Pressemitteilung

07.01.2013

 

Smartphone-Boom

Neuer Rekord: 80 Prozent aller verkauften Geräte sind Smartphones

  • Samsung ist 2012 beliebtester Hersteller bei Vodafone-Kunden vor Apple und Nokia
  • Neue Breitbandtechnologie LTE wird bis Ende 2013 Standardausstattung aller Smartphones

Düsseldorf, 7. Januar 2013. Vodafone Deutschland hat 2012 einen neuen Smartphone-Rekord aufgestellt. Die Zahl verkaufter Multimedia-Handys stieg um 12 Prozent auf 3,5 Millionen Geräte. Damit entschieden sich im letzten Jahr 79 Prozent aller Kunden, die sich ein neues Handy zulegten, für ein modernes Smartphone. Im Weihnachtsgeschäft 2012 waren es sogar deutlich über 80 Prozent. Zum Vergleich: 2011 betrug der Smartphone-Anteil an den verkauften Geräten bei Vodafone erst 54 Prozent. Die hochwertigen Smartphones verfügen im Vergleich zu herkömmlichen Handys über einen größeren, in der Regel berührungsempfindlichen Bildschirm (Touchscreen). Das erleichtert die Nutzung mobiler Internetanwendungen und Applikationen wie zum Beispiel Navigationsdienste oder Spiele.

Beliebtester Smartphone-Hersteller bei den Vodafone-Kunden war in 2012 Samsung. Jeder dritte Smartphone-Käufer entschied sich für ein Modell des südkoreanischen Herstellers. Insbesondere die Galaxy-Reihe war stark gefragt. Auf den weiteren Plätzen folgen Apple, Nokia, Sony und HTC.

Auch im neuen Jahr 2013 wird sich der Smartphone-Boom weiter fortsetzen. Der Trend geht dabei zu Geräten mit größeren Displays und leistungsstärkeren Prozessoren. Vor allem aber wird die neue Technologie LTE in 2013 zu einem wichtigen Kaufentscheidungskriterium bei Smartphones und Tablets. Denn LTE sorgt dank hoher Datengeschwindigkeiten unterwegs für ein völlig neues mobiles Breitbanderlebnis. Ob im Café, in der Bahn oder auf der Parkbank - Nutzer schauen mit LTE Filme in HD-Auflösung. Sie streamen Musik flüssig ohne Unterbrechungen. Sie agieren in Echtzeit in ihren sozialen Netzweken und laden Bilder und Videos auf Knopfdruck schneller als je zuvor hoch. Selbst Online-Spiele laufen aufgrund der deutlich kürzeren Antwortzeiten im LTE-Netz noch schneller ab.

Kontakt

Vodafone Deutschland

ist mit 10.500 Mitarbeitern und 9,6 Milliarden Euro Umsatz einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovativer und integrierter Technologie- und Dienstleistungskonzern mit Hauptsitz in Düsseldorf steht Vodafone Deutschland für Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetz sowie Internet und Breitband-Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden. Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, Services und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen. Vodafone stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Die Vodafone Stiftung Deutschland initiiert und fördert als gesellschaftspolitischer Think-Tank zahlreiche Programme auf den Feldern Bildung, Integration und soziale Mobilität. Das Unternehmen gehört zur Vodafone Group. Weitere Informationen unter www.vodafone.de.

Weitere Informationen für Journalisten:
blog.vodafone.de
twitter.com/vodafone_medien

Journalistenfragen beantwortet:
Vodafone GmbH
Konzernkommunikation
Ferdinand-Braun-Platz 1
40549 Düsseldorf
E-Mail: presse@vodafone.com

Kundenfragen beantwortet kostenlos und rund um die Uhr:
Vodafone-Kundenbetreuung unter 0172 / 1212 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 12 (aus allen anderen Netzen) sowie das Vodafone-BusinessTeam unter 0172 / 1234 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 34 (aus allen anderen Netzen)