SEPA bei Vodafone

SEPA bei Vodafone
Aus Kontonummer und Bankleitzahl werden IBAN und BIC und Du kannst Dich beruhigt zurücklehnen. Alle nötigen Schritte übernehmen wir für Dich.

Europa wächst in Sachen Überweisung, Abbuchung & Co. zusammen: Ab 1. Februar 2014 werden alle Bankzahlungen wie inländische Zahlungen behandelt. Der Grund dafür ist der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum, auf Englisch "Single Euro Payments Area", kurz SEPA.


Der Zahlungsverkehr im europäischen Binnenmarkt soll damit vereinfacht werden. Außer ein paar Zahlen ändert sich für Dich nichts. Du brauchst nichts zu tun. Nur Dein Kontoauszug wird etwas anders aussehen, und Du findest neue Begriffe auf Deiner Rechnung.

Deine Kontonummer und Bankleitzahl wird automatisch in IBAN und BIC umgerechnet. Bestehende Einzugsermächtigungen werden in so genannte SEPA-Lastschriftmandate umgewandelt. Bei Neuverträgen oder Bankverbindungsänderungen werden nur noch IBAN und BIC erfasst.

Die IBAN, International Bank Account Number
ist eine weltweit gültige Nummer für Ihr Konto. Sie löst die bisher genutzte Kontonummer ab.


Der BIC, Bank Identifier Code
ist auch als SWIFT-Code bekannt und ist die internationale Bankleitzahl eines Kreditinstituts. Bei bestehenden Verträgen werden Kontonummer und Bankleitzahl automatisch in IBAN und BIC umgewandelt. Bei Neuverträgen oder Kontoumstellungen brauchst Du dann nur noch IBAN und BIC. Vermutlich findest Du diese schon auf Deinem Kontoauszug. Oder Du nutzt einfach unseren IBAN-Rechner hier unten auf der Seite.


Die Gläubiger-Identifikationsnummer, kurz Gläubiger-ID
identifiziert einen Lastschrift-Einreicher unabhängig von seiner Bankverbindung. Du findest die Gläubiger-ID z. B. auf Ihrem Kontoauszug, wenn Dein Konto mit einer SEPA-Lastschrift belastet wird. Die Gläubiger-ID von Vodafone lautet: DE26ZZZ00000006194


Das SEPA-Mandat
ist im Lastschriftverfahren das, was früher die Einzugsermächtigung war. Deine alte Einzugsermächtigung gilt weiterhin und wird einfach übertragen. Jedes Mandat hat eine eindeutige Identifikationsnummer, die so genannte Mandatsreferenz. Du findest sie auf Ihrer Vodafone-Rechnung und auch auf Deinem Kontoauszug beim Eintrag unserer Abbuchung.


Vorabankündigung, auch Pre-Notification
ist eine Mitteilung des Zahlungsempfängers, die den Zahler informiert, wann ein Betrag abgebucht wird – bei Vodafone-Laufzeitverträgen über die Rechnung, bei Prepaid-Karten per SMS.

 

Nach der Umstellung der Vodafone-Systeme werden für Neuverträge oder Bankdaten-Änderungen nur IBAN und BIC gebraucht. Mit unserem IBAN-Rechner kannst Du Deine Bankdaten einfach ins SEPA-Format übertragen.

Beim Übertragen ins SEPA-Format werden Deine Daten nicht gespeichert.






Hilfe & Support

Kontakt

Vodafone GmbH
Kundenbetreuung
40875 Ratingen