Beratung & Bestellung: 0800 724 26 59
Die dargestellten Preise und Rabatte enthalten noch die Mehrwertsteuer von 19 %. Die gesenkte MwSt. findest Du auf Deiner Rechnung. Du verpasst nichts. Mehr InfosMehr Infos
  1. Du bist hier:
  2. Privatkunden
  3. Handy
  4. Handy bis 200 EUR
Sicher Dir Dein günstiges Smartphone bis 200 Euro
Jetzt 120 Euro sparen

Sicher Dir Dein günstiges Smartphone bis 200 Euro

Hol Dir das iPhone 11 ab 1 €, sicher Dir einen Handytarif ab 19,99 €
und spar in den ersten 12 Monaten 120 €.
Alle Smartphones & Tarife

Top-Smartphone zum kleinen Preis im Überblick

Entscheide Dich für Dein Smartphone unter 200 Euro

Um mobil im Internet zu surfen, SMS zu verschicken und den Komfort einer Vodafone Allnet-Flatrate auszukosten, brauchst Du ein Smartphone – dabei ist es egal, ob es sich um ein Top-Modell handelt oder um ein günstiges Handy bis 200 Euro. Für ein gutes Mobiltelefon musst Du nicht zwingend viel Geld ausgeben. Denn auch die Einsteiger-Geräte können durch Leistung und Qualität überzeugen. Schau Dir einfach an, welche Smartphones bis 200 Euro von Vodafone in Dein persönliches Budget passen. Wir führen viele Modelle der unterschiedlichsten Marken: Sicher ist auch für Dich das Passende dabei.

Smartphone Tarife
4 GB
Red XS
ab 19,99 €
monatlich *
Wenig-Surfer
Flat: Telefon, SMS und EU-Roaming
4G|LTE Max, 5G und SpeedGo
Ein Vodafone Pass kostenlos buchbar - surfen ohne Datenvolumen zu verbrauchen1
Jetzt online nur
19,99 €*
pro Monat
29,99 €
* Rabattpreis: 12 Monate, danach 29,99 € pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate | Produktinformationsblatt
10 GB
Red S
ab 29,99 €
monatlich *
Normal-Surfer
Flat: Telefon, SMS und EU-Roaming
4G|LTE Max, 5G und SpeedGo
Ein Vodafone Pass kostenlos buchbar - surfen ohne Datenvolumen zu verbrauchen1
10 GB statt 8 GB Datenvolumen
Jetzt online nur
29,99 €*
pro Monat
39,99 €
* Rabattpreis: 12 Monate, danach 39,99 € pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate | Produktinformationsblatt
20 GB
Red M
ab 39,99 €
monatlich *
Viel-Surfer
Flat: Telefon, SMS und EU-Roaming
4G|LTE Max, 5G und SpeedGo
Ein Vodafone Pass kostenlos buchbar - surfen ohne Datenvolumen zu verbrauchen1
20 GB statt 16 GB Datenvolumen
Jetzt online nur
39,99 €*
pro Monat
49,99 €
* Rabattpreis: 12 Monate, danach 49,99 € pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate | Produktinformationsblatt
4 GB
Red XS
ab 19,99 €
monatlich *
Wenig-Surfer
Flat: Telefon, SMS und EU-Roaming
4G|LTE Max, 5G und SpeedGo
Ein Vodafone Pass kostenlos buchbar - surfen ohne Datenvolumen zu verbrauchen1
Jetzt online nur
19,99 €*
pro Monat
29,99 €
* Rabattpreis: 12 Monate, danach 29,99 € pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate | Produktinformationsblatt
Unsere Empfehlung
10 GB
Red S
ab 29,99 €
monatlich *
Normal-Surfer
Flat: Telefon, SMS und EU-Roaming
4G|LTE Max, 5G und SpeedGo
Ein Vodafone Pass kostenlos buchbar - surfen ohne Datenvolumen zu verbrauchen1
10 GB statt 8 GB Datenvolumen
Jetzt online nur
29,99 €*
pro Monat
39,99 €
* Rabattpreis: 12 Monate, danach 39,99 € pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate | Produktinformationsblatt
20 GB
Red M
ab 39,99 €
monatlich *
Viel-Surfer
Flat: Telefon, SMS und EU-Roaming
4G|LTE Max, 5G und SpeedGo
Ein Vodafone Pass kostenlos buchbar - surfen ohne Datenvolumen zu verbrauchen1
20 GB statt 16 GB Datenvolumen
Jetzt online nur
39,99 €*
pro Monat
49,99 €
* Rabattpreis: 12 Monate, danach 49,99 € pro Monat. Mindestlaufzeit 24 Monate | Produktinformationsblatt

Preiswert und modern: Handys unter 200 Euro

Auch für den alltäglichen Gebrauch sind günstige Smartphones bis 200 Euro optimale Begleiter. Denn damit Du im Internet surfen, aktuelle Apps nutzen und Fotos schießen kannst, brauchst Du kein Top-Modell für mehrere hundert Euro. Handys bis 200 Euro unterstützen alle gängigen Funktionen, die der Multitasking-Begleiter heutzutage bieten sollte: mobiler Datenverkehr, einen App-Store, eine Kamera mit einer Auflösung von mehreren Megapixeln und vieles mehr. Schau Dir jetzt die passenden Geräte bei Vodafone an. Hier findest Du auch Dein Smartphone unter 200 Euro. Passend dazu bietet sich ein Vodafone-Tarif an. Mit einem Red-Tarif erlebst Du z.B. den vollen Genuss einer Allnet Flat: kostenlos in alle deutschen Netze telefonieren. Alternativ bietet Vodafone Dir auch Prepaid-Tarife an – so behältst Du die volle Kostenkontrolle.

Aktuelle News
Face ID deaktivieren: iPhone- und iPad-Gesichtserkennung dauerhaft ausschalten
Face ID deaktivieren: iPhone- und iPad-Gesichtserkennung dauerhaft ausschalten
Mit dem iPhone X hat Apple seine 3D-Gesichtserkennung Face ID eingeführt, über die sich die Smartphones des Herstellers ohne Code entsperren lassen. Auch in einige iPads hat das praktische Feature inzwischen Einzug gehalten. Aber: Nicht jeder ist davon überzeugt. Wir erklären Dir, wie Du Face ID deaktivieren kannst.So einfach funktioniert es am iPhone Um Face
iPhone 12 Pro: Darum wird das Display wohl etwas ganz Besonderes
iPhone 12 Pro: Darum wird das Display wohl etwas ganz Besonderes
Apple stattet seine iPhones traditionell mit hervorragenden Bildschirmen aus. Das iPhone 12 Pro könnte sich in dieser Hinsicht aber noch einmal deutlich von den bisherigen Modellen abheben. Denn: Erstmals soll der Hersteller bei einem Smartphone auf ein 120-Hertz-Display setzen. Erfahren haben will das ein Leaker, der eigentlich eher für Samsung-Scoops bekannt ist: Ice universe schreibt
Sony Xperia 10 II: Kamera-Tipps für Dein neues Smartphone
Sony Xperia 10 II: Kamera-Tipps für Dein neues Smartphone
Das Sony Xperia 10 II beweist, dass auch mit einem Mittelklasse-Smartphone erstklassige Fotos möglich sind. Unsere Kamera-Tipps helfen auch Dir, schöne Bilder zu machen – damit Du noch mehr Spaß mit Deinem neuen Handy hast.Sony Xperia 10 II: Diese Kamera-Basics solltest Du beherrschen Voraussetzung für gute Fotos mit dem Sony Xperia 10 II ist, dass
Weitere Hinweise und Fußnoten

Für alle neuen Red-Tarife gilt:

Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate, einmaliger Anschlusspreis 39,99 Euro. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Falls nicht rechtzeitig gekündigt wird, verlängert sich der Tarif automatisch um ein Jahr. Vodafone darf das Vertragsverhältnis außerordentlich kündigen, wenn die Summe der Gesprächsminuten für Standardgespräche ins deutsche Vodafone-Netz mehr als 15.000 Minuten pro Monat bei minutengenauer Abrechnung beträgt. Du darfst den Tarif nur als Privatperson nutzen, sowie SMS und MMS nur manuell über Dein Gerät erstellen, den Tarif nicht weiterverkaufen, nicht unentgeltlich Dritten überlassen und nicht zum Betrieb kommerzieller Dienste nutzen. Die Nutzung in einer stationären Telefonanlage sowie zur Erbringung von Call-Center-Leistungen und für die Kommunikation zwischen Automaten ist unzulässig. Ebenso wie der Aufbau von Verbindungen, bei denen Du oder eine dritte Person aufgrund der Verbindung Vermögensvorteile erhält, die von der Dauer der Verbindung abhängen. So z.B. Verbindungen zu Werbe-Hotlines. Für Deinen Tarif zahlst Du den monatlichen Basispreis immer im Voraus. Dazu auf der ersten Rechnung den anteiligen Basispreis für den ersten Monat. Eventuelle Rabatte ziehen wir jeweils ab. Das gilt nicht, wenn Du Kunde in einem Rahmenvertrag bist.

Inklusive ist eine Flat für Standardgespräche in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz. Diese gilt nicht für Konferenz-Verbindungen und Anrufe zu Sondernummern. Ebenso inklusive ist eine SMS- und MMS-Flat in alle deutschen Netze. Diese gilt nicht für SMS und MMS zu Sondernummern und im Internet. Mit 4 GB (Red XS), 8 GB (Red S), 16 GB (Red M) Datenvolumen fürs Surfen im deutschen Vodafone-Netz über den Zugang web.vodafone.de.

Aktionsrabatt für Red XS bis Red L:

Aktion bis 3. August 2020: In den ersten 12 Monaten bekommst Du als neuer Kunde in den Tarifen Red XS, Red S, Red M und Red L einen monatlichen Rabatt in Höhe von 10 Euro. Dies gilt nur bei Bestellungen auf vodafone.de oder über die Hotline.

Aktion: Extra-Datenvolumen Red S bis Red L:

Aktion bis 3. August 2020: Neukunden und Vertragsverlängerer bekommen im Aktionszeitraum in den Tarifen Red S, M und L ein zusätzliches Datenvolumen pro Monat: 2 GB im Red S, 4 GB im Red M und 8 GB im Red L. Dies gilt nur bei Bestellungen auf vodafone.de oder über die Hotline.

Fußnote 1:

Vodafone Pass: Du kannst zwischen dem Chat-, Social-, Music- und Video-Pass wählen. Mit Deinem Vodafone Pass nutzt Du die aktuell teilnehmenden Apps, ohne das Datenvolumen Deines Tarifs zu verbrauchen. Die aktuell teilnehmenden Apps und weitere Infos findest Du auf vodafone.de/pass. Für alle Pässe gilt: Sprach- und Videotelefonie, Werbung und das Öffnen von externen Links sind nicht enthalten, sondern verbrauchen das Datenvolumen Deines Tarifs. Das gilt auch für einzelne Features bestimmter Apps. Du findest die Ausnahmen auf vodafone.de/pass-ausnahmen. Wenn Du im Tarif Red oder Young einen neuen Vertrag abschließt oder Deinen Vertrag verlängerst, kannst Du einen Vodafone Pass kostenlos dazubuchen. Das gilt für Verträge ab 26.10.2017. Den Video-Pass kannst Du nur in den Tarifen Red S-L, Red 2017 M-XXL und Young M-XL dazu buchen. Den Pass, den Du kostenlos dazu buchst, kannst Du jederzeit bei der Hotline kündigen. Wenn der Mobilfunk-Vertrag endet, zu dem Du Deinen kostenlosen Pass gebucht hast, endet auch der kostenlose Pass. Falls Du kein Highspeed-Volumen mehr hast und dadurch die Geschwindigkeit gedrosselt wird, gilt die Drosselung auch für Deine Vodafone-Pässe.

Die Apps, für die Dein Vodafone Pass gilt, identifizieren wir über Deine Mobilfunk-Nummer und die Web-Adresse, unter der Du die App abrufst. Die Inhalte, die Du mit der App nutzt, erfassen wir nicht. Chat-Pass: Du nutzt ausgewählte Messenger-Apps, ohne das Datenvolumen Deines Tarifs zu verbrauchen. Messenger-Apps sind Apps, deren Hauptzweck es ist, das Senden und Empfangen von Nachrichten zwischen 2 Nutzern oder innerhalb einer klar abgegrenzten Gruppe von Nutzern zu ermöglichen. Social-Pass: Du nutzt die Apps aktuell teilnehmender sozialer Netzwerke, ohne das Datenvolumen Deines Tarifs zu verbrauchen. Apps sozialer Netzwerke sind Apps, die mit dem Hauptzweck genutzt werden, sich mit vielen anderen in einem Netzwerk schriftlich auszutauschen sowie Bilder und Videos mit mehreren Personen zu teilen. Music-Pass: Du nutzt aktuell teilnehmende Music- und Audio-Streaming-Apps, ohne das Datenvolumen Deines Tarifs zu verbrauchen. Apps im Music-Pass sind Apps, deren Hauptzweck es ist, Musik und Audioinhalte zu streamen. Video-Pass: Du nutzt aktuell teilnehmende Video-Streaming-Apps, ohne das Datenvolumen Deines Tarifs zu verbrauchen. Apps im Video-Pass sind Apps, deren Hauptzweck es ist, das Streaming von Video-Inhalten zu ermöglichen.

Reichweite & Nutzung im Ausland: Der Vodafone Pass gilt nur für die Nutzung innerhalb der mobilen Partner-App, nicht für die Website des App-Anbieters. Du darfst den Vodafone Pass nur als Privatperson nutzen. Wenn Du Apps, für die Dein Vodafone Pass gilt, über Tethering (Hotspot) oder ein Virtual Private Network (VPN) nutzt, verbrauchst Du das Datenvolumen Deines Tarifs. Wir behalten uns vor, dass Videos auf SD-Qualität, also 480p, beschränkt sind, sofern dies rechtskonform (insbesondere in Einklang mit Verordnung (EU) 2015/2120) unter Berücksichtigung der Verwaltungspraxis und der Rechtsprechung erfolgt. Vodafone Pass erlaubt sorgenfreies unendliches Streaming im deutschen Vodafone Netz. Der Vodafone Pass ist auch im EU-Ausland sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen nutzbar. Dort gilt: die Nutzung aller in den gebuchten Vodafone Pässen inkludierten Apps wird bis zu einer monatlichen Grenze von 39 GB nicht auf das inkludierte Tarif-Datenvolumen angerechnet (Fair Use Policy). Nach Überschreiten dieser Grenze wird die weitere Nutzung der im jeweiligen Vodafone Pass inkludierten Apps im EU-Ausland sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen auf das inkludierte Tarif-Datenvolumen angerechnet. Während der Übergangsphase des EU-Austritts von Großbritannien bis 31.12.2020 bleibt Großbritannien Teil der EU-Roaming-Zone. Tarif-Änderungen gibt es vorerst nicht. Änderungen behalten wir uns vor. Wir behalten uns vor, entweder die Nutzung des Passes auf Deutschland zu beschränken, sofern dies den rechtlichen Regelungen entspricht, oder zumindest die Nutzungs-Grenze im EU-Ausland sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen auf 5 GB pro Pass zu begrenzen, sofern dies den rechtlichen Regelungen entspricht.

Die jeweils aktuell teilnehmenden Partner-Apps und weitere Informationen findest Du auf www.vodafone.de/pass und in der MeinVodafone-App. Falls ein Partner wegfällt, informieren wir Dich vorher (z.B. per SMS). Die Dienste teilnehmender Partner sind nicht Gegenstand des Vodafone Passes, für diese gelten die Nutzungsbedingungen des jeweiligen Partners.

Kostenpflichtiger Vodafone Pass: In den Tarifen Red und Young kannst Du bei Vertragsschluss ab 26.10.2017 einen Vodafone Pass kostenlos und weitere Pässe kostenpflichtig dazu buchen. In den Tarifen Red+ Allnet und Red+ Data kannst Du nur kostenpflichtige Vodafone Pässe dazu buchen. Für den Chat-, Social- und Music-Pass zahlst Du je 5 Euro pro Monat. Für den Video-Pass zahlst Du 10 Euro pro Monat. Den Video-Pass kannst Du in den Tarifen Red XS, Red 2017 XS bis S und Young S nicht dazu buchen. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate, die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Falls Du nicht rechtzeitig kündigst, verlängert sich der Vodafone Pass automatisch um ein Jahr. Endet der Mobilfunk-Vertrag, zu dem Du den kostenpflichtigen Vodafone Pass gebucht hast, oder wechselst Du in einen Tarif, zu dem Du keinen Vodafone Pass buchen kannst, z.B. Red 2014, endet auch die Laufzeit des kostenpflichtigen Vodafone Passes. Du brauchst den Vodafone Pass dann nicht kündigen. Wechselst Du in einen Tarif, zu dem Du einen Vodafone Pass buchen kannst, ändert sich nichts an der Laufzeit des kostenpflichtigen Vodafone Passes. Infos: vodafone.de/pass

Welche Inhalte sind im Vodafone Pass nicht enthalten? Sprach- und Videotelefonie, Werbung, das Öffnen von externen Links sind nicht im Vodafone Pass enthalten. Sie werden aufs Tarif-Datenvolumen angerechnet. Dies gilt auch für einzelne Anwendungen bestimmter Apps. Alle Infos zu den Einschränkungen findest Du in den FAQ.