Freunde zu Gast und Streaming auf TV
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
Die verschiedenen Gegner in Archero
: : :

Chromecast-Gastmodus: So können Freunde bei Dir Inhalte streamen

Schaust Du Dir häu­fig zusam­men mit Deinen Fre­un­den Filme an? Mit einem Google Chrome­cast Video-Adapter funk­tion­iert das noch kom­fort­abler. Er ist in der Lage, das vom Smart­phone oder einem anderen kom­pat­i­blen Gerät aus­gegebene Videosig­nal auf Dein TV-Gerät zu strea­men. Doch was ist, wenn jemand etwas auf Deinem TV aus­geben möchte?

Ger­ade in gesel­liger Runde kommt es häu­fig vor, dass jemand ein bes­timmtes YouTube-Video oder ein Ange­bot aus seinem Stream­ing-Abo auf Deinem Fernse­her zeigen möchte. Doch wenn Du dieser Per­son Zugriff auf Dein WLAN gewährst, musst Du später möglicher­weise Dein Pass­wort ändern. Mit dem Gastzu­gang für den Chrome­cast-Adapter sparst Du Dir die Weit­er­gabe Deines Pass­worts und zeigst Inhalte ander­er Per­so­n­en prob­lem­los auf Deinem TV.

So richtest Du den Gastmodus ein

Um den Chrome­cast-Gast­modus zu ver­wen­den, musst Du Dich zunächst mit Deinem Smart­phone oder Tablet im sel­ben WLAN wie der Chrome­cast-Adapter befind­en. Öffne nun die Google Home-App und tippe rechts oben auf „Geräte”. Hier sollte der Chrome­cast-Adapter angezeigt wer­den. Eventuell musst Du Dich zuvor noch mit Deinem Google-Kon­to anmelden. Tippe nun auf das Gerät, für das der Gast­modus ein­gerichtet wer­den soll und wäh­le im Gerätekarten­menü „Gast­modus | An”.

Die Verbindung für das Gastgerät herstellen

Der Gast, der Inhalte auf Deinen Chrome­cast-Adapter strea­men möchte, muss über eine beste­hende Inter­netverbindung ver­fü­gen. Dies kann ein anderes WLAN oder natür­lich die Daten­verbindung über Mobil­funk sein. Öffne nun auf dem abspie­len­den Gerät eine chrome­cast­fähige App und wäh­le das „Cast”-Symbol aus. Durch Antip­pen von „Gerät in der Nähe” kannst Du eine Kop­plung mit Deinem Chrome­cast-Adapter durch­führen. Nor­maler­weise funk­tion­iert dies über ein für men­schliche Ohren nicht hör­bares Tonsignal. Eventuell wird aber auch eine PIN abge­fragt.

Chrome­cast Gast­modus
Video: YouTube/Google Switzerland

So kommst Du an die Gastmodus-PIN

Falls im Ver­lauf der Kop­plung eine PIN abge­fragt wird, gibt es drei Möglichkeit­en, diese zu ermit­teln. Zum Einen find­est Du sie auf dem Chrome­cast-Bilder­rah­men auf Deinem TV (links unten). Alter­na­tiv kannst Du auch auf Deinem eige­nen Gerät (das, welch­es mit dem WLAN ver­bun­den ist) in der Google Home-App rechts oben auf „Geräte” tip­pen. Die PIN befind­et sich hier unter dem Geräte­na­men des ver­bun­de­nen Chrome­cast-Geräts. Eine dritte Möglichkeit ist, im Gerätekarten­menü erneut den „Gast­modus” aufzu­rufen. Dort befind­et sich die PIN im Bere­ich des Ein-/Aus-Schal­ters für diesen Modus.

Zusammenfassung

  • Mit dem Gast­modus für den Chrome­cast Video-Adapter kannst Du beliebi­gen Per­so­n­en vorüberge­hend Zugriff auf Deinen Chrome­cast-Adapter gewähren.
  • Die zuge­hörige Kop­plungs-PIN wech­selt bei jedem Ein- und Auss­chal­ten des Gast­modus, sodass eine spätere Kop­plung ohne Dein Ein­ver­ständ­nis nicht möglich ist.
  • Das strea­mende Gerät muss lediglich über eine Inter­netverbindung und die Google Home-App ver­fü­gen.
  • Außer­dem muss die strea­mende App „Cast”-fähig sein (beispiel­sweise YouTube).

Wie find­est Du die Möglichkeit der Chrome­cast-Kop­plung ohne WLAN-Zugang? Klappt bei Dir alles prob­lem­los? Ver­rate es uns doch gern in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren