Spotify Sleep Timer: Musikwiedergabe automatisch enden lassen

:

Spotify Sleep Timer: Musikwiedergabe automatisch enden lassen

Sich von der passenden Musik in den Schlaf säuseln zu lassen, kann sehr angenehm sein. Spotifys Sleep Timer machen das noch besser, da sich die App so nach einer Weile selbst ausschaltet. Wir erklären Dir, wie das geht.

Mit der passenden Playlist der besten Songs aus 2018 oder einem schönen Hörbuch auf den Ohren lässt es sich besser einschlafen. Damit Spotify aber nicht die ganze Nacht durch weiterdudelt, gibt es den Sleep Timer. Da die App diese Funktion nicht automatisch aktiviert, musst Du das manuell erledigen. Die Vorgehensweise ist unter Android, iOS und Windows unterschiedlich. Wie das auf jeder Plattform im Einzelnen geht, erfährst Du im Folgenden.

Der Spotify Sleep Timer unter Android

Um den Sleep Timer zu nutzen, lade Dir zunächst die Spotify-Sleep-Timer-App herunter. Stelle über das erscheinende Wählrad ein, wie lange die Musik noch laufen soll. Ein Tipp auf „Start & Play“ setzt den Player in Gang, der nach Ablauf des Countdowns deaktiviert wird.

Falls die Augen auch nach der eingestellten Zeit nicht zufallen wollen: Mit einer Schüttel-Funktion, die sich in den Einstellungen aktivieren lässt, kannst Du den Countdown um eine gewählte Zeit verlängern. Dazu schüttelst Du das Smartphone lediglich einmal, musst Dich also kurz vor dem Einschlafen nicht einmal auf das Display konzentrieren.

Junge Frau liegt im Bett und will nicht aufstehen

Mit dem Spotify Sleep Timer kannst Du Deine Musik beim Einschlafen nach einer bestimmten Zeit enden lassen.

iOS: Keine extra App nötig

Unter iOS brauchst Du keine eigene App, um einen Spotify Sleep Timer einzurichten. Das iPhone oder iPad kann die Musikwiedergabe mit dem integrierten Sleep Timer nämlich von sich aus beenden.

Tippe einmal auf die Uhr-App und gehe unten in die Kategorie „Timer“. Wähle die Option „Timer-Ende“ an und scrolle dann nach unten und aktiviere dort die Option „Wiedergabe stoppen“. Rechts findest Du die Schaltfläche „Einstellen“, unter der Du den Zeitpunkt des Wiedergabeendes auswählen kannst. Tippst Du auf „Start“, geht es los und Spotify wird zum entsprechenden Zeitpunkt deaktiviert.

Windows: Das System herunterfahren

Für den PC gibt es ebenfalls keine eigene Timer-Funktion von Spotify, aber mit einem sehr nützlichen Programm kannst Du Abhilfe schaffen: Der Sleep Timer Ultimate ist eine kostenlose Software, der den Windows-Rechner nach Ablauf einer voreingestellten Zeit oder zu einer bestimmten Uhrzeit abschaltet. Das lohnt sich auch für andere Nutzungsmöglichkeiten, etwa bei einem nächtlichen Upload auf Youtube.

Zusammenfassung

  • Mit dem Spotify Sleep Timer kannst Du einstellen, wann Deine Musikwiedergabe enden soll.
  • Android-Nutzer müssen sich dafür die App herunterladen.
  • Stelle über das Wählrad ein, wie lange die Musik noch laufen soll und tippe dann auf „Start & Play“.
  • Schüttle das Smartphone einmal, um die Zeit zu verlängern.
  • Für iOS benötigst Du die App nicht, da ein Sleep Timer in die Uhr-App integriert ist.
  • Gehe über den Pfad „Timer | Timer Ende“ zu „Wiedergabe stoppen“. Rechts daneben unter „Einstellungen“ kannst Du den gewünschten Zeitraum angeben, wann die Musik ausgehen soll.
  • Für den PC ist eine Gratis-Software mit vergleichbaren Funktionen erhältlich.

Was hörst Du zum Einschlafen? Bevorzugst Du ein Hörbuch oder sanfte Musik? Stoße in den Kommentaren eine Unterhaltung an.

Titelbild: Eigenkreation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren