Das CAT S61 im Business-Hands-on: Volle Power für den harten Alltag

Technologie

Technologie

Datum 10.06.2020
Lesezeit 5 Min.

Das CAT S61 im Business-Hands-on: Volle Power für den harten Alltag

Das CAT S61 ist ein sehr robustes Smartphone speziell für den Profi-Einsatz. Es eignet sich für den Einsatz auf Baustellen, in Handwerksbetrieben und überall dort, wo übliche Geräte an Grenzen stoßen. Obendrein ist es in der Lage, Wärmequellen und organische Verbindungen in der Luft aufzuspüren. Sogar ein Laser-Entfernungsmesser ist an Bord. Doch hält das Gerät des Baumaschinen-Herstellers Caterpillar, was es verspricht?


Einer der leistungsstärksten Akkus seiner Klasse, 64 Gigabyte Flash-Speicher, vier Gigabyte RAM und Sensortechnik, die sonst für sich jeweils ein eigenes Gerät rechtfertigen würden: Das alles bietet das CAT S61, ein Business-Smartphone für den Profi-Alltag beispielsweise von Handwerkern, Architekten oder Gutachtern. Wir haben uns das Gerät einmal im Detail angesehen.

Starke Optik, starke Haptik und maximale Alltagstauglichkeit

Typische Merkmale moderner Smartphones sind oft ein riesiges Display sowie bis zu vier Kameras mit unterschiedlichem Fix-Fokus. Diese Dinge sucht man beim CAT S61 eher vergebens. Doch direkte Konkurrenz zur Zielgruppe von Apple, Samsung und Co. war gar nicht das Ziel des US-amerikanischen Baustellenprofis Caterpillar: Vielmehr ging es bei der Entwicklung des CAT-Phones S61 um einen robusten Alltagsbegleiter, der auch in schwierigen Umgebungen einsatzbereit bleibt – und Sie in allen denkbaren Situationen unterstützt. Wenn Sie oft auf Baustellen, in staubigen, schmutzigen Umgebungen oder im Freien unterwegs sind, ist dieses Gerät für Sie genau das richtige.

Top Mittelstands Dienstleister 2020

Top Mittelstands Dienstleister 2020

Vodafone wurde von der WirtschaftsWoche mit dem Siegel zum Top Mittelstands Dienstleister 2020 ausgezeichnet.

Das CAT-Profi-Gerät mit seinem 5,2 Zoll großen Farbdisplay macht schon optisch deutlich, wofür es steht: Es ist vergleichsweise groß, griffig und robust. Dennoch liegt es sehr gut in der Hand und verfügt über drei unten angeordnete, „echte” Tasten für die wichtigsten Navigationsfunktionen. Das Gehäuse selbst ist extrem robust und besteht aus einem speziellen Kunststoff, der sogar mit vergleichsweise aggressiven Mitteln gereinigt werden kann – mehr dazu unten.

In unserem Hands-On beeindruckte das CAT S61 tatsächlich mit einer extrem langen Akkulaufzeit von bis zu 37 Tagen im Stand-By – da kann kein gängiges Smartphone mithalten. Auch bis zu 35 Stunden Gesprächszeit im 3G-Netz sind längst nicht selbstverständlich.

Das Gerät nutzt Android Oreo mit Update auf Android Pie in der nativen, also (weitgehend) unveränderten Google-Version. Beim ersten Start des Geräts wird ein Update auf Android Pie automatisch installiert. Die Navigation gelingt somit intuitiv wie bei anderen Smartphones auch. Gängige Anwendungen wie Google Assistant, Google Maps und YouTube, aber auch WhatsApp und Co. können mit dem robusten Outdoor-Begleiter problemlos verwendet werden.

Video: YouTube / Cat Phones

Die wichtigsten Merkmale des CAT S61 im Überblick

Doch das CAT S61 hat noch mehr zu bieten – insbesondere gibt es Funktionen, die so gut wie kein anderes Smartphone bietet:

Temperatur-Flächenmessungen leicht gemacht: Der Infrarot-Wärmesensor

Handelsübliche Infrarot-Wärmebildkameras sind nicht nur teuer, sondern stellen obendrein ein separates Gerät dar, das mitgeführt werden muss. Eine solche Funktion hat das CAT S61 bereits eingebaut: Es misst die Oberflächentemperaturen in der Umgebung zuverlässig und stellt diese als sogenanntes Wärmebild dar. Blaue Bereiche bedeuten dabei kalte Umgebungen und rote Bereiche zeigen höhere Temperaturen an. So sind genaue Messungen in der Fläche möglich. Das ist beispielsweise bei Schweißarbeiten von Bedeutung, oder kann von Gutachtern bei der Suche nach Kältebrücken genutzt werden.

Doch auch für die Branderkennung und bei der Maschinenüberwachung leistet das Gerät wertvolle Hilfe: So kann eine überhitzte Maschine genauso zügig erkannt werden, wie mögliche Brandherde, die es zu bekämpfen gilt.

FLIR-Infrarotbild auf einem CAT S61

Das CAT S61 zeigt Ihnen warme Oberflächen und deren Temperatur an.

 

Entfernungen und Raumgrößen blitzschnell vermessen: Mit Laser-Abstandsmessung

Ebenfalls beeindruckend ist die Möglichkeit, mit dem CAT S61 präzise und schnell Entfernungen von bis zu acht Metern zu bestimmen. Der eingebaute Laser misst durch Reflektion an einem beliebigen Objekt dessen Entfernung zum Gerät.

Auch hier gilt: Sie sparen ein zusätzliches Gerät ein, das Sie sonst mitführen müssten. So können Sie innerhalb weniger Sekunden die Größe und das Volumen eines Raumes bestimmen oder erfahren, wie weit ein bestimmter Gegenstand von Ihnen weg ist. Gerade für Architekten und Bauherren ist das ein interessanter Vorteil.

Flächenmessung mit einem CAT S61

Wie groß ist der Fliesenspiegel? Das CAT S61 liefert die Antwort.

 

Atemschutz nötig oder nicht? Der Luftqualitätssensor

Nicht jede organische Verbindung in der Luft ist sofort als solche zu erkennen. Speziell, wenn sich mehrere Gerüche mischen, kann ein Sensor für flüchtige organische Verbindungen (VOC, „Volatile Organic Compounds”) wertvolle Dienste leisten. Er registriert, wenn die aktuelle Umgebung möglicherweise gesundheitsgefährdend ist und gibt eine Warnung aus.

Neben der Luftqualität misst das CAT S61 auch zuverlässig die Raumtemperatur und den aktuellen Feuchtigkeitsgrad.

CAT-Produkte: Nicht nur auf Baustellen ein Begriff

Die US-amerikanische Marke Caterpillar (abgekürzt: CAT) steht für extrem robuste, langlebige und besonders praxistaugliche Produkte. Neben Baumaschinen in allen Arten und Größen bieten die Kalifornier auch Arbeitskleidung für Profis, Schuhe für Verbraucher und Technologie wie Smartphones und Überwachungstechnik an.

Mehr geht kaum: Schutzklasse IP69K

Die Schutzklasse des CAT S61 ist ausgewiesen als IP69K. Theoretisch können Sie es also für bis zu 60 Minuten in drei Metern Wassertiefe eintauchen, ohne dass es Schaden nimmt.. Doch damit nicht genug: Auch Hochdruck und hohe Strahlwassertemperaturen machen dem Gerät (innerhalb gewisser Grenzen) nichts aus.

Auch Staub, extreme Temperaturen und Stürze aus bis zu 1,8 Metern auf Beton übersteht das Gerät, ohne dass Sie mit der berüchtigten „Spider-App” (Rissen im Display) rechnen müssen. Das Gerät ist nach dem Militärstandard MIL Spec 810G zertifiziert und dementsprechend für extreme Bedingungen gerüstet.

Besonders beeindruckend fanden wir jedoch, dass selbst hartnäckiger Schmutz beim CAT-Gerät kein echtes Problem darstellt. Es kann nicht nur einfach unter fließendem Wasser abgespült werden, sondern auch mit Seife, antibakteriellen Sprays und Alkoholreinigern gesäubert werden. Allerdings sollten auch hierbei alle offenen Anschlüsse zuvor verdeckt werden.

CAT S61 wird mit Seifenlauge gereinigt

Verschmutztes Display? Kein Problem: Einfach einseifen und abspülen

Ob das Gerät den Sturz beispielsweise in einen Farbeimer oder ein Ölfass überstehen würde, haben wir nicht getestet – aber zumindest könnten Sie es sofort danach gründlich abspülen, ohne dass es durch die Reinigung beschädigt wird.

Was uns sonst noch auffiel:

  • Der Touchscreen besteht aus hochfestem Corning Gorilla Glas und ist dank der kompakten Abmessungen des Geräts bruchfester als bei anderen Smartphones.
  • Die Bedienung ist auch mit Handschuhen und nassen Fingern möglich.
  • Das Display ist so hell, dass Sie es auch bei direkter Sonneneinstrahlung ablesen können.
  • Ein besonders starker Lautsprecher macht das Gerät selbst in Umgebungen mit viel Lärm noch hörbar.
  • Dank 4G-Unterstützung surfen Sie mit bis zu 150 Megabit pro Sekunde im Downstream und 50 Megabit pro Sekunde im Upstream.
  • Ein eingebauter GPS-Sensor, ein 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss sowie WLAN, Bluetooth und ein eingebautes UKW-Radio runden das positive Gesamtbild beim CAT S61 ab.

 

Welches Smartphone nutzen Sie derzeit in besonders rauen Umgebungen? Wie gefällt Ihnen das CAT S61? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

 


Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Angeboten?
Dann rufen Sie unter 0800 5054515 an.

 

Titelbild/Beitragsbilder: Bullitt Mobile Ltd. / Caterpillar Inc.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Twitter WhatsApp LinkedIn Xing E-Mail