Zwei Selbstständige arbeiten im Homeoffice.

Mein One Net

Mein One Net ist ein Web-Portal in dem Sie One Net Express-Dienste für Ihre Teilnehmer einrichten und verwalten können.

quote field

Einstellungen in Mein One Net

In Mein One Net können Sie

  • Benutzernamen verwalten
  • Telefonnummern der Teilnehmer einstellen
  • Tischtelefone der Teilnehmer registrieren
  • Teilnehmern Lizenzen zuweisen
  • Sammelanschlüsse verwalten
  • Besetzt-Lampenfelder einstellen

Wie das geht, erfahren Sie in unseren Videos.

Teilnehmer im Mein One Net-Portal verwalten

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie als Administrator im Mein One Net-Portal die Teilnehmer verwalten.

Play Video
  • Das Dashboard

    Das Dashboard bietet den Einstieg ins One Net Portal

    • Im Dashboard werden alle auf der Anlage angelegten Teilnehmer angezeigt
    • Von hier aus gelangen Sie über die jeweiligen Buttons zu den Einstellungsmenüs der einzelnen Teilnehmer, z.B. um das Tischtelefon zu konfigurieren oder um eine Mobilfunk-Integration zu hinterlegen

    Ansicht anpassen

    • Die Seitenansicht können Sie nach Ihren belieben Anpassen. Nutzen Sie hierfür die Sortierungs- und Suchoptionen am oberen Bildschirmrand
    • Sie können nach einem Teilnehmer entweder über den Namen oder über die Rufnummer suchen.
  • Teilnehmerverwaltung
    • Einen neuen Teilnehmer legen Sie über das + Symbol am oberen, rechten Bildschirmrand an.
    • Über das Einstellungsrädchen am rechten Bildschirmrand eines jeden Teilnehmers kommen Sie in das Teilnehmerprofil – hier finden Sie alle relevanten Daten zum jeweiligen Teilnehmer.
    • Den Namen und Vornamen können Sie jederzeit editieren. Sofern Ihr Endgerät die Option unterstützt, können Sie hierfür ebenfalls die Spracherkennung nutzen. Tippen Sie hierfür auf das Mikrofonsymbol.
    • Die Rufnummer wählen Sie über das Dropdown-Menü aus. Hier werden Ihnen alle aktuell auf Ihrer Anlage verfügbaren Rufnummern angezeigt – also all jene Rufnummern, welche nicht durch andere Teilnehmer verwendet werden. Die Rufnummer können Sie auch jederzeit über dieses Menü ändern.
  • Zuweisung der Telefone
    • Unter Tischtelefon weisen Sie dem Teilnehmer bei Bedarf ein entsprechendes Gerät zu. 
    • Wählen Sie zuerst den Gerätetypen über das Dropdown Menü aus, den Ihr Teilnehmer nutzen soll – beispielsweise das Yealink T42S. 
    • Geben Sie danach im Feld MAC Adresse die MAC-Adresse des Tischtelefons ein. Diese finden Sie auf der Rückseite des Geräts. 
    • Wenn Sie ein Smartphone oder Tablet zur Hand haben, können Sie die MAC-Adresse auch direkt vom Gerät abscannen. Nutzen Sie hierfür den Button Barcode Scan und erlauben Sie den Zugriff auf Ihre Kamera. 
  • Mobile Integration
    • Bei One Net Business und One Net Express können Sie Ihre Mobilfunk-Nummer als vollwertige Nebenstelle in Ihre Telefonanlage integrieren. Alles, was Sie hierfür benötigen ist eine Vodafone SIM-Karte sowie einen gültigen Sprachtarif. 
    • Tragen Sie die Mobilfunk-Nummer im Bereich Mobilfunk-Integration ein und bestätigen Sie die Eingabe im darunterliegenden Feld mit Ihrer Mobilfunk-Kundennummer.
    • Die Einrichtung erfolgt nun in den nächsten Minuten. 
    • Eingehende Anrufe auf Ihre Festnetz-Nummer werden nun parallel auf dem Smartphone signalisiert. Für die abgehende Telefonie können Sie die Rufnummernanzeige, ob Festnetz- oder Mobilfunk-Nummer, flexibel ändern. 
  • Single Sign On
    • Der Menüpunkt User Registrierung ist vor allem dann wichtig, wenn die Teilnehmer die One Net Apps für Smartphone, Tablet und Desktop nutzen, oder wenn sie ihren Teilnehmer eigenständig über den One Net Manager verwalten sollen.
    • Sobald Sie eine E-Mail Adresse im gleichnamigen Feld hinterlegen, erhält der Teilnehmer einen Einladungslink zugeschickt. Über diesen kann der Teilnehmer sich für den One Net Manager bzw. für die Apps registrieren. 
    • Ist die Registrierung vollständig abgeschlossen, sehen Sie den Benutzernamen des Teilnehmers im Feld Benutzername. 
    • Unter One Net App steuern Sie, welche zusätzlichen Anwendungen und Endgeräte der Teilnehmer nutzen darf – beispielsweise die One Net Desktop Anwendung. 
    • Sobald die Teilnehmer sich, wie im vorherigen Schritt erläutert, für den One Net Manager registrieren, können sie sich mit den gleichen Login-Daten an den zugewiesenen Apps anmelden.
  • One Net E-Fax
    • Mit One Net Express haben Ihre Teilnehmer die Möglichkeit, ein elektronisches Fax, das sogenannte E-Fax zu nutzen. Hiermit können Sie nahezu von überall Faxe empfangen oder versenden. 
    • Alles, was Sie hierfür tun müssen ist im Bereich E-Fax die Zielrufnummer Ihres zukünftigen Faxes über das Dropdown Menü zu hinterlegen. 
    • Weiterführende Informationen zum Einstieg in das E-Fax und sowie nützliche Tipps zum Versenden und Empfangen erhalten Sie in unserer E-Fax-Hilfe.
Sammelanschlüsse im Mein One Net-Portal einrichten

Wir zeigen Ihnen, wie Sie als Administrator Sammelanschlüsse und Anrufübernahmen im Mein One Net-Portal einrichten.

Play Video
  • Sammelanschlüsse einrichten
    • Öffnen Sie das Einstellungsmenü, indem Sie auf die drei Striche am oberen, linken Bildschirmrand klicken, und wählen Sie Sammelanschluss aus. 
    • Sie befinden sich nun im Dashboard der Sammelanschlüsse. Hier sehen Sie alle aktiven Sammelanschlüsse aufgelistet. 
    • Über das Suchfeld können Sie gezielt nach Sammelanschlüssen über den Namen oder der Rufnummer suchen. Die Seitenansicht können Sie nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie beispielsweise die Ansicht nach Namen sortieren.
    • In der Übersicht sehen Sie ebenso die wichtigsten Anrufeinstellungen des Sammelanschlusses auf einem Blick aufgelistet, beispielsweise die Anrufverteilung und wie viele Teilnehmer pro Sammelanschluss hinterlegt sind.
    • Wenn Sie einen neuen Sammelanschluss anlegen möchten, klicken Sie in der oberen, rechten Bildschirmecke auf das +
    • Vergeben Sie einen Namen für Ihren Sammelanschluss und wählen Sie über das Dropdown-Menü die gewünschte Rufnummer aus. 
    • Unter Anrufverteilung wählen Sie aus, über welche Reihenfolge die eingehenden Anrufe an die im Sammelanschluss hinterlegten Teilnehmer durchgereicht werden sollen, z.B. umlaufend. 
    • Mit einem Klick auf Teilnehmer sehen Sie eine Übersicht Ihrer angelegten Teilnehmer auf der Telefonanlage.
      Wählen Sie alle Teilnehmer aus, welche Sie dem Sammelanschluss hinzufügen möchten und klicken Sie auf speichern.
    • Unter Einstellungen für keine Antwort steuern Sie, wie sich der Sammelanschluss verhalten soll wenn kein Teilnehmer ein eingehendes Gespräch annimmt. 
    • Der Punkt Übergabe an den nächsten Teilnehmer steuert, ab wie vielen Klingelzeichen der Anruf von Teilnehmer zu Teilnehmer springen soll. 
    • Die Anrufweiterleitung sorgt dafür, dass kein Anruf verloren geht. Nach einer von Ihnen bestimmten Sekundendauer wird der Anruf an eine gewünschte Rufnummer umgeleitet. 
    • Unter Weiterleitung auf Mailbox hinterlegen Sie die Ziel-Email-Adresse, an welche die aufgenommenen Sprachnachrichten verschickt werden sollen. 
  • Anrufübernahme einrichten
    • Das Besetzt-Lampenfeld zeigt Ihnen durch ein Blinken auf Ihrem Tischtelefon an, ob ein Anruf bei einem Kollegen eingeht.  
    • Um den Anruf zu übernehmen, müssen Sie lediglich das Besetzt-Lampenfeld drücken. ?

    Damit die Teilnehmer über die Funktion verfügen können, muss der Administrator zuerst steuern, wer wessen Leitung überwachen darf:

    1. Öffnen Sie das One Net Portal und melden Sie sich mit Ihrem Administratoren-Konto an. 
    2. Suchen Sie den Teilnehmer aus dem Dashboard heraus, welcher das Besetzt-Lampenfeld erhalten soll und klicken Sie auf das Einstellungsrädchen. 
    3. Im Bereich Besetzt-Lampenfeld klicken Sie auf Überwachte Benutzer um eine Auflistung aller am Standort verfügbaren Teilnehmer zu öffnen.  
    4. Klicken Sie hier alle Teilnehmer an, deren Leitung überwacht werden sollen. 
    5. Der Teilnehmer selbst kann nun bestimmen, welche verfügbaren Tischtelefontasten für das Besetzt-Lampenfeld genutzt werden sollen. Bitten Sie den Teilnehmer hierfür, sich beim One Net Manager anzumelden. 
    6. Auf der linken Seite finden Sie den Geräte-Manager vor. Über jenen kann der Teilnehmer sein Tischtelefon nach seinen Wünschen frei konfigurieren. 
    7. Wählen Sie eine verfügbare Telefontaste aus und hinterlegen Sie die Funktion Besetzt-Lampenfeld
      Die Besetzt-Lampenfelder werden nach der Rufnummer aufsteigend sortiert vergeben.
Geschäftsleute am Desktop-PC. Geschäftsleute am Desktop-PC.

Zum One Net Portal

Das One Net Portal erreichen sie über Ihren Browser. Zur Benutzung müssen diese Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Internet Explorer 10 oder höher
  • Firefox 49 oder höher
  • Chrome (neueste Version)
  • Safari 10 oder höher
  • Microsoft Edge 38 oder höher
  • Für einige Funktionen ist der Adobe Flash Player 16 oder höher erforderlich

Sie finden das Gesuchte nicht?

Geräte und Anwendungen einrichten und bedienen

Hier finden Sie Informationen zur Einrichtung und Bedienung der One Net Express Anwendungen und kompatiblen Geräte:

  • Telefone und Zubehör
  • One Net Manager
  • One Net E-Fax
  • One Net App

One Net Express-Anwendungen herunterladen und installieren

Um bestimmte One Net Express-Anwendungen benutzen zu können, müssen sie Software auf Ihrem Computer oder Gerät installieren. Hier finden Sie Installationspakete und weitere Ressourcen.

Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Fragen zu Diensten, Anwendungen und Geräten von One Net Express sowie Vorschläge für die Problembehandlung.

Kontakt & Adressen

Wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen haben oder eine Störung melden möchten.