Wird Ihr iPhone langsam oder tauchen bei der Nutzung Fehler und Probleme auf, kann es helfen, die Apple iPhone 5 Werkseinstellungen wiederherzustellen.

Dadurch setzen Sie das Gerät, in den ursprünglichen Zustand zurück, in dem es vom Werk ausgeliefert wurde. Beim Wiederherstellen der Apple iPhone 5 Werkseinstellungen werden jedoch alle Einstellungen rückgängig gemacht, die Sie nach der Inbetriebnahme vorgenommen haben. Auch Ihre persönlichen Daten wie Fotos oder Musik sowie Apps werden vom Handy gelöscht. Deshalb empfiehlt es sich, alle Daten zu sichern, bevor Sie die Apple iPhone 5 Werkseinstellungen wiederherstellen.

Folgen Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Ihr Gerät zurückzusetzen. Haben Sie die Werkseinstellungen wiederhergestellt, können Sie den Hinweisen zum Aktivieren Ihres iPhones folgen, um es erneut einzurichten. Sie finden hier viele Tipps, wie Sie Ihre gesicherten Daten aus der iCloud auf Ihr iPhone 5 kopieren oder aus iTunes wiederherstellen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, das Gerät nach dem Wiederherstellen der Apple iPhone 5 Werkseinstellungen als neues iPhone zu konfigurieren.