Pressemitteilung

09.05.2011

 

Eurovision Song Contest

Vodafone macht den Eurovision Song Contest erlebbar

  • Kostenloser Audioguide präsentiert Wissenswertes zum ESC
  • Integrierte Aktion verknüpft Plakatmotive mit dem Vodafone Netz

Düsseldorf, 9. Mai 2011. Der Eurovision Song Contest (ESC) ist ein internationales, einmaliges und faszinierendes Musikerlebnis, das schon jetzt tausende Besucher nach Düsseldorf gelockt hat. Vodafone Deutschland präsentiert als Sponsor ab sofort eine integrierte Aktion im Stadtgebiet, um den Fans des ESC den Wettbewerb und seine Geschichte näher zu bringen. Durch die Verknüpfung von Plakatmotiven und kostenlosen Postkarten mit Audio-Spots erfährt man Wissenswertes, Skurriles oder Lustiges über das Musikereignis. Auf Plakaten und Postkarten werden witzige Fragen zum ESC gestellt. Die Antworten erhält, wer die angegebene kostenlose Telefonnummer im Vodafone Netz anwählt. Ob in der U-Bahn, an der Bushaltestelle oder am Bahnhof: Wer sein Handy dabei hat, kann sich mit der Vodafone Aktion die Wartezeiten unterhaltsam verkürzen.

"Warum hat Lena eine eigene Sprache erfunden?", "Wie kam 1969 jeder vierte Star auf Platz eins?", "Wie lange dauert Amore?" oder "Warum ist Haba die Antwort auf Abba?" und "Warum singt man besser unten ohne?". Hinter diesen Fragen verbergen sich wunderschöne Geschichten, die über die integrierte Vodafone Aktion zum ESC abgerufen werden können. Im gesamten Stadtgebiet sind Plakate und die kostenlosen Postkarten "Edgar Cards" oder "Swing Cards" in S-Bahnen mit den witzigen Fragen rund um den ESC geschaltet und ausgelegt. Die Antworten mit faszinierenden Geschichten rund um den Musikwettbewerb bekommt, wer die angegebene kostenlose Telefonnummer im Vodafone Netz anruft. Im Hintergrund eines jeden Audiospots läuft der jeweilige Contest-Song des Landes.

"Wir wollen mit dieser schönen und zugleich unterhaltsamen Aktion Menschen einfach näher an den Eurovision Song Contest bringen, indem sie über das mobile Internet oder per Anruf Wissenswertes erfahren können", sagt Anne Stilling, Head of Advertising, Media and Sponsoring bei Vodafone Deutschland. "Im Vodafone Netz ist dies überall und jederzeit möglich und verkürzt so auf unterhaltsame Art und Weise mit dem Handy manche Wartezeit."

Abgerundet wird die Aktion mit redaktionellen Funkspots und einer speziell entwickelten Micro- und Mobilesite, auf der alle Geschichten gesammelt präsentiert werden. Entwickelt und umgesetzt wurde die Kampagne von The Brand Orchestra, Berlin.

Alle Stories des Vodafone ESC Audioguide finden sich unter: www.vodafone.de/esc .

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.vodafonelive.de/cp/portal/magazin/eurovisioncontest.

Kontakt

Vodafone Deutschland

ist mit 11.000 Mitarbeitern und 9,6 Milliarden Euro Umsatz einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovativer und integrierter Technologie- und Dienstleistungskonzern mit Hauptsitz in Düsseldorf steht Vodafone Deutschland für Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetz sowie Internet und Breitband-Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden. Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, Services und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen. Vodafone stellt sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Die Vodafone Stiftung Deutschland initiiert und fördert als gesellschaftspolitischer Think-Tank zahlreiche Programme auf den Feldern Bildung, Integration und soziale Mobilität. Das Unternehmen gehört zur Vodafone Group. Weitere Informationen unter www.vodafone.de.

Weitere Informationen für Journalisten:
blog.vodafone.de
twitter.com/vodafone_medien

Journalistenfragen beantwortet:
Vodafone GmbH
Konzernkommunikation
Ferdinand-Braun-Platz 1
40549 Düsseldorf
E-Mail: presse@vodafone.com

Kundenfragen beantwortet kostenlos und rund um die Uhr:
Vodafone-Kundenbetreuung unter 0172 / 1212 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 12 (aus allen anderen Netzen) sowie das Vodafone-BusinessTeam unter 0172 / 1234 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 / 172 12 34 (aus allen anderen Netzen)