Pressemitteilung

03.12.2012

 

Neuer Finanzchef

Wechsel in der Vodafone Geschäftsführung

  • Dr. Thomas Nowak wird Finanzchef von Vodafone Deutschland
  • CFO Sebastian Ebel verlässt Vodafone Konzern

Düsseldorf, 3. Dezember 2012. Neuer Finanzgeschäftsführer von Vodafone Deutschland wird ab 1. Februar 2013 Dr. Thomas Nowak. Der 48-Jährige ist seit 2009 Chief Financial Officer (CFO) der operativen Vodafone Gesellschaft in Großbritannien. Thomas Nowak blickt auf eine erfolgreiche Managementkarriere im Mannesmann- und Vodafone-Konzern zurück, die er 1998 begann. Bis zu seinem Wechsel 2006 in die Niederlande hat er in verschiedenen internationalen Funktionen in Düsseldorf gearbeitet. Von 2006 bis 2009 war er CFO von Vodafone in den Niederlanden, bevor er 2009 in gleicher Funktion in die Landesgesellschaft nach Großbritannien wechselte. Die Bestellung zum Geschäftsführer steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrates der Vodafone D2 GmbH.

Der bisherige Geschäftsführer Finanzen von Vodafone Deutschland, Sebastian Ebel, legt sein Amt zum 31. Januar 2013 nieder und verlässt den Vodafone Konzern, um sich einer neuen internationalen Verantwortung zu stellen. Sebastian Ebel war zum 1. April 2011 als CFO der größten operativen Vodafone Gesellschaft bestellt worden.

Jens Schulte-Bockum, CEO von Vodafone Deutschland, dankt Sebastian Ebel für seinen Einsatz und seine Leistungen an der Spitze des Finanzressorts des Unternehmens und respektiert die persönlichen Beweggründe für seinen Wunsch nach einem Wechsel. Er freut sich, mit Dr. Thomas Nowak einen Manager aus den eigenen Reihen gewinnen zu können, der die deutsche Vodafone Gesellschaft bestens kennt, Kontinuität sichert und vielfältige internationale Erfahrungen im Vodafone Konzern in das Managementteam einbringt.

Kontakt

Vodafone Deutschland

ist mit 10.500 Mitarbeitern und 9,6 Milliarden Euro Umsatz einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovativer und integrierter Technologie- und Dienstleistungskonzern mit Hauptsitz in Düsseldorf steht Vodafone Deutschland für Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetz sowie Internet und Breitband-Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden. Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, Services und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen. Vodafone stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Die Vodafone Stiftung Deutschland initiiert und fördert als gesellschaftspolitischer Think-Tank zahlreiche Programme auf den Feldern Bildung, Integration und soziale Mobilität. Das Unternehmen gehört zur Vodafone Group. Weitere Informationen unter www.vodafone.de.

Weitere Informationen für Journalisten:
blog.vodafone.de
twitter.com/vodafone_medien

Journalistenfragen beantwortet:
Vodafone GmbH
Konzernkommunikation
Ferdinand-Braun-Platz 1
40549 Düsseldorf
E-Mail: presse@vodafone.com

Kundenfragen beantwortet kostenlos und rund um die Uhr:
Vodafone-Kundenbetreuung unter 0172 / 1212 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 12 (aus allen anderen Netzen) sowie das Vodafone-BusinessTeam unter 0172 / 1234 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 34 (aus allen anderen Netzen)