Marketing

Enterprise

Im Fokus des Enterprise Marketing stehen die Bedürfnisse unserer Geschäftskunden: hier werden in Zusammenarbeit mit der Technik zukunftsorientierte Produkte und Lösungen entwickelt und vermarktet. Dazu zählen neben der MobileConnectCard, BlackBerry, mobiles Office und Wireless LAN, auch Sprachprodukte wie die Business Tarife und kundenspezifische Lösungen wie z.B.: Machine-to-Machine (M2M).

Wie sieht das Arbeiten im Enterprise Marketing aus?

Ob in einem Team oder in Einzelarbeit, die Arbeit im Enterprise Marketing ist kreativ, abwechslungsreich und mit viel Kommunikation verbunden. Fachübergreifende Themen und ein regelmäßiger Austausch mit den internationalen Kollegen aus anderen Ländergesellschaften und der Group stehen täglich auf dem Plan.

Ein großer Vorteil des Enterprise Marketings: die Nähe zur Geschäftsführung. Kurze und flexible Dienstwege erleichtern so die Arbeitsabläufe.

Matthias Fischer
(Produktmanager Enterprise Marketing)


Als Produktmanager bei Vodafone habe ich meinen Wunsch - und wahrscheinlich auch den vieler Absolventen/-innen und Angestellten - verwirklichen können. Ich bin aktiver "Unternehmer im Unternehmen" geworden. Vodafone bietet die Möglichkeit, vieles zu unternehmen, wenn es darum geht, innovative und bahnbrechende Ideen zu verwirklichen. Seit 2009 bin ich im Geschäftskundenmarketing für eines der ersten netzwerkübergreifenden ICT-Produkte zuständig. Hierfür übernehme ich die spannende Aufgabe, neue Produkte für Vodafone im Einklang mit der Strategie zu konzeptionieren, wirtschaftlich zu bewerten und letztendlich zusammen mit der Technik auf den Markt zu bringen. Dabei arbeite ich auch sehr eng mit dem Vertrieb, Customer Operations und Finance zusammen. Während meines letzten Projekts habe ich auch intensiv mit unseren Partnern aus den USA, Irland und UK zusammen gearbeitet. Auf Messen wie der Cebit sowie Roadshows habe ich die Chance, direkt mit Kunden in Kontakt zu treten und zu erfahren "wo der Schuh noch drückt".

Aber nicht nur meine derzeitigen Aufgaben sind sehr abwechslungsreich. Auch darüber hinaus bietet mir Vodafone immer wieder neue Herausforderungen - auch im internationalen Bereich. Als ich 2005 bei Vodafone in der Forschung und Entwicklung angefangen habe, war ich in vielseitigen Projekten aus den Bereichen Medien, mobile Gesundheit oder M2M Automobil involviert. Nach drei Jahren wechselte ich dann in ein Vodafone Start-Up, das sich mit Augmented Reality (mobiler Bilderkennung) auseinander gesetzt hat. Frei nach dem Motto "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" kann ich bei Vodafone hervorragend meine individuellen Ziele in Einklang mit der Unternehmensstrategie verwirklichen und neue Produkte für unsere Kunden entwickeln.

Wir freuen uns auf starke Persönlichkeiten mit:

  • einer ausgewogenen Mischung aus operativer Stärke und strategischer Denkweise
  • Fähigkeiten wie einer hohen Auffassungsgabe, Offenheit für Veränderungen und Flexibilität aufgrund der kurzen Produktlebenszyklen und innovativen Themen
  • guten Englischkenntnissen in Wort und Schrift, um auch zu unseren internationalen Kollegen einen guten Kontakt pflegen zu können
  • Enthusiasmus und Engagement, um unsere Projekte aktiv und mit konstruktiven Ideen voranzutreiben

Bei uns steht die Lösung im Fokus, nicht das Problem!




Sie sind Bewerber?

Bei Fragen zu Bewerbung und Karriere steht Ihnen unser Recruiting-Team telefonisch oder per Mail zur Verfügung.
Tel.: 0800 / 172 227 337