Das Samsung Galaxy Note10+ im Business-Check

Technologie

Technologie

Datum 16.06.2020
Lesezeit 3 Min.

Das Samsung Galaxy Note10+ im Business-Check

Ab sofort ist das neue Samsung Galaxy Note10+ bei Vodafone erhältlich. Mit seiner Größe und dem praktischen S-Pen ist es gerade in der beruflichen Nutzung beliebt. Daher beleuchten wir das Phablet und mit seinen Features aus Business-Perspektive. Wenn Sie das Gerät bei Vodafone bestellen, erhalten Sie es wahlweise in schicker „Aura Glow”-Farbverlaufsoptik oder in Schwarz und mit einem Arbeitsspeicher von großzügigen zwölf Gigabyte.


Die Galaxy Note-Reihe von Samsung richtet sich seit jeher an Business-Kunden mit gehobenen Ansprüchen an Größe, Performance und Eingabemöglichkeiten bei einem Smartphone. Es rangiert dabei gewissermaßen an der Grenze zwischen Tablet und Smartphone (als sogenanntes Phablet), passt dabei jedoch weiterhin in fast jede Anzug- oder Hosentasche. Als einziges Gerät seiner Klasse verfügt es über einen praktischen Eingabestift namens S-Pen, der im Gehäuse verstaut ist. Der S-Pen ermöglicht sehr präzises Zeichnen oder Tippen auf dem Bildschirm – viel besser, als das mit den Fingern der Fall wäre.

+++ Hier können Sie das Samsung Galaxy Note10+ mit Business Tarif bestellen! +++

Ultraschneller Octa-Core Prozessor für effizientes Arbeiten

Das Galaxy Note10+ wird von einem leistungsstarken Octa-Core Chip (Exynos 9825) mit variabler Geschwindigkeit von 2,7, 2,4 und 1,9 Gigahertz angetrieben. In Verbindung mit dem zwölf Gigabyte großen Arbeitsspeicher eignet sich das Phablet somit auch für anspruchsvolle Aufgaben: In Kombination mit der Dockingstation Samsung DeX haben Sie die Möglichkeit, das Galaxy Note10+ mit jedem beliebigen Bildschirm zu verbinden, um es als Alternative zu einem Desktop-PC zu verwenden. So können Sie auch Präsentationen direkt von Samsungs Phablet starten und diese mit dem Pen fernsteuern.

Der interne Speicher von 256 Gigabyte lässt sich mit Speicherkarten um bis zu ein Terabyte (1.024 Gigabyte) erweitern. Für die nötige Stromversorgung sorgt der mit 4.300 Milliamperestunden leistungsstarke Akku, der fest im Gerät verbaut sein wird. Wie bereits das Galaxy S10 und das S20 ist auch das Galaxy Note10+ neben dem verbauten Fingerabdruck-Scanner (hier im Display integriert) mit einer Gesichtserkennungs-Funktion ausgestattet. Ihr Note10+ können Sie also im Handumdrehen entsperren.

Ideal für Business-Nutzer: Großes 6,3 Zoll Display, Dual-Kamera und S Pen

Das Gerät verfügt über ein stattliches 6,8 Zoll großes Quad-HD+-Display mit 16 Millionen darstellbaren Farben. In Verbindung mit der Auflösung von 3.040 mal 1440 Pixeln eignet sich das Display nicht nur besonders gut für Videokonferenzen, sondern dient dem druckempfindlichen S Pen darüber hinaus als idealer Untergrund. Mit dem S Pen können Sie Notizen bereits auf dem Sperrbildschirm festhalten oder eine Live-Übersetzung der Texte notieren.

Galaxy Note 8 S Pen

Bildquelle: Samsung

Samsung stattet das Phablet zudem mit einer Mehrfachlinsen-Kamera aus, die Tiefenunschärfe ermöglicht, um den Vordergrund noch besser vom Hintergrund hervorzuheben. Fotos nimmt die Kamera mit zwölf beziehungsweise 16 Megapixeln und zehnfachem digitalen Zoom auf.

Mit der Multi-Window-Funktion des großen Gorilla Glas-Displays unter Android 9 Pie (Update auf Android 10 geplant und für das Gerät vorgesehen) haben Sie außerdem die Möglichkeit, zwei Apps parallel zu bedienen. Weiterhin erwähnenswert ist die staubresistente und wasserdichte Verarbeitung des Geräts: Ausgezeichnet mit einer IP68-Zertifizierung kann das Phablet bedenkenlos kurze Zeit (in Wasser) untergetaucht werden, ohne dabei Schaden zu nehmen.

Top Mittelstands Dienstleister 2020

Top Mittelstands Dienstleister 2020

Vodafone wurde von der WirtschaftsWoche mit dem Siegel zum Top Mittelstands Dienstleister 2020 ausgezeichnet.

Kristallklar telefonieren und extrem schnell surfen

Mit dem Samsung Galaxy Note10+ und der Vodafone Crystal Clear-Technologie erleben Sie Telefongespräche in verbesserter, klarer Klangqualität. Außerdem unterstützt das Phablet WiFi Calling, womit Sie Ihre Gespräche übers WLAN-Netz führen können, falls der Empfang in den Firmenräumen einmal nicht ausreichen sollte.

Besonders gut nutzen Sie das Galaxy Note10+ in Vodafones Mobilfunknetz: Mit bis zu 500 Mbit/s können Sie dabei in ausgewählten Städten Ihre wichtigsten Daten mit dem Gerät innerhalb kürzester Zeit synchronisieren, HD-Videos schauen oder einfach nur extrem schnell surfen.

Sollten Sie Gefallen am Samsung Galaxy Note10+ gefunden haben, lohnt sich die Bestellung des Geräts noch heute, damit es ab dem 18. Juni zu Ihnen verschickt werden kann.

 

Welches Gerät ist Ihr Business-Favorit? Haben Sie das Galaxy Note10+ schon bestellt oder darf es doch ein anderes Smartphone sein? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

 

Titelbild: Samsung

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Twitter WhatsApp LinkedIn Xing E-Mail