Interview: „Just Spices” setzt auf Gewürze und Glasfaser

Digitale Vorreiter

Digitale Vorreiter

Datum 14.03.2018
Lesezeit 3 Min.

Interview: „Just Spices” setzt auf Gewürze und Glasfaser

Ole Strohschnieder, Florian Falk und Bela C. Seebach sind die Köpfe hinter dem jungen Gewürz-Start-up „Just Spices“ und setzen für ihr Business auf schnelles Glasfaser-Internet von Vodafone. Wie wichtig eine gute Daten-Infrastruktur für die Jungs ist und wie sie sich ihre weitere Entwicklung vorstellen, lesen Sie im Interview.

Hier dreht sich alles um Gewürze: Während so manches Küchenregal bis heute mit einer verstaubten Sammlung langweiliger, weißer Plastikdosen aufwartet, bringen „Just Spices” jede Menge Farbe ins Regal. Dabei geht es aber nicht (nur) um die üblichen Dinge wie Pfeffer, Salz und Paprika: Die Düsseldorfer Gründer setzen konsequent auf den Premium-Markt und warten mit spannenden Eigenkreationen wie „Meat Allrounder”, „Stullen Spice” oder „Hummus Topping” auf. Ein Ladenlokal gibt es allerdings nicht: Sämtliche angebotenen Würzmischungen werden online vertrieben. Ohne ausreichende Bandbreite würde das Shopping-Erlebnis bestimmt deutlich weniger angenehm ausfallen. Wie gut, dass Vodafone hier mit einer Glasfaser-Lösung helfen konnte.


Mit dem Verkauf von Gewürzen haben Sie erfolgreich ein Start-up- Unternehmen aufgebaut – wie kam es dazu?

Wir sind alle drei leidenschaftliche Hobbyköche. Bei einem Kochabend mit Freunden wollten wir ein indisches Gericht zubereiten – mit gefühlt 100 unterschiedlichen Gewürzen. Nervig, alle einzeln in Tüten zu kaufen. Wir fragten uns: Warum kann man sich nicht einfach individuell seine Gewürzmischung zusammenstellen? Warum kann man Gewürze nicht in kleinen Mengen kaufen? Da ist uns die Idee zu Just Spices gekommen. Jetzt bieten wir 140 Gewürzmischungen und über 120 Reingewürze aus aller Welt an.

 

Welche Relevanz hat das Thema „Digitalisierung“ für Ihre Branche / für just spices?

Für uns als E-Commerce-Unternehmen spielt die Digitalisierung natürlich eine riesige Rolle. Ohne diese würde es Just Spices, so wie es jetzt ist, wohl nicht geben. Auch wenn wir zunehmend mehr im Handel vertreten sind, ist unser Online-Shop nach wie vor ein extrem wichtiger Kanal, über den wir möglichst viele Menschen erreichen und von unserer Vision begeistern möchten. Auch das Thema Social Media Marketing spielt bei uns eine wichtige Rolle, was ohne die Digitalisierung nicht denkbar wäre.

Die Gründer von Just Spices

Mit innovativen Gewürzmischungen zum Online-Erfolg: Die Gründer von Just Spices

Warum haben Sie sich für einen Glasfaseranschluss entschieden? Warum ist Glasfaser für Ihr Business relevant?

Besonders bei Start-ups kann das Wachstum enorm rasant sein, sodass die Technik manchmal hinterher hängt. Anwenderlösungen für kleinere Unternehmen reichen dann oft nicht mehr aus und man muss sich nach Alternativen umschauen. Insbesondere in der heutigen Zeit kommen oftmals Cloud-Lösungen zum Einsatz, so dass viel Datenverkehr stattfindet. Um diesem gerecht zu werden, ist Glasfaser die beste Option für uns.

Wie soll Glasfaser ihr Business optimieren? Welchen konkreten Nutzen erwarten Sie durch den Einsatz von Glasfaser?

Wir erhoffen uns davon, das Thema Internetgeschwindigkeit für die nächsten Jahre nicht mehr optimieren zu müssen, weil Glasfaser die neueste Technik ist. Wir hatten in der Vergangenheit immer mal wieder Geschwindigkeitseinbußen und das können wir uns als eines der führenden Food E-Commerce Unternehmen nicht erlauben.

Wie hoch sehen Sie Ihre Wettbewerbsvorteile durch Glasfaser und was sind die Gründe?

Wir können durch Glasfaser mehr Daten verarbeiten und schneller handeln als vorher. Außerdem ist die Kommunikation untereinander verbessert. Alles zusammen macht uns noch agiler.

Vielen Dank!


Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Angeboten?
Dann rufen Sie unter 0800 5054515 an.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Twitter WhatsApp LinkedIn Xing E-Mail