Mehr Diversität in Unternehmen – Tijen Onaran im Podcast-Interview

Digitale Vorreiter

Digitale Vorreiter

Datum 29.04.2020
Lesezeit 4 Min.

Mehr Diversität in Unternehmen – Tijen Onaran im Podcast-Interview

Diversität spielt für Tijen Onaran eine wichtige Rolle: Es ist nicht nur die Grundlage ihrer unternehmerischen Aktivitäten, sondern zugleich auch ihre Passion. In der aktuellen Ausgabe des Vodafone-Podcasts „Digitale Vorreiter“ spricht Christoph Burseg mit der Gründerin des internationalen Frauen-Netzwerks Global Digital Women.

Die Interviewpartner, mit denen Christoph Burseg im April gesprochen hat, sind digitale Vorreiterinnen: Frauen, die in der Digitalbranche aktiv und einflussreich sind. In der letzten April-Ausgabe spricht er mit Tijen Onaran darüber, wie sie Unternehmen in Sachen Diversität berät und wie es ihr gelingt, Frauen miteinander zu vernetzen und nach außen hin sichtbar zu machen.

Diversität als Wettbewerbsfaktor

Die Beratungskunden von Tijen Onaran sind überwiegend große Unternehmen, die mehr Diversität wollen. Sie erzählt: „Meine Auftraggeber kommen meist dann auf mich zu, wenn jemandem auffällt, dass sich auf eine offene Position keine Frauen bewerben.“


Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Angeboten?
Dann rufen Sie unter 0800 5054515 an.

Es geht dann um Fragen wie: Ist die Stellenbeschreibung noch zeitgemäß, wird auf dem richtigen Portal gesucht? Auf welchen Plattformen müssen Unternehmen kommunizieren, um diese Zielgruppe zu erreichen? Sie erklärt, dass insbesondere große Firmen genügend Ressourcen, entsprechende Veranstaltungen zu initiieren oder zu unterstützen. Sie agiert dann als neutraler Organisator und hilft dabei, Frauen verschiedener Unternehmen und Branchen zusammenzubringen. Das bietet gleichzeitig den Unternehmen eine Möglichkeit, sich als Arbeitgeber zu präsentieren.

Andere Kunden wiederum haben bereits Schlüsselfunktionen mit Frauen besetzt, die aber nicht nach außen wahrgenommen werden. Hier geht es dann darum, ihre Sichtbarkeit zu erhöhen, so dass sie als Rollenvorbild wirken können.

Onaran ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass Diversität nicht nur „von oben“ verordnet werden kann. Sie räumt ein, dass vieles leichter ist, wenn einseitige Perspektiven und Teambesetzungen dem oder der CEO auffallen. Ihrer Meinung nach sollte Diversity die DNA eines Unternehmens sein. Aber: „Jeder und Jede hat eine Stimme und kann etwas bewegen. Mein aktuelles Lieblingsbeispiel ist Greta Thunberg, die als einzelne Person eine weltweite Bewegung gestartet hat.“

Ein gutes Netzwerk als Basis

Die Gründerin der internationalen Initiative Global Digital Women setzt sich sehr für die Vernetzung und Sichtbarkeit von Frauen in der Digitalbranche ein. Sie sagt: „Mein Netzwerk hat mich damals ermutigt, aus meiner monatlichen ‚meet-up‘-Veranstaltung die Global Digital Women zu gründen.“ Ein gutes Netzwerk ist für Tijen Onaran unverzichtbar.

„Qualität schlägt Quantität, wenn es um Kontakte geht“
Tijen Onaran, Unternehmerin und Autorin

Ihr erstes Buch heißt passenderweise „Die Netzwerkbibel“ und ist 2019 erschienen. Darin geht es aber keinesfalls um Netzwerken nur für Frauen: Die „10 Gebote für erfolgreiches Netzwerken“, die Tijen Onaran beschreibt, geben wertvolle Tipps für jede und jeden. Noch in 2020 soll ihr nächstes Buch über Personal Branding erscheinen.

Collage mit Fotos von Tijen Onaran und Christoph Burseg

Digitale Vorreiter #30: Host Christoph Burseg interviewt die Unternehmerin Tijen Onaran über Diversität und die Bedeutung guter Netzwerke.

Sichtbar und ausgezeichnet: Mehr über Tijen Onaran

Neben den bereits beschriebenen Aktivitäten ist Tijen Onaran eine gefragte Moderatorin und Speakerin, schreibt für Wirtschaftsblätter wie das Handelsblatt und ist selbst Host der Podcast-Reihe „How to Hack“ in Kooperation mit Business Punk.


Ihre engagierte Arbeit im Bereich Diversity und Sichtbarkeit von Frauen in Tech- und Führungspositionen hat Tijen Onaran bereits verschiedene Auszeichnungen eingebracht: Für das Wirtschaftsmagazin Capital zählt sie zu „Deutschlands Top 40 unter 40“, und Anfang 2019 erhielt sie den InspiringFifty-Award für „Women in Tech“. 2020 listete das Manager Magazin Onaran unter den Top 100 der einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft.

Wenn Sie mehr über Tijen Onaran und ihre Arbeit für mehr Diversität in Wirtschaft und Politik erfahren möchten, hören Sie sich das ganze Interview in unserem Podcast an.

 

Digitale Vorreiter: Der Business-Podcast mit spannenden Interviews

Der regelmäßige Podcast „Digitale Vorreiter” powered by Vodafone liefert jede Woche spannende Insights rund um das Thema Digitalisierung.

Unser Gastgeber Christoph Burseg ist selbst seit mehr als zehn Jahren Berater für Digitalisierungs- und Online Marketing-Themen. Er interviewt Experten, Digital-Pioniere und Vorbilder aus der digitalen Wirtschaft. Hier kommen Unternehmer zu Wort, die auch durch die Partnerschaft mit Vodafone den digitalen Wandel geschafft haben – oder ihn maßgeblich mitgestalten. 

Das komfortable Podcast-Format können Sie unterwegs ganz einfach über das Smartphone hören. Lassen Sie sich für Ihr eigenes Geschäft inspirieren und lauschen Sie den Erfahrungsberichten, Erfolgs- und Hintergrundgeschichten von Leuten, die sich auf das Abenteuer Digitalisierung eingelassen haben. Wenn Sie lieber lesen möchten, finden Sie die wichtigsten Podcast-Beiträge zum Thema „Business Cases“ auch hier im Online-Magazin

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Twitter WhatsApp LinkedIn Xing E-Mail