One Net Enterprise
One Net Enterprise

Vodafone One Net Enterprise

Sie suchen Lösungen für Ihre neuen Kommunikationsanforderungen? Vereinheitlichen Sie Ihre gesamte Unternehmenskommunikation mit einer virtuellen Telefonanlage auf IP-Basis. Mit Vodafone One Net Enterprise bieten wir Ihnen eine individuelle Lösung.

In Vodafone haben wir einen zuverlässigen und erfahrenen Partner gefunden, der unsere Bedürfnisse zu 100 % verstanden hat.

Stefan Tilk

Geschäftsführer Fitness First

Vorteile von One Net Enterprise
Vorteile von One Net Enterprise

Entdecken Sie die individuellen Funktionen und Leistungen

Wir bieten Ihnen eine zentrale, standortübergreifende, IP-basierte virtuelle Telefonanlage. Sie integriert alle Teilnehmer und Geräte in einer einheitlichen Kommunikationslösung: Ihre Büromitarbeiter, Außendienstler und Heimarbeiter mit ihren Mobilgeräten, Festnetz-Telefonen und PCs.

Ihre Vorteile

  • Ein einheitliches System: IP-basierte Sprach- und Daten-Kommunikation
  • Extrem innovativ und zukunftssicher
  • Als Managed Service im One-price-per-seat-Modell

  • Einheitlich für alle Unternehmensstandorte
  • Nutzung von Softphones im Büro oder im Home Office
  • Videokonferenzen in begeisternder Qualität

  • Empfang von Sprachnachrichten in Outlook® oder Lotus Notes
  • Duales Klingeln auf Festnetz-Telefon und Handy
  • Übergabe von Gesprächen vom Festnetz-Telefon aufs Handy und umgekehrt

  • Integration aller Mitarbeiter - mobile Teilnehmer mit Handy und Notebook genauso wie Büromitarbeiter mit PC und Tischtelefon
  • Anzeige der Festnetz-Nummer auf Telefon und Handy bei abgehenden Gesprächen
  • Integration in andere Business-Applikationen möglich, z. B. SAP, Call Center, Conferencing, Mailserver
  • Grohe
  • Securitas
  • Geers
  • Grohe ist ein Ready Business

    Denn mit unserem konvergenten Leistungspaket sichert sich Grohe eine grenzenlose Kommunikation.

    "Wir brauchen skalierbare Lösungen. Und da haben wir Vodafone als sehr verlässlichen Partner erlebt."
    Jan-Peter Tewes, Global Marketing Director bei Grohe

  • Securitas ist ein Ready Business

    Denn mit den Unified Communications-Lösungen beschleunigen und vereinfachen wir die Geschäftsabläufe bei Securitas.

    "Unser Unternehmen nutzt seit Jahren die Vorteile einer modernen All-IP-Vernetzung. Bei Vodafone bekommen wir integrierte Kommunikationsanwendungen aus einer Hand."
    Antonio Valls Ruiz, IT-Leiter von Securitas Deutschland

  • GEERS ist bereit für mehr Kundenservice
    GEERS ist bereit für mehr Kundenservice
    GEERS ist bereit für mehr Kundenservice

    Anrufe intelligent managen - für optimale Servicequalität setzt GEERS auf Unified Communications und seinen Partner Jan-Ole Kiwitt von Vodafone.

    "Mit Vodafone haben wir uns bewusst für einen Premium-Anbieter entschieden, um unseren Kunden optimalen Service zu bieten."
    Martijn Storm, Finanzvorstand GEERS

Mehr Infos zu unseren Referenzkunden

Rufen Sie uns an

Unsere Experten beraten Sie gerne. Der Anruf ist für Sie kostenlos.

Für Interessenten:
0800 503 50 22

Montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr, außer an Feiertagen

Für Kunden:
0800 172 12 34

Rund um die Uhr, 7 Tage die Woche, auch an Feiertagen

Rückruf vereinbaren

Ausstattung

  • Notebook mit Headset und Handy
  • Nutzung im Büro und mobil

Vorteile

  • Büroumgebung immer dabei
  • Effiziente und flexible Arbeitsweise
  • Weniger Kosten, da keine feste Büroausstattung mit Endgeräten

Einsatzmöglichkeiten

  • Büromitarbeiter

 

Ausstattung

  • Telefon, Monitor, Maus, Tastatur und Handy
  • Telefon ersetzt den PC
  • Anwendungen werden über das Telefon bezogen

Vorteile

  • Nur ein aktives Gerät pro Mitarbeiter
  • Sehr einfache Administration
  • Energieeffizient: Green IT

Einsatzmöglichkeiten

  • Mitarbeiter, die oft stationär arbeiten
  • Sekretariate, Sachbearbeiter

Ausstattung

  • Überwachungskamera und Türsprechstelle
  • Anbindung über 3G und LTE möglich

Vorteile

  • Einheitliches System
  • Handling wie ein normales Gespräch (Weiterleitung, Callcenter)
  • Empfang auch an Mobilgeräten (Sicherheitsdienst)

Einsatzmöglichkeiten

  • Türsprechstellen, Krankenhäuser, Lagerüberwachung
  • Gelände-Monitoring

Ausstattung

  • Videokonferenz-System mit einem Bildschirm

Vorteile

  • Telefon und Videokonferenz in einem System integriert
  • Sehr einfach nutzbar, erreichbar über eine normale Telefonnummer

Einsatzmöglichkeiten

  • Besprechungsraum, Vorlesungssaal

Ausstattung

  • Nur mobile Endgeräte: Tablet und Handy
  • Voice-Nutzung per Headset
  • Temporäre Arbeitsplätze mit Docking Station
  • Teilnahme an Web- und Videokonferenzen

Vorteile

  • Jederzeit sicherer Zugriff auf firmeninterne Datenbanken
  • Effiziente Nachbearbeitung von externen Terminen
  • Termin-Koordination, Sharepoints, Foto-Dokumentation
  • Branchenspezifische Apps
  • Mobiler Smartphone-Zugriff auf spezifische IT-Systeme

Einsatzmöglichkeiten

  • Mobile Mitarbeiter:
    Ordnungsamt, Baubranche
    Flugpersonal, Security und andere

Unsere Partner

Unify Unify

Unify

Ihre komplette Unified-Communications-Lösung aus einer Hand erhalten Sie von uns und von Unify zu einem festen und verlässlich planbaren Port-Preis-Modell.

Cisco Cisco

Cisco

Bei der Vernetzung von Unternehmen legen wir höchste Qualitätsmaßstäbe an. Darum verwenden wir Router von Cisco, dem Weltmarktführer für IP-Kommunikationstechnologie. Wir sind einer der führenden Cisco-Partner. Uns verbindet eine langjährige Partnerschaft.

Sie geben den Takt vor

Von A wie Anlagen-Anschluss via IP bis Z wie zentralisierte TK-Anlage. Sie entscheiden.


Weitere Informationen zu One Net Enterprise

Vodafone OfficeNet Enterprise ist eine zentrale, standortübergreifende, IP-basierte virtuelle Telefonanlage, in die alle Ihre Büromitarbeiter, Ihre Außendienstler und Heimarbeiter mit mobilen Endgeräten, Festnetz-Telefonen und PCs in einer einheitlichen Kommunikationslösung integriert werden. Die virtuelle TK-Anlage basiert auf dem Cisco Unified Communications Manager und wird im Vodafone-Rechenzentrum gehostet und gemanagt.

Dadurch sind für Sie keine Investitionen in eine eigene TK-Anlage erforderlich. Die virtuelle Telefonanlage lässt sich einfach per Web-Schnittstelle administrieren. Die Anbindung der Office-Hardware an das Datennetz von Vodafone erfolgt über die lokale LAN-Infrastruktur Ihrer Standorte oder außerhalb des Firmengeländes über einen beliebigen Internet-Zugang. Ihre herkömmliche Telefonanlage stößt an ihre Grenzen? Steigen Sie um auf Vodafone One Net Enterprise. Die virtuelle TK-Anlage lässt sich bis 100.000 Ports skalieren: Sie binden damit alle in den Kommunikationsfluss Ihres Unternehmens ein: Büromitarbeiter an verschiedenen Standorten, Außendienstler, Servicepersonal und Home Offices. One Net Enterprise basiert auf dem Cisco Unified Communications Manager. Es wird im Vodafone-Rechenzentrum gehostet und gemanaged. Ihr Vorteil: Sie sparen die Investition in eine eigene Telefonanlage - und den Verwaltungsaufwand.