Innovation Garage
Innovation Garage
Innovation Garage

Die Innovation Garage - Gestalte mit uns die Zukunft

Innovation braucht Freiräume sowie den Mut, bekannte Pfade zu verlassen und Neuland zu betreten. Unsere Innovation Garage ist der richtige Ort dafür.

Neben der Vodafone IoT Test- und Entwicklungsumgebung ermöglicht das Open Lab in Deutschland die schnelle Entwicklung, Zertifizierung und das Testen neuer Geräte und Anwendungen für das Internet der Dinge.

Luke Ibbetson

Head of R&D and Strategy, Vodafone Group Vorsitzender des NB-IoT Forums

Ideenwerkstatt für Innovationen Ideenwerkstatt für Innovationen

Ideenwerkstatt für Innovationen

Die Innovation Garage ist ein Experimentier-Raum für kreative Ideen und Konzepte. Unsere Mitarbeiter entwickeln hier gemeinsam mit Studenten internationaler Hochschulen Showcases und setzen sie auch um. Sie erleben hier direkt, wie Sie die neuesten Mobilfunk-Technologien für sich nutzen können.

Von der Idee bis zum Produkt Von der Idee bis zum Produkt

Von der Idee bis zum Produkt

Ob komplexe Technologie oder intuitive Anwendung: Bei allen wissenschaftlichen Arbeiten steht die wirtschaftliche Verwertbarkeit im Fokus. Die Innovation Garage ist eine flexible Plattform für innovative Konzepte, neue Dienste und Produkte. Prototypische Implementierung entwickeln und validieren wir hier mit Euch gemeinsam.

Werde auch Du ein Tüftler

Du bist ein/e technisch-interessierter Student/-in und Du möchtest im Rahmen eines Praktikums oder Deiner Abschlussarbeit in einem modernen, hochfunktionalen Umfeld mit der neuesten Technologie arbeiten? Dann bist Du in der Innovation Garage genau richtig!

Deine Möglichkeiten Deine Möglichkeiten

Deine Möglichkeiten

  • Arbeite mit neuester Technik, wie z.B. Narrowband-IoT, TV-Broadcast oder 3D-Modellierung.
  • Nutz modernste Netzwerk-Geräte wie z.B. 4G-Router, GigaCubes oder netzgebundene und virtuelle Server.
  • Arbeite mit Devices, wie z.B. Boards, Modulen, Wearables oder 3D-Druckern.
  • Setz neueste Kamera-Systeme ein, wie z.B. ActionCams, Drohnen, Virtual Reality oder 360°-Kameras.
  • Entwickle Websites, Apps (iOS/Android) und Betriebssysteme.

Erfahrungsberichte

Viele Studenten sind begeistert. Lies selbst, was die Innovation Garage für sie so besonders macht.

Valerius Valerius

"In der Innovation Garage konnte ich mit neuen Technologien experimentieren."

Valerius Semrau
Tobias Tobias

"Im Praktikantenumfeld herrscht eine sehr angenehme Atmosphäre."

Tobias Müller
Matthias Matthias

"Selbstständiges Arbeiten wird gefördert."

Matthias Nattke
Linus Linus

"Projektarbeit im internationalen Team macht besonders viel Spaß."

Linus Kliss
Anderes Zitat

Tim
Studiert International Business

Als ich in der Innovation Garage angefangen habe, musste ich schnell feststellen, dass obwohl ich kein "Techniker" bin, mir das Arbeiten und die Atmosphäre sehr gut gefallen. In der Innovation Garage arbeiten 6-8 Praktikanten, die alle an unterschiedlichen Projekten arbeiten. Für unsere Projekte gibt es jede Menge Gadgets, wie z. B. VR-Brillen, AR-Brillen, Drohnen, Handys und auch 3D Drucker. Die können wir natürlich nutzen. Mehrmals in der Woche tausche ich mich auch mit meinem internen Ansprechpartner aus, der mich in mein Projekt eingeführt hat. Ich kann alles fragen und Verbesserungsvorschläge machen. Ich fühle mich voll integriert. Außerdem finde ich gut, dass ich Verantwortung übernehmen kann - und das trotz meiner geringen Erfahrung in der Arbeitswelt.

Valerius
Studiert Mensch Technik Interaktion

Das Praktikum entspricht meinen Erwartungen voll und ganz. Ich wollte einen Einblick in ein Unternehmen gewinnen, das an Innovativen Projekten arbeitet und dabei bestenfalls auch noch etwas lernen. Ich habe mehr Vertrauen in meine Fähigkeiten gewonnen und gemerkt, dass das Wissen, welches ich mir an der Hochschule angeeignet habe, nicht umsonst war und sich gut praktisch anwenden lässt. Die freundlichen Kollegen und die angenehmen Arbeitszeiten sorgten dafür, dass ich mich wohl fühlte und meine Eingewöhnungszeit so kurz wie möglich ausfiel.

Linus
Studiert Medieninformatik

Während meines Medieninformatik-Studiums an der Hochschule Düsseldorf hatte ich die Gelegenheit ein Praxissemester bei Vodafone zu absolvieren. Als Teil der Innovation Garage konnte ich, mit anderen Studenten zusammen, an spannenden Projekten arbeiten und diese zu verschiedenen Anlässen präsentieren. Dabei konnte ich Abläufe innerhalb eines internationalen Unternehmen kennenlernen und ein kleines Netzwerk von Kontakten knüpfen.

Matthias
Studiert Informations- und Medientechnik

Mit meinem Praktikum bei Vodafone konnte ich meine Kenntnisse aus den Bereichen Software-Entwicklung, IT-Security und Netzwerktechnik im Unternehmen zeigen. Nach meinem Auslandssemester in Schweden, wollte ich spannende Einblicke in die Welt der Technologien in der Gigabit-Gesellschaft sammeln. Schließlich will ich ja selbst mal bei der Entwicklung neuer Technologien mitarbeiten. Vodafone bot in der Innovation-Garage die perfekte Gelegenheit, Luft im Bereich des autonomen Fahrens, zukunftsorientierter 5G-Netzwerke und verschiedener 360°-Livestreaming-Projekte zu schnuppern. Auf den Zusammenhalt mit den Teamkollegen, die Arbeit im Projektmanagement mit externen Partnern und den Umgang im Unternehmen blicke ich stolz zurück.

Arabella
Studiert Medieninformatik

Als Praktikantin bei Vodafone war ich Teil der Innovation Garage. Ich fand es wirklich spannend, direkten Kontakt zu technischen Neuerungen zu haben und selbst daran mitzuarbeiten. Zum Konzept der Innovation Garage gehört, dass die Studenten so selbständig wie möglich arbeiten. Man hat sehr viel Freiraum in der Gestaltung seiner Arbeit - aber gleichzeitig immer die Möglichkeit, den Kollegen mal eine Frage zu stellen. Auch das Projekt, an dem man selbst arbeitet, kann man sich in einem gewissen Rahmen selbst aussuchen. So kann jeder an etwas arbeiten, das einem selbst Spaß macht. Eines meiner persönlichen Highlights waren die Vodafone Innovation Days. Diese Messe findet jährlich statt, um interessierten Firmen die Innovationen des letzten Jahres vorzustellen. So lernt man selbst viel über die neusten Technologien und kann gleichzeitig, an seinem eigenen Stand das eigene Projekt vorzustellen.

Diese Infos zum Praktikum in der Innovation Garage interessieren Dich

  • Einsatzbereiche

    Dein Praktikum machst Du in den neuen, modernen und hochfunktionellen Räumlichkeiten der Innovation Garage in Düsseldorf.

  • Vorkenntnisse

    Dein Praktikum in der Innovation Garage hat einen stark technischen Bezug. Darum ist ein Studium im Bereich Nachrichtentechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik o.ä. von Vorteil. Bewirb dich aber gerne auch, wenn Deine fachliche Ausrichtung nicht gradlinig zu Deinem Praktikum passt. Heb in Deinem Motivationsschreiben hervor, warum Du Dich gerade für diesen Weg entschieden hast. Außerdem brauchst du gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office, vor allem mit Word, Excel und Power Point. Wir sind offen für internationale Studenten. Gute Englisch-Kenntnisse sind uns wichtig. Bringst Du außerdem noch eine offene Kommunikationsweise und Teamgeist mit, dann bist Du bei uns genau richtig.

  • Deine Bewerbung

    Für Deine vollständige Bewerbung brauchen wir von Dir: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse (Abiturzeugnis und letztes Zeugnis bzw. Leistungsnachweis von der Uni/FH) und Deine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung. Solltest Du Dich für ein Pflichtpraktikum bewerben, brauchen wir zusätzlich den Nachweis für Dein Pflichtpraktikum (findest Du meist in der Studienordnung). Idealerweise bewirbst Du Dich 1-3 Monate im Voraus.

  • Förderung von Studenten

    Arbeitest Du als Student bei Vodafone und überzeugst uns von Deiner Leistung, können wir Dich eventuell in unser Studenten-Förderprogramm Talent Circle aufnehmen. Weitere Infos findest Du hier.

  • Vergütung

    Als Pflichtpraktikant bekommst Du 1.000 Euro im Monat. Freiwillige Praktikanten bekommen den Mindestlohn.

Bewirb Dich jetzt Bewirb Dich jetzt

Bewirb Dich jetzt!

Werd auch Du ein Teil der Innovation Garage.

Erfahre mehr über den Vodafone Innovation Park