Junge Frau nutzt Twitter auf dem Smartphone
Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids
: : :

Twitter jetzt mit Lesezeichen-Funktion und neuem Teilen-Symbol

Endlich ist es soweit: Span­nende Tweets lassen sich nun bei Twit­ter mit einem Leseze­ichen verse­hen. Außer­dem legt das Kurz­nachricht­en-Net­zw­erk bei der Teilen-Funk­tion nach. So kannst Du ab sofort beim Teilen eines Tweets mehrere Auswahlmöglichkeit­en nutzen.

Wir wir bere­its berichteten, arbeit­et Twit­ter schon länger an ein­er Funk­tion, mit der Du einem span­nen­den Beitrag nicht unbe­d­ingt ein Like schenken musstest, um ihn für später abzus­pe­ich­ern. Jet­zt ist es endlich soweit und Du kannst die neue Leseze­ichen-Funk­tion selb­st aus­pro­bieren. Im „Teilen”-Menü kannst Du span­nende Tweets außer­dem nicht nur als Pri­vat­nachricht, son­dern auch mit ein­er anderen App ver­schick­en. Möglicher­weise ist dafür zunächst ein Update der Twit­ter-App notwendig, das nor­maler­weise automa­tisch durchge­führt wird.

So setzt Du Twitter-Bookmarks ohne ein Like zu vergeben

Um einen Beitrag für später abzus­pe­ich­ern, stelle zunächst sich­er, dass Du die neueste Ver­sion der Twit­ter-App auf Deinem Smart­phone instal­liert hast. Anschließend ruf­st Du einen Beitrag auf, der Dich inter­essiert und tippst auf das „Teilen”-Symbol rechts unter dem Beitrag. Dort wählst Du aus dem Menü „Tweet zu Book­marks hinzufü­gen”. Das Leseze­ichen find­est Du dann später unter „Book­marks” in Deinem Pro­fil­bere­ich. Die Liste ist nur für Dich ein­se­hbar und Du kannst Ein­träge daraus jed­erzeit wieder ent­fer­nen.


via Twitter

Diese neuen Möglichkeiten hast Du, einen Tweet zu teilen

Das Teilen eines Tweets funk­tion­iert nun eben­falls über das „Teilen”-Symbol: Hier kannst Du einen Tweet entwed­er inner­halb der App „Pri­vat senden” oder mit Hil­fe der Funk­tion „Tweet teilen via…” mit ein­er anderen App ver­schick­en. Hierzu zählen beispiel­sweise der Face­book Mes­sen­ger, What­sApp oder die E-Mail-Funk­tion – je nach­dem, welche Apps Du auf Deinem Smart­phone instal­liert hast.

Wie gefällt Dir das neueste Twit­ter-Update? Wie viele Tweets teilst Du pro Tag? Ver­rate uns die Antwort gerne in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren