Pressemitteilung

08.12.2011

 

Gemeinsame Initiative

App "Vodafone Child Protect": Schutz für Kinder, Unterstützung für Eltern

  • Kostenlose App unterstützt Eltern dabei, ihren Kindern sichere Nutzung von Smartphones zu ermöglichen
  • Wichtigster Jugendschutz bleibt starke Medienerziehung, deshalb unterstützt Vodafone auch in 2012 Initiative "Schau hin!"

Düsseldorf, 8. Dezember 2011. Internet und Handy sind heute aus dem Familienalltag nicht mehr wegzudenken. Smartphones stehen bei vielen Kindern in diesem Jahr ganz oben auf dem Wunschzettel für Weihnachten. Vodafone unterstützt Eltern jetzt dabei, ihren Kindern die sichere Nutzung von Smartphones zu ermöglichen. Mit Vodafone Child Protect bietet das Unternehmen eine kostenlose App an, mit der Eltern Handyfunktionen für ihr Kind individuell und altersgerecht einrichten können. Da neben sicheren Produkten die frühe Vermittlung von Medienkompetenz wirksamster Schutz für Kinder und Jugendliche ist, unterstützt Vodafone auch im kommenden Jahr die Initiative "Schau Hin! - Was Deine Kinder machen", die Eltern praktische Orientierungs-hilfe zur Mediennutzung und -erziehung gibt. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, ARD, ZDF und TV Spielfilm haben die Initiative gemeinsam mit Vodafone Deutschland ins Leben gerufen.

Vodafone Child Protect
"Smartphones und das mobile Internet verändern wie wir kommunizieren, lernen und nach Informationen suchen. Kinder und Jugendliche greifen diese Chancen schnell und intuitiv auf. Wir wollen Eltern mit der Vodafone Child Protect App und unserer Initiative Schau Hin! dabei unterstützen, ihre Kinder auf dem digitalen Weg zum Erwachsenwerden zu begleiten", so Alexander Panczuk, Diplom-Psychologe und Jugendschutzbeauftragter von Vodafone Deutschland.

Mit Vodafone Child Protect hat Vodafone eine App für Android-Smartphones entwickelt, die Eltern dabei unterstützt, Kinder vor unerwünschten Anrufen, Nachrichten und Web-Inhalten zu schützen. Eltern können beispielsweise Personen festlegen, mit denen ihre Kinder per Anruf oder SMS kommunizieren können. Diese Sicherheitsmaßnahme ist für Kinder sinnvoll, die zum ersten Mal ein Mobiltelefon besitzen und den angemessenen Umgang erst lernen. Auch der Zugriff auf das Internet, Funktionen wie Kamera oder Bluetooth sowie die Nutzung und Installation einzelner Apps lassen sich mit Vodafone Child Protect einschränken. Eltern sind zudem in der Lage, Zeitfenster für die Nutzung des Handys festzulegen - ein hilfreiches Mittel, damit Kinder nicht von Hausaufgaben oder vom Zubettgehen abgelenkt werden.

Sollte mit dem Smartphone des Kindes ein Notruf getätigt werden, sendet Vodafone Child Protect umgehend eine SMS an das Mobiltelefon eines Elternteils, um Eltern im Notfall ohne Umwege zu informieren.

Vodafone Child Protect ist speziell für das Betriebssystem Android konzipiert, das von Smartphone-Herstellern wie Samsung, HTC und Sony Ericsson sowie auf eigenen Smartphones von Vodafone genutzt wird. Die App ist für Vodafone-Kunden kostenlos erhältlich und kann bei Vodafone AppSelect, dem Vodafone Channel im Android Market, sowie über Android Market heruntergeladen werden.

"Schau Hin! - Was Deine Kinder machen!"
Altersgerechte Produkte und technische Hilfsmittel sind ein wichtiger Baustein, um Kindern und Jugendlichen die sichere Nutzung von Internet und Mobilfunk zu ermöglichen. Eine starke Medienerziehung, die Kinder zu kompetenten Mediennutzern macht, bleibt jedoch der wirkungsvollste Jugendschutz. Dafür engagiert sich Vodafone Deutschland auch im Jahr 2012 mit der Initiative "Schau Hin!". Die von Vodafone, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, ARD und ZDF sowie TV Spielfilm ins Leben gerufene Initiative unterstützt Eltern mit vielen konkreten Tipps und alltagstauglichen Hinweisen zur Medienerziehung. Unter www.schau-hin.info steht hierzu ein breites Informationsangebot zur verantwortungsvollen Nutzung von Internet, Handy, Games und TV zur Verfügung. Ein aktueller Schwerpunkt zum Thema "Soziale Netzwerke" gibt Eltern Empfehlungen, wie sie ihre Kinder dabei unterstützen, sicher und altersgerecht die ersten Schritte in die digitale Welt zu machen.

Kontakt

Vodafone Deutschland

ist mit 11.000 Mitarbeitern und 9,6 Milliarden Euro Umsatz einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovativer und integrierter Technologie- und Dienstleistungskonzern mit Hauptsitz in Düsseldorf steht Vodafone Deutschland für Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetz sowie Internet und Breitband-Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden. Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, Services und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen. Vodafone stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Die Vodafone Stiftung Deutschland initiiert und fördert als gesellschaftspolitischer Think-Tank zahlreiche Programme auf den Feldern Bildung, Integration und soziale Mobilität. Das Unternehmen gehört zur Vodafone Group. Weitere Informationen unter www.vodafone.de.

Weitere Informationen für Journalisten:
blog.vodafone.de
twitter.com/vodafone_medien

Journalistenfragen beantwortet:
Vodafone GmbH
Konzernkommunikation
Ferdinand-Braun-Platz 1
40549 Düsseldorf
E-Mail: presse@vodafone.com

Kundenfragen beantwortet kostenlos und rund um die Uhr:
Vodafone-Kundenbetreuung unter 0172 / 1212 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 12 (aus allen anderen Netzen) sowie das Vodafone-BusinessTeam unter 0172 / 1234 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 34 (aus allen anderen Netzen)