Wissenschaftliche Forschung

Es gibt tausende wissenschaftliche Studien zu gesundheitlichen Effekten hochfrequenter elektromagnetischer Felder. Wissenschaftler wissen mehr über dieses Thema als über die meisten Chemikalien.

Behörden, einschließlich der Weltgesundheitsorganisation WHO, stimmen darin überein, dass es keine Hinweise gibt, um Fachleute davon zu überzeugen, dass Expositionen durch Mobilfunkgeräte und Basisstationen unterhalb der empfohlenen Grenzwerte irgendwelche schädlichen Gesundheitseffekte haben.

Andererseits gibt es immer noch Lücken im wissenschaftlichen Kenntnisstand. Wir orientieren uns an der WHO, um Forschungsbedarf zu identifizieren und zu priorisieren und fördern unabhängige Forschungsarbeiten in diesen Bereichen. Hier erhalten Sie weitere Informationen über Forschungsprogramme.

Wissenschaftler und Vertreter von Gesundheitsbehörden bewerten Gesundheitsrisiken auf der Basis der gesamten Erkenntnisse anstatt auf der einzelner Studien. Die Erkenntnisse werden von Gremien begutachtet, die sich aus Experten in diesem Gebiet zusammensetzen. Wir orientieren uns an solchen Expertengutachten, um Hinweise zum Thema Mobilfunk und Gesundheit zu erhalten.




Sie sind Journalist?

Journalisten steht unser Presseteam per E-Mail zur Verfügung.