Spotify auf Xbox One versteht nun Sprachbefehle via Cortana

:

Spotify auf Xbox One versteht nun Sprachbefehle via Cortana

Bereits im August 2017 kam Spotify auf der Xbox One an, um Gamern die Möglichkeit zu geben, ihre eigene Musik während des Zockens zu hören. Seit heute gibt es ein weiteres cooles Upgrade: Die Musikstreaming-App ist jetzt über Cortana-Sprachbefehle steuerbar.

Spotify und Cortana hören Dir zu

Für zockende Musikliebhaber in den USA ist heute schon Weihnachten: Die eingeführte Neuerung ermöglicht es Dir, auf der Xbox One per Sprachbefehl Spotify-Musik abzuspielen. Was also zuvor Dein Controller erledigte, übernimmt nun Deine Stimme. Somit kannst Du über die Konsole Deine favorisierten Interpreten abspielen, ohne das aktuelle Xbox-One-Spiel vorher stoppen zu müssen. Zudem bist Du in der Lage, Titel zu skippen oder zu pausieren. In der Realität könnte sich das dann folgendermaßen anhören: „Hey Cortana, spiele meine Playlist „Gute Laune“ auf Spotify ab.“

GigaCube

Deutschland-Release lässt auf sich warten

Vor dem Update war es immer vonnöten, Spotify Connect auf Deinem Smartphone oder Tablet einzusetzen, um Deine Musik abzuspielen. Zumindest die US-Nutzer können darauf jetzt getrost verzichten. Wann das Feature auch in Deutschland ausgerollt wird, steht noch nicht fest. Es soll zeitnah allerdings auch in Ländern wie Argentinien, Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, den Niederlanden, Neuseeland, Portugal, Schweden und Spanien verfügbar werden. Passend zu dem Release verraten wir Dir auf featured, welche Songs und Musiker bei Spotify 2018 besonders beliebt waren.

Welchen Song hörst Du am liebsten beim Zocken? Erzähle uns davon in einem Kommentar.

Titelbild: Picture Alliance / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren