Dark Mode Smartphone
Junge Frau schaut auf ihr iPhone.
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
:

Der Dark Mode für Googles Kontaktverwaltung ist da

Ein Dark Mode bei Apps ist prak­tisch, weil Du durch das dun­klere Design Energie sparst. Wahrschein­lich mit ein Grund, warum Google seinen Anwen­dun­gen nach und nach diesen Modus spendiert. Jet­zt gibt es auch für die Kon­tak­tver­wal­tung Google Con­tacts einen Dark Mode. Was es bei dem Fea­ture zu beacht­en gilt, ver­rat­en wir Dir in diesem Artikel.

Bis­lang gibt es den Dark Mode schon für einige der Google-Apps: So find­est Du die Möglichkeit, ein stroms­paren­des Design zu aktivieren, mit­tler­weile bei Google Maps, Google News sowie bei Android Mes­sages und YouTube. Nun kannst Du den Modus auch bei der Kon­tak­te-App von Google nutzen. In Zukun­ft dürften zudem weit­ere Anwen­dun­gen mit dem Fea­ture aus­ges­tat­tet wer­den.

So aktivierst Du den stromsparenden Anzeigemodus

Um nun den Dark Mode der Google-Kon­tak­te-App zu aktivieren, startest Du die Anwen­dung. Wenn Du auf das Sym­bol oben rechts mit den drei untere­inan­der ste­hen­den Lin­ien tippst, öffnet sich daraufhin eine Menüleiste. In dieser find­est Du die Option, um den Dark Mode zu aktivieren. Falls dieser Menüpunkt bei Dir noch nicht zu sehen ist, kön­nte es daran liegen, dass Du noch nicht über die aktuell­ste Ver­sion der Anwen­dung ver­fügst: In diesem Fall beg­ib Dich ein­fach in den Google Play Store und lade das Update von dort herunter. Wenn es die App-Ver­sion 3.2 ist, sollte im Anschluss die Option für das stroms­parende Design ver­füg­bar sein.

Wie find­est Du das dun­kle Design der Kon­tak­te-App? Oder ist für Dich der Aspekt des Stroms­parens wichtiger als der Look? Hin­ter­lasse uns doch ein­fach Deine Nachricht über die Kom­men­tar­funk­tion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren