gerät erinnern lassen, wenn Sie sich zum Beispiel vom vergessenen Ladekabel im Zug entfernen, oder werden benachrichtigt, sobald sich Ihr Koffer bei der Gepäckausgabe am Flughafen nähert.

Egal wohin die nächste Dienstreise geht: smarte Begleiter im digitalen Büro erleichtern nicht nur die mobile Arbeit, sondern machen Sie in vielen Situationen noch flexibler und produktiver.

 

Schreiben Sie uns, auf welche Gadgets Sie im Businessalltag nicht verzichten möchten.

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×