GigaCube 5G – WLAN aus der Steckdose fürs Business

Technologie

Technologie

Datum 15.08.2019
Lesezeit 3 Min.

GigaCube 5G – WLAN aus der Steckdose fürs Business

Ortsunabhängiges Arbeiten und Remote-Zusammenarbeit nehmen im Zuge der Digitalisierung immer weiter an Bedeutung zu. Eine der Grundvoraussetzungen hierbei ist der Zugang zu schnellem Internet an dem Ort, an dem man sich gerade befindet. Die Lösung: Der GigaCube 5G.

Immer mehr Menschen verlegen ihren Arbeitsplatz ganz oder teilweise an Orte außerhalb des Büros. Da gibt es einerseits diejenigen, die einen Teil ihrer Arbeitszeit im Home-Office verbringen. Manche Angestellte oder Selbständige wie digitale Nomaden, sind komplett örtlich ungebundenen und wechseln regelmäßig den eigenen Standort.

Egal, ob Sie nun Online-Redakteur sind und mit dem Laptop ins Café gehen, als Wirtschaftsprüfer beim Kunden sitzen oder als Bauleiter regelmäßig auf Baustellen unterwegs sind – schnelles Internet ist überall vonnöten. Mit dem GigaCube 5G können Sie jetzt im gesamten Bereich des deutschen Mobilfunknetzes von Vodafone einfach und schnell über WLAN online gehen. Und das standortabhängig unter optimalen Umständen via 5G mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde im Downstream und 50 Megabit pro Sekunde im Upstream.

 

Mit WLAN unabhängiger arbeiten

Mit dem Vodafone GigaCube 5G haben Selbständige und Angestellte mehr Kontrolle über ihre Kosten und können so Internet nutzen. Dazu ist kein DSL-Anschluss nötig. Mit dem GigaCube können Sie standortabhängig unter optimalen Bedingungen mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde surfen – die einzige Voraussetzung ist eine Steckdose in der Nähe. Doch es gibt noch weitere Vorteile:


  • Der GigaCube 5G arbeitet nach dem neuesten WIFI 6-Standard.
  • Bis zu 64 Nutzer können parallel arbeiten.
  • Wenn Sie umziehen oder unterwegs sind, können Sie den GigaCube 5G einfach mitnehmen.
  • Mit Hilfe eines passenden Kfz-Adapters können Sie den GigaCube sogar in Ihrem Kraftfahrzeug oder Wohnmobil verwenden.
  • Eine optional erhältliche Zusatzantenne vergrößert den Funkradius des GigaCube bei ungünstigen Empfangsbedingungen.

Auch die Inbetriebnahme ist kinderleicht. Hierzu müssen Sie lediglich die SIM-Karte in den Slot am Boden des Würfels einlegen, den GigaCube 5G ans Stromnetz anschließen und er ist sofort im Vodafone-Mobilfunk-Netz angemeldet. Per Knopfdruck wird eine WLAN-Verbindung aufgebaut, in die sich mehrere Laptops, Tablets oder andere Geräte gleichzeitig einwählen können. Sie brauchen somit keinen Techniker.

Und sofern an Ihrem jeweiligen Aufenthaltsort noch keine 5G-Anbindung zur Verfügung steht, surfen Sie automatisch im ebenfalls schnellen Vodafone LTE-Netz mit bis zu 200 Megabit pro Sekunde. Das ist deutlich mehr, als so mancher Festnetz-Anschluss an Bandbreite bereitstellt.

 

Video: YouTube / Vodafone Deutschland

 

Welche GigaCube-Tarife passen zu mir?

Business Nutzer, die bereits einen Vodafone Red Business+ Tarif besitzen, erhalten im Rahmen des GigaKombi-Angebots monatlich 8,40 Euro netto Rabatt auf den GigaCube-Grundpreis.

Wenn Sie nicht so oft an verschiedenen Standorten schnelles Internet benötigen und den GigaCube 5G nur hin und wieder nutzen würden, ist der Tarif GigaCube Flex das Richtige. Hier zahlen Sie nur den Monat, an dem Sie den Cube auch wirklich an der Steckdose hatten.

 

Der GigaCube 5G ist in allen Vodafone-Shops oder online erhältlich. Alternativ können Sie ihn auch unter der Rufnummer 0800 – 444063 3390 bestellen oder weitere Informationen erhalten.

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Twitter WhatsApp LinkedIn Xing E-Mail