Sinnhaftigkeit und Transparenz als Trend: Christian Byza im Podcast #39

Digitale Vorreiter

Digitale Vorreiter

Datum 03.07.2020
Lesezeit 3 Min.

Sinnhaftigkeit und Transparenz als Trend: Christian Byza im Podcast #39

Im aktuellen „Digitale Vorreiter“-Podcast sitzen Gastgeber Christoph Burseg und sein Interviewpartner Christian Byza noch weiter auseinander als derzeit üblich: Der eine in Hamburg, der andere in Kalifornien.

Byza ist Principal Product Manager bei LinkedIn und zuständig für InMail und Messaging, außerdem Co-Founder der Online Marketing Rockstars (OMR). Mit Christoph Burseg spricht er im Podcast #39 über seine Erfahrungen im Silicon Valley und über die Bedeutung von Sinnhaftigkeit und guter Kommunikation.

 

Transparenz, Sinnhaftigkeit und Engagement: Was aktuell wirklich wichtig ist


Christian Byza lebt seit einiger Zeit im Silicon Valley, wo er aktuell sein Homeoffice in der Garage eingerichtet hat. Im Interview erzählt er Christoph Burseg von seiner aktuellen Funktion bei LinkedIn und spricht darüber, welche Trends und Business Modelle er in den USA beobachtet. Ihn beeindrucken immer wieder Gründer und Gründerinnen sowie Start-ups, die mit Zielstrebigkeit und großen Visionen an ihre Projekte gehen. Darunter begegnet Byza auch immer wieder deutschen Gründern, die den innovativen Nährboden in den USA und besonders in Kalifornien schätzen. Das inspirierende Umfeld hat ihn selbst letztlich auch ins Silicon Valley gezogen.

Auf die Frage nach dem Trend des Jahres 2020 hat Byza allerdings keine einfache Antwort: Dort, wo vor rund zwei Jahren der E-Scooter-Trend den Anfang nahm, ist dieses Jahr Corona das vorherrschende Thema – eben so, wie fast überall. Christian Byza sieht allerdings eine grundsätzliche Entwicklung, bei der Storytelling und vor allem Sinnhaftigkeit eine große Rolle spielen.

„Wer nicht erklären kann, warum es sein Unternehmen gibt und was die Ziele sind, hat ein Problem.“
Christian Byza über die Bedeutung von guter Kommunikation und Transparenz

Mitarbeiter suchten in Unternehmen nicht einfach irgendeine Erwerbstätigkeit: Er stellt immer wieder fest, dass besonders die interessantesten Köpfe großen Wert auf Sinnhaftigkeit und definierte Ziele legen. Eine Mission und die Möglichkeit, etwas zu bewegen: Das sei der große Trend, den er beobachtet. „Das Wissen darum, welchen Impact meine Arbeit hat, ist ein größerer Antrieb als nur ‘irgendwie Geld verdienen‘.“

Für ihn ist klar, dass die größten Talente bei solchen Unternehmen tätig sein wollen, die eine transparente Kommunikationskultur pflegen. Auch eine Incentivierung für die Mitarbeiter gehört dazu: Wer am Unternehmenserfolg beteiligt ist, identifiziert sich viel stärker. Was Byza in Kalifornien sonst noch umtreibt, hören Sie im Podcast #39.

Top Mittelstands Dienstleister 2020

Top Mittelstands Dienstleister 2020

Vodafone wurde von der WirtschaftsWoche mit dem Siegel zum Top Mittelstands Dienstleister 2020 ausgezeichnet.

Digitale Vorreiter: Der wöchentliche Vodafone-Podcast mit spannenden Interviews

Der regelmäßige Podcast „Digitale Vorreiter” powered by Vodafone liefert jede Woche spannende Insights rund um das Thema Digitalisierung.

Unser Gastgeber Christoph Burseg ist selbst seit mehr als zehn Jahren Berater für Digitalisierungs- und Online Marketing-Themen. Er interviewt Experten, Digital-Pioniere und Vorbilder aus der digitalen Wirtschaft. Hier kommen Unternehmer und Unternehmerinnen zu Wort, die auch durch die Partnerschaft mit Vodafone den digitalen Wandel geschafft haben – oder ihn maßgeblich mitgestalten. 

Das komfortable Podcast-Format können Sie unterwegs ganz einfach über das Smartphone hören. Lassen Sie sich für Ihr eigenes Geschäft inspirieren und lauschen Sie den Erfahrungsberichten, Erfolgs- und Hintergrundgeschichten von Leuten, die sich auf das Abenteuer Digitalisierung eingelassen haben. Wenn Sie lieber lesen möchten, finden Sie die wichtigsten Podcast-Beiträge zum Thema „Business Cases“ auch hier im Online-Magazin

 


Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Angeboten?
Dann rufen Sie unter 0800 5054515 an.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Twitter WhatsApp LinkedIn Xing E-Mail