Digitale Zukunft
Digitale Zukunft

Ein Gigabit-Netz für Deutschland

Bereit für die Zukunft: Vodafone übernimmt Unitymedia Bereit für die Zukunft: Vodafone übernimmt Unitymedia

Bereit für die Zukunft: Vodafone übernimmt Unitymedia

Vodafone und die Unitymedia-Muttergesellschaft Liberty Global haben sich geeinigt: Vodafone übernimmt die deutschen Kabelnetze von Unitymedia in diesen Bundesländern: Baden-Württemberg, Hessen und NRW.
Für die deutschen Kunden heißt das mehr Wahlfreiheit. Außerdem entwickelt sich eine völlig neue Dynamik im Wettbewerb der Branche. Breitband, Mobilfunk, Festnetz und TV-Dienste unter einem Dach: Das ermöglicht einen massiven Schub für digitale Innovationen. Die größte Triebkraft werden  dabei die vereinten und aufgerüsteten Kabelnetze entwickeln.
 

Analoges Kabelfernsehen wird digital Analoges Kabelfernsehen wird digital

Analoges Kabelfernsehen wird digital

Wir machen unser Kabelnetz bereit fürs Gigabit-Zeitalter. Um die dafür nötigen Netz-Kapazitäten zu gewinnen, schalten wir die analogen Sender ab. Wie Du weiterhin brillante Bildqualität genießt, erfährst Du hier.

Mehr Infos

25 Millionen Gigabit-Anschlüsse. Für 50 Millionen Menschen. Bis 2022. 25 Millionen Gigabit-Anschlüsse. Für 50 Millionen Menschen. Bis 2022.

25 Millionen Gigabit-Anschlüsse. Für 50 Millionen Menschen. Bis 2022.

Das neue Gigabit-Netz wird 25 Millionen Haushalte versorgen. Insgesamt werden so 50 Millionen Menschen in Deutschland bis 2022 an die Gigabit-Autobahn angeschlossen. Um diesen digitalen Schub zu finanzieren, wollen wir in den nächsten 4 Jahren insgesamt etwa 12 Milliarden Euro in den Wirtschaftsstandort Deutschland investieren.

Play Video
Statement Hannes Ametsreiter Statement Hannes Ametsreiter

Statement Hannes Ametsreiter

Deutschland-CEO Hannes Ametsreiter: "Indem wir unsere Kabelnetze vereinigen und zu Gigabit-Netzen aufrüsten, gestalten wir Deutschland wirklich zu einer Gigabit-Gesellschaft um."

Hier geht's zur Pressemitteilung

Was bedeutet das für unsere Kunden? Was bedeutet das für unsere Kunden?

Was bedeutet das für unsere Kunden?

"Für den Verbraucher bedeutet der Zusammenschluss: erstmalig großflächig schnelle und bezahlbare Gigabit-Anschlüsse. Im Wettbewerb schaffen wir eine echte bundesweite Alternative. Damit beschleunigen wir nicht nur unser eigenes Netz, sondern bringen auch die anderen Anbieter dazu, in den Ausbau von Gigabit-Netzen zu investieren und den Infrastruktur-Ausbau voranzutreiben. Wir sorgen für mehr Auswahl, mehr Innovation und besseren Service. Davon profitieren Verbraucher und Unternehmen", so Ametsreiter. 

An den Verträgen unserer aktuellen Kunden ändert sich nichts. 

Monopol, Duopol – oder zum ersten Mal echter Wettbewerb? Monopol, Duopol – oder zum ersten Mal echter Wettbewerb?

Monopol, Duopol – oder zum ersten Mal echter Wettbewerb?

Wie lässt sich der Zusammenschluss aus wettbewerblicher Sicht einordnen? Fakten und Infos gibt unser Rechts-Vorstand Christoph Clément im ebenfalls veröffentlichten Klartext.

Zum öffentlichen Klartext