Mann fängt Fische mit Angel-App
Einige der Helden in Raid: Shadow Legends
:

Angel-Apps: Vom Anglerwetter bis zum sozialen Netzwerk

Angeln gehört zu den weni­gen Out­door-Freizeitbeschäf­ti­gun­gen, die kein­er Sai­son fol­gen. Zwar ist es nicht möglich, ganzjährig alle Fis­che fan­gen, trotz­dem kannst Du jed­erzeit und über­all Deine Stippe ins Wass­er hal­ten. Die hier vorgestell­ten Angel-Apps helfen Dir dabei.

Egal an oder in welchem Gewäss­er Du Deinem Hob­by nachge­hen willst, speziell dafür entwick­elte Angel-Apps geben Dir einen präzisen Wet­ter­bericht, klären Dich über die Gezeit­en auf und zeigen Dir die besten Spots für den großen Fang. Den geforderten Angelschein erset­zen sie allerd­ings nicht.

Fischer: SaNa Fischerprüfung und Nachschlagewerk

Vor dem großen Aben­teuer auf See musst Du erst ein­mal den Fis­chereis­chein machen. Darauf bere­it­et Dich die Fis­ch­er: SaNa-App opti­mal vor. Inte­gri­ert ist ein umfassendes Nach­schlagew­erk mit dem nöti­gen Basiswis­sen und abgesteck­ten Lernzie­len. Ins­ge­samt erwarten Dich 150 Fra­gen, die Dich auf den Tag X vor­bere­it­en. Darüber hin­aus wer­den die wichtig­sten Angel­tech­niken in Wort und Bild vorgestellt. Als beson­deres Spe­cial porträtiert die App 27 ein­heimis­che Fis­che: Du lernst etwas über Lebensweise, Merk­male und Fang­meth­o­d­en der Fis­che.

Windfinder – Wetter- & Windvorhersage

Der Windfind­er ist der Rolls Royce unter den Angler-Apps und gemacht für alle, die sich län­gere Zeit auf oder am Wass­er aufhal­ten wollen – denn dort kann es bekan­nter­maßen auch mal käl­ter wer­den. Für über 40.000 Spots bietet die App Dir detail­lierte Wind- und Wet­ter­vorher­sagen. Zudem erwarten Dich eine Fülle an Para­me­tern: Wind­stärke- und Rich­tung, Luft­druck, rel­a­tive Luft­feuchtigkeit, gefühlte Tem­per­atur, Bewölkung, Nieder­schlag oder auch die Wellen­höhe. Die Mes­sein­heit­en reichen von Knoten über Beau­fort bis hin zu Kilo­me­ter pro Stunde und Meter je Sekunde.

Video: YouTube / Louisiana Fishing Blog

Fischkalender – Sonne- und Mond-Prognosekalender

Mit dem Fis­chkalen­der kannst Du Dir fast sich­er sein, dass Du einen guten Fang machst. Die App, die Du für einen kleinen Obo­lus erste­hen kannst, zeigt Dir die besten Orte und die besten Zeit­en zum Angeln an. Sie weiß genau, wann für die Fis­che Fresszeit ist. Natür­lich wer­den dabei nicht nur die Abend- und Mor­gendäm­merung berück­sichtigt, son­dern auch noch andere rel­e­vante Para­me­ter. Darüber hin­aus kannst Du Deine Fänge ein­tra­gen und mit anderen teilen. So erhältst so eine detail­lierte Über­sicht Dein­er täglichen, wöchentlichen und monatlichen Erfolge.

via GIPHY

Alle Angeln – die Angel-Community als App

Statt sich auf Face­book oder in altherge­bracht­en Online-Foren auszu­tauschen, tre­f­fen sich die Angler und Anglerin­nen heute via App auf der Plat­tform Alle Angeln. Die Anwen­dung für iOS und Android wird laufend aktu­al­isiert und um neue Funk­tio­nen erweit­ert. Eine eigene Pro­fil­seite mit Fang­bildern und Sta­tis­tiken, eine Gewässerüber­sicht mit Fotos und Bew­er­tun­gen der User, eine Chat-Funk­tion sowie ein rege genutztes Forum zählen zu den Vorzü­gen dieser App.

Yacht Navigator | Marine Navigation mit Seekarten

Der Yacht Nav­i­ga­tor ist bestens für Dein Tablet geeignet. Du kannst intu­itiv und in Echtzeit navigieren. Um Dein­er Route best­möglich zu fol­gen, wer­den die gefahre­nen Tracks in unter­schiedlichen Far­ben angezeigt. Diese lädst Du ein­fach zu Hause herunter und kannst sie dann offline auf See nutzen. Während­dessen gibt Dir der Yacht Nav­i­ga­tor viele Detail­in­for­ma­tio­nen, wie beispiel­sweise die bere­its zurück­gelegte Strecke, die Durch­schnitts- und Höch­st­geschwindigkeit oder die verbleibende Fahrtzeit. Die App zeigt immer die gesamte Küsten­lin­ie des jew­eili­gen Reviers und stellt sie im größt­möglichen Maßstab, min­destens jedoch 1:50.000, dar.

Video: YouTube / digger hamburg

Für jede Situation eine App

Es gibt für wirk­lich jede mögliche Sit­u­a­tion, die Dir beim Angeln entste­hen kann, eine hil­fre­iche App. Dabei ist es egal, ob Du entspan­nt im Camp­ingstuhl am See sitzt oder Deine Rute auf hoher See auswirf­st. Für den Fis­chereis­chein ist die Fis­ch­er: SaNa-App bestens geeignet und der Windfind­er liefert Dir Infor­ma­tion en masse. Der Fis­chkalen­der garantiert Dir jed­erzeit einen guten Fang und mit dem Yacht Nav­i­ga­tor fühlst Du Dich auf hoher See fast wie zu Hause. Na dann, Petri Heil.

Wann warst Du das let­zte Mal angeln? Was hast Du gefan­gen? Berichte in den Kom­mentaren darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren